30. Dezember 2018

Während wir mittlerweile in der Lünerburger Heide uns und unser Erkältung pflegen, hier noch ein paar Rückblicke. Noch nicht mal 4 Wochen ist unser Highway-Nr-1-Roadtrip her. Und ich könnte in den Erinnerungen und Bildern schwelgen. Ein kleiner Ausflug auf Hearst Castle. 100 Jahre ist es her, als der grosse Verleger Hearst sich ein Schlösschen bauen wollte. Man muss schon sagen, nett hat er es gebaut. Er ging auf Sammelei nach Europa, kaufte sich hier eine italienische Fassade, dort eine spanische. Ein Brunnen musste her wie im alten Rom. Einen Pool für die Diven des frühen 20. Jahrundert. Und später einen Innenpool. Achso, ein Tennisplatz musste auch her. Klar. und weil noch ein wenig leben in die Bude kommen sollte, wurden wöchentlich Partys gefeiert (er kannte ja nun auch ne Menge Leute) und tagsüber konnte man die vielen Tiere, die natürlich alle hier leben musste, anschauen und auf “Safari” gehen. ⠀
Heute ist Hearst Castle dem Staate Kalifornien übertragen worden und dient als Museum. ⠀
Lustig, die Amerikaner… ⠀

www.leben-pur.ch⠀
Leben pur! Unterwegs. ️   #lebenpur  #businesstravel #rausausderkomfortzone  #podcast #draussenistsamschönsten  #reisen #travelphotos  #unterwegs  #backpacker #instatravel  #leben  #kalifornien #siliconvalley   #travelusa  #podcastonspotify #roadtrip #mitfreundenunterwegs #california #latergram #highwaynr1 #hearstcastlepool #hearstcastle

Wo? Hier:

View this post on Instagram

Während wir mittlerweile in der Lünerburger Heide uns und unser Erkältung pflegen, hier noch ein paar Rückblicke. Noch nicht mal 4 Wochen ist unser Highway-Nr-1-Roadtrip her. Und ich könnte in den Erinnerungen und Bildern schwelgen. Ein kleiner Ausflug auf Hearst Castle. 100 Jahre ist es her, als der grosse Verleger Hearst sich ein Schlösschen bauen wollte. Man muss schon sagen, nett hat er es gebaut. Er ging auf Sammelei nach Europa, kaufte sich hier eine italienische Fassade, dort eine spanische. Ein Brunnen musste her wie im alten Rom. Einen Pool für die Diven des frühen 20. Jahrundert. Und später einen Innenpool. Achso, ein Tennisplatz musste auch her. Klar. und weil noch ein wenig leben in die Bude kommen sollte, wurden wöchentlich Partys gefeiert (er kannte ja nun auch ne Menge Leute) und tagsüber konnte man die vielen Tiere, die natürlich alle hier leben musste, anschauen und auf "Safari" gehen. ⠀ Heute ist Hearst Castle dem Staate Kalifornien übertragen worden und dient als Museum. ⠀ Lustig, die Amerikaner… ⠀ ⠀ www.leben-pur.ch⠀ Leben pur! Unterwegs. ☀️ 🇺🇸 😊 #lebenpur #businesstravel #rausausderkomfortzone #podcast#draussenistsamschönsten #reisen#travelphotos #unterwegs #backpacker#instatravel #leben #kalifornien #siliconvalley  #travelusa  #podcastonspotify #roadtrip #mitfreundenunterwegs #california #latergram #highwaynr1 #hearstcastlepool #hearstcastle

A post shared by Leben Pur! by Heike Burch (@leben.pur) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.