028 – Mein Abenteuer Alpenüberquerung – Die Anreise ins Tessin

028 – Mein Abenteuer Alpenüberquerung – Die Anreise ins Tessin

Die Alpenüberquerung startet im Tessin. Unsere Anreise und das Chaos davor.

Gerd bringt mich nach Locarno. Aber bis es soweit ist, braucht es noch Ruhe seinerseits. Denn ich springe vor Aufregung um 4 aus dem Bett, renne in der Wohnung ohne Plan hin und her und wir schaffen es erst, gegen Mittag loszufahren. Und warum wir dann doch nicht ins Tessin gekommen sind, erzählen wir in dieser Episode.

Aber eines schon vorweg: diesen Text schreibe ich in Ascona, bei einem Espresso und mit Blick auf den Lago Maggiore.

Wir haben es also geschafft. Aber nun, hör doch einfach rein in die Episode aus Chaos, Aufregung, Kribbeln im Bauch und Liebe und Fröhlichkeit auf dem Simplonpass.

Hier noch einmal, warum ich diese Alpenüberquerung mache

Link zur ersten Mein-Abenteuer-Episode, Folge 020!

Meine aktuelle Position und die gegangene Route

Bis bald zur nächsten Folge,

Eure Heike

Bilder:

 

Comments 3

  1. Liebe Heike,
    Nun bist du schon gestartet und ich wünsche dir eine super schöne Wanderung mit eindrucksvollen guten Erlebnissen. Habe eben in meinem Garten zur abendlichen Entspannung euren Beitrag gehört zur Vorbereitung und Anfahrt – ihr habt mich immer wieder zum schmunzeln gebracht, herrlich ihr beide und ja auch Gerd sollte mal zwischendurch berichten wie es ihm ohne dich geht in dem Wissen deiner “Alleinspazierganges” der ja bestimmt dir einiges abverlangen wird … das Universum und meine Gedanken sind immer positiv bei dir – ich danke euch herzlichst dass ihr mich /uns an diesem Abenteuer telhaben lasst – ubd als alte Bikerin kann ich eure Gedanken zu den Bikern nur unterstützen und dem zustimmen, von Wanderern die ich kenne übrigens auch ???? In Liebe und alles Gute für dich – Babsi aus Petershagen

    1. Post
      Author

      Liebe Babsi! Vielen lieben dank!
      Heute bin ich nun wieder daheim angekommen 🙂 Es war eine wunderbare Reise!
      Küsschen und liebe Grüsse
      Deine Heike

  2. Diese Bilder wecken geradezu unsere Wanderlust! Gespannt warten wir auf weitere multimediale Postkarten von deinem Abenteuer. Gutes Gelingen wünscht Dir das La Werkstadt Team. Liebe Grüsse aus Biel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.