03. Februar 2021

03. Februar 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 155
So langsam wird es Frühling. Die Sonne kommt wieder öfter raus, unsere 3 Shirts übereinander werden zu warm und wir können wieder auf dem Balkon sporteln. Den ersten Kaffee am Morgen geniessen wir wieder in der Sonne.

So langsam könnten wir auch weiter reisen. Finden wir. Wenn da nicht die Beschränkungen wären. Wir arbeiten etwas mehr als geplant (was absolut okay ist), bummeln durch unser geliebtes Koroni, träumen von einem Alterswohnsitz hier und fassen einen Beschluss:

Mindestens bis Ende Februar bleiben wir hier. Denn: dieses seit Monaten von-Woche-zu-Woche-planen, hoffen und warten zerrt an unserer Nerven, bringt Unruhe rein und ist obendrein sehr unbefriedigend.

Erst als wir in uns selbst klar wurden, dass es auf jeden Fall noch ein weiterer Monat hier sein wird, stellte sich eine innere Ruhe und Gelassenheit ein.

Wir sehen es im Moment als Reisepause. Wir sind immer noch an einem wunderschönen Ort, wir sind beschenkt mit lieben Menschen, Sonne und einer schönen Umgebung. Und wir haben uns, wohl das Wichtigste.

#Reisepause #dankbar #innereRuhe 📸 @normanklass.fotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.