114 – Italien, über Triest bis nach Venedig – Grosse Reise

13. Oktober 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 40

Voll. Abgefüllt. Sonne. Stadt. Schönheit. Heute ist auch die Stadt voll. Und jeden Tag 20.000 Schritte auf Steinboden. Und absolut feines Essen. Hier und dort und an der nächsten Ecke wieder.

Wir geniessen das Zusammensein. Wir plaudern. Hören zu. Erzählen. Päusele, käffele & aperöle. (Für @estland_caro : Pausen machen, Kaffee trinken und Apéro nehmen).

Und uns geht es wie letztes Jahr in Norwegen: wir sind voll von Eindrücken. Die Augen könnten die Schönheit, die Ein- und Ausblicke kaum noch wahrnehmen. Die Kamera knipst, weil das ihr Job ist. Ich habe schon Bedenken, wenn ich ans Bilder-Sortieren denke. Und irgendwann wünsche ich mir einen Venedig-Pause.

Aber gut, dass ja auch unser Venedig-Besuch nicht unendlich ist. Und wir montags immer arbeiten. Und wir Dienstags immer weiter reisen. Und uns spätestens ab Mittwoch die Venedig-Bilder 3x am Tag anschauen können.

Danke Venedig, dass du uns so beschenkt hast.

Nun sehnen wir uns jedoch nach Natur, nach Bäumen, nach Weite, nach Ruhe. Und wissen absolut nicht, wohin es uns zieht. Unsere Ideen-Liste ist lang und wir haben keine Lust auf Entscheidungen. Wieder so ein Luxus-Thema. Wir müssen nicht viel entscheiden. Wir haben Zeit und lieben das gerade sehr.

#Venedig #Venetia #Venice
#graziemille

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.