19. September 2020

19. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 18
Wir landen ein bisschen ungeplant und vor allem völlig uninformiert in Karlsbad. Während unser Low-Low-Budget-Hotel «ganz nett» ist, scheinen sich die anderen Herbergen hier den Kampf «wer glitzert nobler als der andere» zu liefern.

Auch drücken wir den Altersdurchschnitt hier erheblich runter. Wer hier Ferien macht, geniesst sein Pensionsalter schon ne Weile. Morgens Kur-Anwendung, nachmittags Sahnetorte (perfektes Kundenbindungsprogramm!). Udo Jürgens «Aber bitte mit Sahne» ist scheint hier seinen Ursprung zu haben. Nehmen wir an.

Und ganz ehrlich? Wir fühlen uns wohl. Schlendern durch die Gassen, wandern in die umliegenden Wälder, die irgendein Karl (der Grosse?) angelegt haben soll und finden, wenn wir mal alt sind, fahren wir hier hin für: «morgens Fango, abends Tango!»

#karlsbad #karlovyvary

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.