18. Juli 2021

18. Juli 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 316
Heute kommen wir einmal mehr unserem selbstauferlegten Bildungsauftrag nach:
Tuz = Salt (kann man ja immer mal gebrauchen)
Gölü = See (braucht man auf Reisen ab und zu, weil hier alle Seen Gölü heissen)

Damit wäre wohl das Wichtigste gesagt. Hinzu kämen dann noch Informationen zum Tuz Gölü, dem Salzsee. Er sei einer der grössten Binnenseen der Türkei, er liegt auf angenehmen 1000 Metern und somit in angenehmer Temperatur unter 30 Grad. Ausserdem ist da kaum Wasser drin, eigentlich sieht man weit und breit verschiedenfarbige Salzkruste. Wir stapfen auf dem Salz herum und kommen auch an einem Salz-Ernte-Werk vorbei, fahren vorbei an ewiglangen weissen Bergen.

Ausserdem leben hier von Frühling bis Sommer um die 320.000 Pelikane, allerdings haben sie sich uns nicht präsentiert und wir wollten den See auch nicht komplett umrunden. Weil er echt gross ist! Also, heute Sightseeing ohne Sight. Und tatsächlich sogar ohne tollen Sonnenuntergang, weil wir nach 6 Stunden Fahrt «nur mal kurz» einen Mittagsschlaf gemacht haben. Im Dunklen werden wir dann wach. Also nix mit Sunset-Fotos. Wir entscheiden, nach einem kurzen Abendessen gleich weiter zu schlafen. Was sollen wir auch sonst tun? Denn morgen geht es weiter: nach Kappadokien.

#tuzgölü #salzsee #saltlake #tuzgolu
•••••••••••••••••••••••••••••••••••
www.leben-pur.ch
Podcast: Spotify + iTunes
🖥️ www.facebook.com/Leben.pur
www.instagram.com/leben.pur
•••••••••••••••••••••••••••••••••••
«Leben pur!» ist eine Sammlung unserer ganz persönlichen Reisemomente. Wir sind auf einer Open-End- und Ohne-Plan-Reise 🌍 auf einem Motorrad 🏍 unterwegs.
•••••••••••••••••••••••••••••••••••
#lebenpur #lebenpurunterwegs #lebenpurontheway #freisein #grossereise #draussenistesamschönsten #reisenohneplan #mototravel #motorradreise #traveltheworld #collectmomentsnotthings #turkey #türkei
#slowwaymayberound

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.