grosse reise tag 580 nach einer gemuetlichen zeit in berlin prangt auf der autobahn eines dieser bra

18. April 2022

Grosse Reise Tag 580
Nach einer gemütlichen Zeit in Berlin prangt auf der Autobahn eines dieser braunen Sightseeing-Schilder: «Ferropolis». Gerd wundert sich, was das sein soll. Ich erinnere mich, dass ich schon mal von Konzerten, Motorradtreffen und anderen coolen Events dort gelesen hatte. Aber was genau das ist, wissen wir beide nicht.

Blinker raus und die Autobahn verlassen. Vielleicht ist ja schon Besichtigungssaison oder wir könnten wenigstens mal über den Zaun «spienzle».

Aber wir haben Glück: das Areal ist geöffnet, wir die einzigen Besucher und die riesigen Dinger warten, um von uns bestaunt, gestiegen und fotografiert zu werden. Riesige Dinger?

Auf der 20 Hektar grossen Halbinsel im Gremminer See stehen 5 Stahlkolosse, ausgediente Tagebaugeräte. Wir lesen von Zeugnissen entfesselter Industriekräfte und gigantomanischer Industriemoderne. Richtig klasse ist, dass wir einige der Riesen besteigen können. Bis heute wussten wir nichts von der Existenz der Eimerketten- oder Raupenkettenschwenkbaggern.

Mein Liebling steht sofort fest: Mosquito. Optisch der Schönste unter den rostigen Eisen-Riesen, elegant trotz seines Alters. Sein Beinamen «Rennpferd» erschliesst sich erst nach dem Lesen des Schildes.

MadMax kann mit seinen 40 riesigen Eimern schaufeln, was das Zeug hält. Ich muss gerade an unsere Plastik-Schippe denken, die uns aus eventuellen Schneeverwehungen helfen sollte und immer noch originalverpackt im «Keller» von Felix schlummert. Sie wird wohl dem Ausmist-Programm anheim fallen, wenn wir wieder in der Schweiz sind.

Die Bergbau-Ausstellung hat entgegen der gewaltigen Tagebau-Industrie-Stahlskulpturen eher Vereins-Selbstmach-Charme. Aber auch hier finden wir Spannendes und Interessantes. Was uns verwirrt, ist, dass man hier auch heiraten kann, das Standesamt erinnert mich eher an ehemalige DDR-Patenbrigade. Gut, dass wir das Thema Hochzeit durch haben.

Alles in allem ein paar fantastische, entdeckerische, spannende und megacoole Stunden hier auf dem Areal der sogenannten «Eisenstadt».

#ferropolis

https://www.instagram.com/p/CcfAu1iK2g-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.