25. Januar 2022

grosse reise 🇸🇪 tag 5082 im museum der arbeit fehlte uns zwar irgendwie die arbeit aber nur ei

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 508/2
Im Museum der Arbeit fehlte uns zwar irgendwie die Arbeit, aber nur einen über-die-Brücke-geh-weg weiter fanden wir das, was unsere (okay, wohl eher mein) Herzen erfreute: das Stadt-Museum.

Hier tauchen wir ein in meine alte berufliche (berufung-liche?) Welt. Alte Spinnmaschinen, Webstühle, Textilien hoch und runter. Und das beste: auch hier wieder, alles zum Anfassen, mitmachen, erfühlen, ertasten, kennenlernen.

Für mich irgendwie eine Auffrischung (wenn man mal Massschneiderin gelernt hat, weiss man vieles eigentlich noch) und überraschend: Gerd war absolut fasziniert.

Unser Parkticket war nur für 2 Stunden gelöst. Schnell haben wir verlängert! Was für ein tolles Eintauchen in die Welt der textilen Industrialisierung.

In Schwedens Museen kommt eines nicht zu kurz: der Blick in die heutige Zeit. Auch hier der Hinweis auf Fast-Fashion, viel zu viel für diesen Planeten. Die Bitte, genau zu überprüfen, was nötig ist, was repariert werden kann oder was man gegebenenfalls weiter geben könnte.

Nachdenklich und gleichzeitig mega-beeindruckt verlassen wir Norrköping. Und schon geht es weiter: Stockholm ruft uns. Also Gerd hört den Ruf, ich bin auf diesem Ohr wohl taub.

#Norrköping #norrköpingsstadsmueum @norrkopingsstadsmuseum

 

https://www.instagram.com/p/CZJFqlJqoob/

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DE