18. September 2019

18. September 2019

Norwegen-Tour 🇳🇴 Tag 19
Ein letztes Mal fahren wir in den Naturpark Hardangervidda hinein (der scheint irgendwie überall zu sein) und kommen am Infosenter (das C scheinen sie hier nicht zu kennen) an. Eigentlich nur auf einen Kaffee und zum Aufwärmen, bleiben wir dann knapp 3 Stunden, schauen uns die wunderschöne (tatsächlich, sogar mit dem German Design Preis ausgezeichnet) Ausstellung an, gehen mit Rentieren interaktiv auf eine Reise durchs Jahr und trinken dann doch noch einen Kaffee und schnausen Rüeblikuchen. Dieses Infocenter ist wirklich eine Empfehlung. Die Aussicht von hier oben grandios. Und am Horizont schneebedeckte Berge. Gut, dass es uns nach Südosten zieht, das Wort «Heimreise» schwebt im Raum. #hardangervidda #hardangerviddanasjonalpark

.

.

Wo? Hier: Hardangervidda nasjonalparksenter, Skinnarbu

.

.

View this post on Instagram

Norwegen-Tour 🇳🇴 Tag 19 Ein letztes Mal fahren wir in den Naturpark Hardangervidda hinein (der scheint irgendwie überall zu sein) und kommen am Infosenter (das C scheinen sie hier nicht zu kennen) an. Eigentlich nur auf einen Kaffee und zum Aufwärmen, bleiben wir dann knapp 3 Stunden, schauen uns die wunderschöne (tatsächlich, sogar mit dem German Design Preis ausgezeichnet) Ausstellung an, gehen mit Rentieren interaktiv auf eine Reise durchs Jahr und trinken dann doch noch einen Kaffee und schnausen Rüeblikuchen. Dieses Infocenter ist wirklich eine Empfehlung. Die Aussicht von hier oben grandios. Und am Horizont schneebedeckte Berge. Gut, dass es uns nach Südosten zieht, das Wort «Heimreise» schwebt im Raum. #hardangervidda #hardangerviddanasjonalpark

A post shared by Leben Pur! Heike & Gerd Burch (@leben.pur) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.