09. Februar 2020

09. Februar 2020

Eigentlich ein schöner Tag in den Bergen. Sonne ️ Schnee ️ fröhliche Familien beim Schlitten 🛷 und Ski ⛷ fahren.
Aber auch ein nachdenklicher. Wir sitzen beim Kaffee im Berggasthaus Oeschinensee, plaudern mit der Gasthaus-Chefin über den Lauf des Lebens. Und über die 20 Millionen Kubikmeter Fels, welche wohl irgendwann runter kommen. Die Experten sagen das für die nächsten Jahre voraus. Wieviel sind 20 Millionen Kubikmeter? Ich kann es mir nicht vorstellen, hoffe für die Anwohner Kanderstegs und das Berggasthaus Oeschinensee nur das Beste. Was auch immer das beste sein könnte!
Auf der Wanderung zurück zum Gondeli dann ein REGA-Heli. Die 4er Mannschaft inkl. Ärztin in vollem Einsatz. Wir hoffen von Herzen, dass es dem Mann mittlerweile besser geht. Als der Heli wenig später über uns Richtung Spital fliegt, sind unsere Segenswünsche mit dabei!
Danke REGA! Wieder einmal sind wir dankbar, dass unser kleiner, bescheidener Rega-Beitrag vielleicht doch etwas ausmacht.
Ein nachdenklicher, liebevoller und irgendwie auch ein demütiger Tag neigt sich dem Ende.
#merci @rega_offiziell @oeschinenseehotel @oeschinensee #kandersteg #oeschinensee #berneroberland #schneeliebe

.

.

Wo? Hier: Oeschinensee

.

.

View this post on Instagram

Eigentlich ein schöner Tag in den Bergen. Sonne ☀️ Schnee ❄️ fröhliche Familien beim Schlitten 🛷 und Ski ⛷ fahren. Aber auch ein nachdenklicher. Wir sitzen beim Kaffee im Berggasthaus Oeschinensee, plaudern mit der Gasthaus-Chefin über den Lauf des Lebens. Und über die 20 Millionen Kubikmeter Fels, welche wohl irgendwann runter kommen. Die Experten sagen das für die nächsten Jahre voraus. Wieviel sind 20 Millionen Kubikmeter? Ich kann es mir nicht vorstellen, hoffe für die Anwohner Kanderstegs und das Berggasthaus Oeschinensee nur das Beste. Was auch immer das beste sein könnte! Auf der Wanderung zurück zum Gondeli dann ein REGA-Heli. Die 4er Mannschaft inkl. Ärztin in vollem Einsatz. Wir hoffen von Herzen, dass es dem Mann mittlerweile besser geht. Als der Heli wenig später über uns Richtung Spital fliegt, sind unsere Segenswünsche mit dabei! Danke REGA! Wieder einmal sind wir dankbar, dass unser kleiner, bescheidener Rega-Beitrag vielleicht doch etwas ausmacht. Ein nachdenklicher, liebevoller und irgendwie auch ein demütiger Tag neigt sich dem Ende. #merci @rega_offiziell @oeschinenseehotel @oeschinensee #kandersteg #oeschinensee #berneroberland #schneeliebe

A post shared by Leben Pur! Heike & Gerd Burch (@leben.pur) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.