02. November 2020

02. November 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 61
Warnung: Die folgenden Bilder könnten Spuren von Kalorien enthalten.

Wir treffen noch einmal unsere Berliner Freunde und geniessen einen sonnigen Tag. Den Abend (also den «bis-18-Uhr-bis-die Restaurants-schliessen-Abend») verbringen wir im Paradies. In unserem persönlichen Rom-Highlight. Sorry Vatikan, sorry Colosseum. Und ja, auch sorry Pantheum.

Das Mister-100-Tiramisù ist unser Rom-Highlight. Die Basis ist immer dasselbe «nackte» Tiramisù und die Künstler schmücken die Tiramisù in 100 Varianten.

Die Karte beschreibt die Süssigkeits-Grad in 5 Stufen: 1 Punkt = bisschen süss bis 5 Punkte = wow, supersüss (für uns Profis absolut machbar!).
Wir probieren uns durch die Karte, 5 verschiedene Tiramisù und jedes einzelne ein Genuss.

Im Geiste rechne ich: Montag noch 1-2 mal möglich, Dienstag auch 1-2 mal, Mittwoch vor unserer Abreise sicher noch einmal zum Frühstück. Wäre machbar.
Ausserdem werde ich Katrin, meine Trainerin, die mich immer online sporteln lässt (man könnte auch quälen sagen), fragen, ob sie ein weiteres Training ausarbeiten könnte: Extra-Kalorien-Killer-Workout. Denn die Variante «kein Tiramisù» ist ausgeschlossen.

#tiramisu #mr.100tiramisu #rom #roma #yummi @familieaufweltreise

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.