29. November 2020

29. November 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 89
Für das erste outside-Adventskerzchen ist es uns heute zu windig.

Dafür bummeln wir am Morgen über den Markt, treffen immer mehr uns bekannte Menschen, lauschen den Empfehlungen «Dort gibt es die besten Mandarinen!» oder «der Kastanienhonig hier, der ist wunderbar fürs Müsli!». Wir stöbern, schauen, schwatzen und füllen unsere Taschen, gehen unseren mittlerweile obligatorischen Sonntags-Markt-Coffee-to-steh-herum (weil leider immer noch kein Restaurant-Betrieb erlaubt ist) trinken und bummeln bei heftigstem Wind und ein paar Regentropfen heim.

Dort angekommen packen wir nur rasch Obst und Gemüse aus – wieder einmal zieht es uns ans Meer. Grosse Wellen, noch mehr Wind, riesiges Getose und das Gefühl, im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein. (Bis auf den kurzen Moment, als die Welle schneller das Ufer flutete als wir springen konnten.)

#adventaufreisen #auchschön #koroni #zagabeach

 

Comments 2

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.