07. Februar 2020

07. Februar 2020

Vorbereitung auf eine Fernbeziehung.
Je näher wir unserer grossen Reise kommen (keine 6 Monate mehr!) desto mehr kreisen die Gedanken an die Zeit ohne die gewohnte Umgebung. Die «Dinge» wie Wohnung, Bücher, Küche etc. machen mir keine Sorgen. Die «Menschen» werden mir fehlen. Besonders die Familie und Freunde. ❣️Wo und mit wem werden wir Weihnachten verbringen?
❣️Was, wenn die grossen Kinder Nähe brauchen (oder Mama einfach Sehnsucht hat)?
❣️Was wird aus den regelmässigen Wanderungen in den Bergen und den wundervollen Gesprächen mit der Freundin? ❣️In welchen liebevollen Haushalt wird unser Kater zügeln?

Meine Strategie zur Vorbereitung auf unsere Reise ist folgende: jeden gemeinsamen Moment geniessen, mehr als auch sonst schon. Mehr gemeinsame Momente schaffen (auch mal einfach einen Donnerstag zu einem Sonntag machen) und auch über die Gedanken bzgl. der langen örtlichen Trennung sprechen. Ist nicht immer einfach. Aber dennoch sehr verbindend. ❣️Gestern war wieder so ein verbindender Tag. Meine liebe Freundin hat extra für mich einen Urlaubstag genommen und ist mit mir zum Aletschgletscher gereist. Ich war zwar schon öfter in dessen Nähe, habe ihn aber noch nie gesehen. (Bilder dazu im nächsten Post!) Ich werde, wenn ich irgendwo in der Welt Sehnsucht habe, einfach alle Bilder anschauen, mich an gemeinsam Erlebtes erinnern und wissen, dass wir, wenn die Reise irgendwann endet, an einen wunderschönen Ort und zu uns sehr verbundenen Menschen zurückkehren dürfen. Und solange werden wir so oft es geht Zeit miteinander verbringen und dann, während der Reise, muss Skype, Facetime und WhatsApp herhalten.
Danke meine Liebe für den Traum-Tag mit Sonne ️ im Herzen und am Himmel. Und danke für die 14 (oder 16 – je nach App) Kilometer Auf und Ab im Schnee ️ . Danke für den Muskelkater 🐈 ! Danke für das tolle Essen und danke dafür, dass du genau so gern Bahn 🚂 fährst wie ich! #lebenpur #lebenpurunterwegs #lebenpurontheway #switzerland #myswitzerland #wandern #winter #Schnee #️ #BergLiebe #Winterwandern #inLovewithSwitzerland #wallis #meinaletschmoment

.

.

Wo? Hier: Bettmeralp

.

.

View this post on Instagram

Vorbereitung auf eine Fernbeziehung. Je näher wir unserer grossen Reise kommen (keine 6 Monate mehr!) desto mehr kreisen die Gedanken an die Zeit ohne die gewohnte Umgebung. Die «Dinge» wie Wohnung, Bücher, Küche etc. machen mir keine Sorgen. Die «Menschen» werden mir fehlen. Besonders die Familie und Freunde. ❣️Wo und mit wem werden wir Weihnachten verbringen? ❣️Was, wenn die grossen Kinder Nähe brauchen (oder Mama einfach Sehnsucht hat)? ❣️Was wird aus den regelmässigen Wanderungen in den Bergen und den wundervollen Gesprächen mit der Freundin? ❣️In welchen liebevollen Haushalt wird unser Kater zügeln? Meine Strategie zur Vorbereitung auf unsere Reise ist folgende: jeden gemeinsamen Moment geniessen, mehr als auch sonst schon. Mehr gemeinsame Momente schaffen (auch mal einfach einen Donnerstag zu einem Sonntag machen) und auch über die Gedanken bzgl. der langen örtlichen Trennung sprechen. Ist nicht immer einfach. Aber dennoch sehr verbindend. ❣️Gestern war wieder so ein verbindender Tag. Meine liebe Freundin hat extra für mich einen Urlaubstag genommen und ist mit mir zum Aletschgletscher gereist. Ich war zwar schon öfter in dessen Nähe, habe ihn aber noch nie gesehen. (Bilder dazu im nächsten Post!) Ich werde, wenn ich irgendwo in der Welt Sehnsucht habe, einfach alle Bilder anschauen, mich an gemeinsam Erlebtes erinnern und wissen, dass wir, wenn die Reise irgendwann endet, an einen wunderschönen Ort und zu uns sehr verbundenen Menschen zurückkehren dürfen. Und solange werden wir so oft es geht Zeit miteinander verbringen und dann, während der Reise, muss Skype, Facetime und WhatsApp herhalten. Danke meine Liebe für den Traum-Tag mit Sonne ☀️ im Herzen und am Himmel. Und danke für die 14 (oder 16 – je nach App) Kilometer Auf und Ab im Schnee ❄️ . Danke für den Muskelkater 🐈 ! Danke für das tolle Essen und danke dafür, dass du genau so gern Bahn 🚂 fährst wie ich! #lebenpur #lebenpurunterwegs #lebenpurontheway #switzerland #myswitzerland #wandern #winter #Schnee #❄️ #BergLiebe #Winterwandern #inLovewithSwitzerland #wallis #meinaletschmoment

A post shared by Leben Pur! Heike & Gerd Burch (@leben.pur) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.