21. April 2021

21. April 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 231
Wir warten auf einen Brief. Sonja und Claudio vom @pegasoreise -Podcast haben uns einen Sticker für Malou geschickt.

Unsere Aufgabe nun seit Tagen: die Kisten in der Post durchkämmen auf der Suche nach dem einen Brief. Leider haben wir ihn immer noch nicht gefunden, werden es wohl aufgeben und hoffen, dass wir die beiden Motorradreisenden mal auf ihrer Abendland-Tour treffen.

Derweil geben wir euch mal einen Eindruck von der Post-Sortier-Interpretation nach hiesiger Art. Ruhig, gemütlich. Ein bisschen kreatives Chaos. Nach knapp 5 Monaten hier finde ich das eigentlich ganz nett. Man trifft sich, plaudert, blättert durch Briefe, weiss dann auch gleich, welche Versicherung der Nachbar hat. Hier liegen noch Briefe von November 2020, eine Menge Weihnachtspost und tausende Rechnungen von Energie, Wasser und Internet. Scheinbar werden die nicht abgeholt, braucht wohl keiner.

Ich merke, wie sich in uns eine Ruhe breit gemacht hat. Gerd sagt ganz kurz zu mir: «Dann lass uns doch morgen noch mal gehen.» Okay, machen wir.

#irgendwieandershier #postoffice #greekpost #ichfindeesirgendwienett

PS.: Nebenbei bemerkt: Da loben wir uns doch den Scanservice von @peaxbox für unsere «richtige» Post. Da müssen wir uns nur einloggen und haben die ganze Post schön sortiert in unserem Browserfenster. Können das downloaden und schön digital «abheften». Okay, Aufkleber können sie nicht. Und derlei Such-Abenteuer wie oben beschrieben erleben wir dort überhaupt nicht. Was wir dann doch sehr sehr gut finden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.