31. Oktober 2019

31. Oktober 2019

Letzten Sonntag sitze ich im Flieger nach Hannover und freue mich über die Wahlerfolge der grünen Parteien in der Schweiz. Unfassbar bescheuert von mir. Sich über die grüne Politik freuen und gleichzeitig durch die Welt jetten. Als ich es selbst merke, bin ich über meine eigene Ignoranz fassungslos.
In den letzten Monaten bin ich viel zu viel geflogen. Das muss sich ändern.
Ich werde mir noch diese Woche eine neue Bahncard kaufen (für die Schweiz habe ich ja bereits ein GA) und künftig so oft es geht mit der Bahn zu den Kunden fahren. Ich vertraue auf die Bahnpünktlichkeit, den Bord-Service und das Verständnis meiner Kunden. Ja, ich weiss, Punkt 1 & 2 lässt dich lächeln. Punkt 3 ist für mich bei partnerschaftlichem Miteinander klar.
Heute starte ich mal am Bahnhof Dammtor mit meinem geliebten ICE. Heute habe ich gelernt, dass der Gründerstil-Bahnhof Dammtor früher mal als Kaiser-Bahnhof galt. Er wurde tatsächlich früher für den Empfang von Kaisern, Fürsten etc. gebaut und hatte ein extra Kaiser-Gleis. Ich für meinen Teil fühle mich schon ein wenig königlich auf meinen reservierten Platz im ICE und schon bin ich happy.
#dasmusssichändern #gutervorsatz #mehrbahn
#Toitoitoi @deutschebahn

.

.

Wo? Hier: Bahnhof Hamburg Dammtor

.

.

View this post on Instagram

Letzten Sonntag sitze ich im Flieger nach Hannover und freue mich über die Wahlerfolge der grünen Parteien in der Schweiz. Unfassbar bescheuert von mir. Sich über die grüne Politik freuen und gleichzeitig durch die Welt jetten. Als ich es selbst merke, bin ich über meine eigene Ignoranz fassungslos. In den letzten Monaten bin ich viel zu viel geflogen. Das muss sich ändern. Ich werde mir noch diese Woche eine neue Bahncard kaufen (für die Schweiz habe ich ja bereits ein GA) und künftig so oft es geht mit der Bahn zu den Kunden fahren. Ich vertraue auf die Bahnpünktlichkeit, den Bord-Service und das Verständnis meiner Kunden. Ja, ich weiss, Punkt 1 & 2 lässt dich lächeln. Punkt 3 ist für mich bei partnerschaftlichem Miteinander klar. Heute starte ich mal am Bahnhof Dammtor mit meinem geliebten ICE. Heute habe ich gelernt, dass der Gründerstil-Bahnhof Dammtor früher mal als Kaiser-Bahnhof galt. Er wurde tatsächlich früher für den Empfang von Kaisern, Fürsten etc. gebaut und hatte ein extra Kaiser-Gleis. Ich für meinen Teil fühle mich schon ein wenig königlich auf meinen reservierten Platz im ICE und schon bin ich happy. #dasmusssichändern #gutervorsatz #mehrbahn #Toitoitoi @deutschebahn

A post shared by Leben Pur! Heike & Gerd Burch (@leben.pur) on

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.