28. Juli 2019

Regentag. Sonntag. Der Morgen startet fast meditativ bei der Riblusa-Herstellung. Ein paar Mal im Jahr zaubere ich die Ringelblumen-Salbe. Inhaltsstoffe nur Ringelblumen aus dem eigenen Garten, Bio-Olivenöl und Candelila-Wachs. Und ein wenig Lavendel und Arnica. Die Ringelblume (Calendula) gilt als natürliche Heilpflanze und man sagt ihr nach, sie sei das Heil-Pflaster der Natur! Warum ich immer so viel davon mache? Das Tattoostudio in Bern @unique_tatouage bestellt immer. Und unser Sohn auch. So, nun sollte es wieder reichen für zweite Halbjahr, hoffe ich. Oder es gibt noch eine Runde im Herbst. — Für mich ist Salben-Rühren einfach nur schön. Beruhigend, erfüllend, mit den Händen was erschaffen, etwas ganz natürliches. ? ️ • • •  #riblusa #ringelblumensalbe #calendula #calendulasalbe #tattoosalbe #tattoopflege #tattoo #happyme #meditation #salben #salbenküche

.

.

Wo? Hier:

.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.