12. Juni 2021

12. Juni 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 282
Unser erster Grenzübergang ohne EU. Hier brauchen wir wirklich das erste Mal unsere Reisepässe. Und lernen gleich die erste Lektion: «Glaube nicht alles, was im Internet steht.»

Laut ADAC und TCS (der Schweizer ADAC) wissen wir, dass wir bei der Einreise in die Türkei ein Vehicle-Einfuhr-Formular zu bekommen haben und diesen brav aufbewahren müssen. Am Zoll an der Grenze erhalten wir so einen Zettel nicht. Da wir aber unbedingt so einen Schrieb haben wollen (steht ja schliesslich geschrieben) machen wir uns auf in die nächste Stadt. Fragen uns durch bis zum Zoll.

Vor einem alten Tante-Emma-Laden sitzen zwei Männer, eine Frau. Keiner spricht englisch. Die Frau jedoch hat eine Idee: sie ruft ihre Tochter an, diese spricht mit uns englisch. Schickt uns per Telefon ihrer Mama die Adresse des Büros, wo wir hinmüssen. Vielen Dank! Also geht es weiter.

Im Zoll-Büro in der Stadt frage ich mich durch, keiner weiss von so einem Formular. Es wird telefoniert. Irgendwann sitze ich im Büro des Chefs, in tiefen Ledersesseln, mit glänzendem Schreibtisch und grosser Flagge hinterm Pult. Einer der Angestellten war jahrelang in Deutschland, spricht mit mir deutsch. Es wird hin- und her-telefoniert, auch hier weiss keiner von diesem Formular.

Ich soll die Reisepässe zeigen, das mache ich natürlich. Der Chef lächelt erst, lacht dann und zeigt mir das, was ich suche in meinem eigenen Pass: das Visum für uns und auch das Visum (wenn man das so nennen kann) für Malou. Steht eingestempelt im Pass. Mir ist das Ganze sichtlich peinlich. Wir lachen dann gemeinsam, das entspannt mich ein bisschen. Aber irgendwie bin ich auch glücklich, diese Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft zu erfahren.

Tja, TCS, hast zwar nicht mehr die aktuellsten Informationen, aber eine schöne Erfahrung war es allemal.

#WeltreiseAnfänger #slowwaymayberound #Danke
#tcs #adac
•••••••••••••••••••••••••••••••••••
#lebenpur #lebenpurunterwegs #lebenpurontheway #freisein #grossereise #draussenistesamschönsten #reisenohneplan #mototravel #motorradreise #traveltheworld #collectmomentsnotthings #turkey #türkei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.