21. Januar 2021

20. Januar 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 140
Wenn du nicht in den Laden kommst, kommt der Laden eben zu dir. Während in Griechenland gerade die Post und scheinbar sämtliche Paket-Dienste in die Knie gegangen sind bummelt laut tönend der mobile Kleider-Laden durch die kleinen Dörfer.

Die Lautsprecher – wirklich unüberhörbar «laut» – dröhnen durchs Dorf. Statt in Schaufenstern schwingen fröhlich die feilgebotenen Kleidungsstücke an der Heckklappe. Durch die beidseitig geöffneten Schiebetüren lässt sich auch als Motorradfahrer vortrefflich «lädele», natürlich wie heute modern, rasch mal im Vorbeifahren.

Während wir also durch die Bergdörfer fahren, bin ich froh, mal wieder als Sozia die Kamera direkt parat zu haben. Und nein, wir haben nichts vom Flying-Shirt-Shop gekauft. Wir haben immer noch nur 3 (für unsere Verhältnisse viel zu kleinen) Motorradkoffer und das zu verstauende Gepäck ist immer noch knapp bemessen. Wie oft habe ich schon von einer Hermine-Granger-Handtasche geträumt…

#mobilShopping #AchtungAchtung #BergdorfIdylle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.