04. Juni 2020

04. Juni 2020

Auf dem letzten Stück zog es uns dann doch rasch heim. Wir fahren auf den Grimselpass, der mir wieder viel mehr Spass gemacht hat!

Oben trinken wir einen Kaffee im Hotel Grimselblick. Und in mir kommen Erinnerungen hoch. Vor fast genau 3 Jahren bin ich ja vom Lago Maggiore nach Bern gelaufen. Zu Fuss. Mit wenig Klamotten, dafür Kocher und Zelt im Rucksack. Als ich damals oben am Grimselpass ankam, war schnell klar, dass ich hier ein Zimmer nehmen werde. Die Temperaturen und auch die Stimmung passten zu diesem kleinen Luxus auf meiner Alpenüberquerung.
Auch diesmal, wie wir hier so sitzen, erinnere ich mich an die Stimmung, an die Freude, den Pass geschafft zu haben. Ich erinnere mich, dass ich das Berner Kantonswappen erblickte und nun wusste, es geht heim. Diesmal war der «Aufstieg» dank 136 PS unterm Hintern etwas weniger anstrengend. Aber genau so wunderschön.

Langsam rollen wir den Pass auf Berner Seite wieder runter (Gerd wurde hier noch von der Polizei freundlich erinnert, die durchgezogenen Linien auch wirklich ernst zu nehmen – ich höre alles per Helmfunk mit). Entlang der Oberaare – sie kommt hier aus dem Aaregletscher – rollen wir später an der Aareschlucht und an den wohl schönsten zwei Seen der Schweiz: dem Brienzer- und dem Thunersee vorbei.
Am Thunersee zieht es uns noch einmal rasch nach oben: Wir wollen ein Co-Living-Space besuchen. In Aeschiried gibt es neu ein Co-Working- resp. ein Co-Living-Space für Leute, die unterwegs sind und auch remote arbeiten. Genau also etwas für uns. Falls wir im September noch nicht los können (Grenzen und so…) müssen wir irgendwo einen schönen Platz zum Leben und Arbeiten finden. Und hoffen, diesen hier oben zu entdecken. Mit Blick auf Niesen und Thunersee – nicht schlecht! Und: Es sieht gut aus. Wir werden berichten. @z_aeschiried
Aber nun: erst einmal ab nach Hause und die nächsten Abenteuer planen.
#grimsel #aare #aeschiried #zaeschiried #bern #dankbar #grandtourofswitzerland •••••••••••••••••••••••••••••••••••
www.leben-pur.ch
Podcast: Spotify + iTunes
•••••••••••••••••••••••••••••••••••

.

.

Wo? Hier: Grimselpass

.

.

View this post on Instagram

Auf dem letzten Stück zog es uns dann doch rasch heim. Wir fahren auf den Grimselpass, der mir wieder viel mehr Spass gemacht hat! Oben trinken wir einen Kaffee im Hotel Grimselblick. Und in mir kommen Erinnerungen hoch. Vor fast genau 3 Jahren bin ich ja vom Lago Maggiore nach Bern gelaufen. Zu Fuss. Mit wenig Klamotten, dafür Kocher und Zelt im Rucksack. Als ich damals oben am Grimselpass ankam, war schnell klar, dass ich hier ein Zimmer nehmen werde. Die Temperaturen und auch die Stimmung passten zu diesem kleinen Luxus auf meiner Alpenüberquerung. Auch diesmal, wie wir hier so sitzen, erinnere ich mich an die Stimmung, an die Freude, den Pass geschafft zu haben. Ich erinnere mich, dass ich das Berner Kantonswappen erblickte und nun wusste, es geht heim. Diesmal war der «Aufstieg» dank 136 PS unterm Hintern etwas weniger anstrengend. Aber genau so wunderschön. Langsam rollen wir den Pass auf Berner Seite wieder runter (Gerd wurde hier noch von der Polizei freundlich erinnert, die durchgezogenen Linien auch wirklich ernst zu nehmen – ich höre alles per Helmfunk mit). Entlang der Oberaare – sie kommt hier aus dem Aaregletscher – rollen wir später an der Aareschlucht und an den wohl schönsten zwei Seen der Schweiz: dem Brienzer- und dem Thunersee vorbei. Am Thunersee zieht es uns noch einmal rasch nach oben: Wir wollen ein Co-Living-Space besuchen. In Aeschiried gibt es neu ein Co-Working- resp. ein Co-Living-Space für Leute, die unterwegs sind und auch remote arbeiten. Genau also etwas für uns. Falls wir im September noch nicht los können (Grenzen und so…) müssen wir irgendwo einen schönen Platz zum Leben und Arbeiten finden. Und hoffen, diesen hier oben zu entdecken. Mit Blick auf Niesen und Thunersee – nicht schlecht! Und: Es sieht gut aus. Wir werden berichten. @z_aeschiried Aber nun: erst einmal ab nach Hause und die nächsten Abenteuer planen. #grimsel #aare #aeschiried #zaeschiried #bern #dankbar #grandtourofswitzerland ••••••••••••••••••••••••••••••••••• ? www.leben-pur.ch ? Podcast: Spotify + iTunes •••••••••••••••••••••••••••••••••••

A post shared by Leben Pur! Heike & Gerd Burch (@leben.pur) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.