31. März 2021

31. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 211 Wenn du eine Weile platz- und ressourcenschonend, sprich mit nur einem Set Wechselklamotten, unterwegs bist, ist es unweigerlich so, dass Shirts fadenscheinig und Schuhe sohlen-locker werden. Die Shirts, Hosen und Jacken kann ich mit meiner Reise-Nähnadel flicken. Schuhe geben wir zum Schuster. Natürlich hat Koroni auch einen Schuster, eigentlich sogar einen Schuhmacher. Man kann hier Reparaturen in Auftrag geben («Wann kommen Sie Ihre Schuhe abholen, heute nachmittag?») oder auch handgemachte Schuhe kaufen. Wenn unser Gepäck …

29. März 2021

29. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 209 Früher hat er Drachen steigen lassen, heute steuert er die Drohne. Er steht da, den Remote Controller (darf ich noch Joystick sagen?) inkl. Handy in der Hand, schaut ihr verliebt nach, justiert hin und her, begutachtet den Wind und «knipst» immer mal wieder ein Bild. Ich belächle ja ein wenig diese Spielerei, liebe jedoch die Bilder und Videos, die dieses kleine Quadrokopterchen heim bringt. Heute wieder etwas aus der Reihe «Wo siehst du dich in …

29. März 2021

29. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 208 Der Judasbaum. Oder fangen wir besser von vorn an. Wir wandern und so langsam merke ich, dass wir auf einer Bildungsreise sind. Unser kleines Wandergrüppli wandert und lernt. Hier über verlassene Dörfer, dort über griechische Mythen und jetzt lernen wir den Judasbaum kennen. Tagelang bewundern wir einfach nur seine knallig-violetten Blüten. Mehr nicht. Am Baum hängen auch noch so vertrocknete Blätter oder Früchte vom letzten Herbst, uns eigentlich völlig egal, was das alles soll. Die …

25. März 2021

25. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 204 Erste Lockerungen erfreuen unsere Herzen: das Kloster in Koroni öffnet wieder seine Pforten. Seit 5 Monaten tingeln wir auf der Burg herum, heute endlich können wir das dortige Kloster des hl. Johannes besichtigen. Die beiden Nonnen, die wir bei der Kloster-Garten-Arbeit beobachten, winken uns rein, wir sollen in den Garten kommen. Sollen entdecken. Wir treten ein und sind sogleich begeistert. Diese Ruhe, die Abgeschiedenheit und der wunderschöne Klostergarten bezaubern uns. Wir schleichen durch Laubengänge, klettern …

22. März 2021

22. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 201 «Da, wo zwei zusammen singen»-Songs gesucht. Damals, als wir noch in Straßencafés saßen, plauderten Norman und ich über Playlists. Ich erzählte, dass ich Duette jeglicher Art mag, er wollte mal irgendwann (ihr kennt dieses Irgendwann, wenn mal Zeit ist, wenn man dran denkt, wenn es am Sonntag Nachmittag genug dafür regnet oder an irgendeinem Irgendwann) mal eine Playlist anlegen. Ob er das je tat, weiss ich gar nicht. Hab nie nachgefragt. Ich jedoch fand die …

21. März 2021

21. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 200 Nach einer schönen Wanderung durch die Berge Messiniens freuen wir uns über das Begrüssungskomitee in Kokkino. Besser hätte das die Tourismusbehörde der 92 (+-) Personen zählenden Gemeinde in den Bergen ja wohl kaum arrangieren können, oder? #kalimera #jassas #merci #wandern #geissen #kokkino  

20. März 2021

20. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 200 Verlassene Bergdörfer gibt es hier viele. Es gibt keinen oder nur selten Strom und kaum fliessendes Wasser. Dann ziehen die Jungen raus in die Welt. Und die Daheimgebliebenen brauchen (evtl.) einen motorisierten Untersatz, um am Leben da draussen teilzunehmen. Irgendwann ist das aber auch nicht mehr möglich, das Fahren des eigenen Autos die steinigen Bergwege hoch und runter. Die Kontakte werden weniger, die Versorgungsmöglichkeiten auch. Erst zieht eine Familie runter ins nächstgrössere Dorf oder gar …

15. März 2021

15. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 193 Methoni Castle. Das Gute an Slow-Travel, wie ich unsere feststeckende Reiseart liebevoll nenne, ist, dass wir wirklich jede noch so kleine Ecke in dieser Gegend anschauen. Dieser Tage waren wir in Methoni, ein Nachbar-Örtchen von Koroni. In Koroni ist die Burg frei zugänglich, die Festung Methoni ist ein Museum und damit leider derzeit geschlossen. Aber rundherum kann man gehen (oder schwimmen, was wir uns ersparen). Beide Burgen resp. Festungen wurden damals (muss wohl vor unserer …

14. März 2021

14. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 192 Wir können nicht nur Blümchen. Am Rande des Weges beobachten wir eine Menge Tiere. Mehrheitlich kleine, aber immerhin: Tiere. Es ist einfach schön, zu beobachten, während wir durch die Gegend gondeln. Bei näherer Betrachtung stelle ich fest, dass die Bienen hier orange-gelbe seitliche Rücksäckchen tragen. Gut, dass ich gleich mal im Netz suchen kann, was das für Dinger sind, die die «Biendli» mit sich rumschleppen. Imker nennen das «Pollen-Höschen». Beim Weiterwandern entdecken wir dann in …

13. März 2021

13. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 192 Heute «nur» eine kleine Wanderung. 15 Kilometer und auf der Hälfte konnten wir in einem Café päuselen. Das Kaffeehaus heisst hier üblicherweise Kafenio. Einfach zu merken, oder? Der Weg führte uns wieder einmal von der Haustür weg in die Berge nach Lifadakia, erst hatten wir noch den Blick auf Koroni und die Burg, später sind wir an der Steilküste in Charakopio entlang gewandert. Zurück in Koroni wurden wir dann noch von einer älteren Griechin angehalten. …

11. März 2021

11. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 190 Die Regeln ändern sich nur langsam, viel rumfahren ist immer noch nicht erlaubt. Auf Schusters Rappen für die körperliche Gesundheit etwas tun ist aber immerhin okay. Also wandern wir los. Vom Meer direkt in die Berge. Zwischen Olivenhaine hindurch, an alten Kirchen vorbei. Die Wege werden immer schmaler, der Strassenbelag hat schon nach 5 Minuten zu grasbewachsenen Steinweg gewechselt. Mein Blick schweift in die Ferne ans Meer. Gerds Blick, wie ich erst am Abend beim …

09. März 2021

09. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 188Gestern waren wir Teil der MotoCast-Community beim YouTube-Live.War wirklich toll, wie 5 (oder fast 6?) Podcasts aus der Motorrad-Welt ihre Sicht der Dinge diskutieren.Während wir ja eher die Slow-Traveller ohne Schrauber-Erfahrung sind waren wir gut aufgehoben bei all den Iron-Butt-Freaks, Töff-Schraubern und Bald-Führerschein-Habern. Hat so richtig Spass gemacht! Hier könnt ihr das Video anschauen:https://www.youtube.com/watch?v=ISEcRLyudw4&t=4554s  Und hier noch die Auflistung aller beteiligten Podcasts:https://motocast.jimdosite.com/ 

05. März 2021

05. März 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 182 Kräuterhexe in Aktion Um die Weihnachtszeit blühte hier die Ringelblume in grossen Mengen. Ich konnte nicht anders, ich musste sie sammeln und trocknen. Und ab damit ins frische Olivenöl unserer Vermieterin. Etwas Lavendel fand ich am Wegesrand, der verleiht dem Öl einen zarten Duft. Auf dem Markt habe ich dann nach Bienenwachs gefragt. Eigentlich mach ich die Riblusa, die Ringelblumensalbe mit Candelila-Wachs, den bekomme ich aber hier nicht. Also schenkte mir die Honig-Verkäuferin eine Woche …