grosse reise tag 446 was wir am reisen so sehr schaetzen sind die zubettgeh und aufstehzeiten. wenn

25. November 2021

Grosse Reise Tag 446 Was wir am Reisen so sehr schätzen, sind die Zubettgeh- und Aufstehzeiten. Wenn es dunkel wird, zieht es uns rein. Und wenn die Sonne aufgeht, werden wir wach. Okay, es gibt Ausnahmen. Momentan noch derlei viele. Lange Gespräche, wir zu Besuch, gemütlicher Punch (Punsch nach Korrektur!) und so weiter. Aber wenn wir es dann schaffen, am Morgen aus dem Fenster zu schauen, über die Felder zu bummeln und mit dem Enkelhund eine Runde zu gehen bleibt …

grosse reise tag 441 wir sind nun schon ein paar tage on the road und stellen fest dass uns das ziem

23. November 2021

Grosse Reise Tag 441 Wir sind nun schon ein paar Tage on the road und stellen fest, dass uns das ziemlich gut gefällt. Ein kurze Zusammenfassung unserer Erwartungen und der eingetretenen Realität. Das Leben findet derzeit nicht so viel draussen statt, der November ist gerade voll doof. Wir machen zwar lange Spaziergänge, aber unsere Campingstühle liegen schön verstaut in der – so sagt man das unter Campern – Garage (damit meinen sie den Kofferraum, tse.) Vorteil: schön kuschelig warm, weil …

grosse reise tag 440 wir sind in thueringen unterwegs. talsperren land. max unser enkelhund macht se

22. November 2021

Grosse Reise Tag 440 Wir sind in Thüringen unterwegs. Talsperren-Land. Max, unser Enkelhund, macht seine ersten Ferien mit uns. Und natürlich muss jeder Waldweg, jeder Seeweg und jede noch so kleiner Laubhaufen durchpflügt werden. Wir wissen nicht, was uns emotional mehr bewegt: seine zuckersüsse Art oder das matsch-nasse Laub wenig später in unserem Van. (Hätte ich Bett schreiben sollen? Für mehr Authentizität auf Social Media?) Aber wie das so ist: ein Blick hoch zu uns und schon ist alles wieder …

grosse reise tag 438 zuerst einmal lernen wir dass wir zwar in bayern sind. aber nicht so richtig. w

19. November 2021

Grosse Reise Tag 438 Zuerst einmal lernen wir, dass wir zwar in Bayern sind. Aber nicht so richtig. Wir sind in Franken. Und eigentlich ist uns diese Idändidäds-Frage auch ziemlich wurschd. Genau genommen machen wir Stopp in Fürth. Fürth ist ein kleines Städtchen, welches im historischen Stadtkern mit Fachwerkhäusern glänzt. Und die sind, anders als in vielen anderen Städten, im Krieg verschont geblieben und deswegen echt alt. Wenn Fürth sich nun auch noch ein wenig sonniger gezeigt hätte, wäre es …

grosse reise tag 437 wir koennen uns zwar nicht so gut an geburtstage namen oder orte erinnern. aber

18. November 2021

Grosse Reise Tag 437 Wir können uns zwar nicht so gut an Geburtstage, Namen oder Orte erinnern. Aber an Begegnungen mit Menschen, an Geschichten, an regionales Essen oder an bestimmte Düfte. Und manchmal wirst du einfach überrascht: du schlenderst nichtsahnend durch eine historische Altstadt, stehst vor der liebevollsten Zucker-Bäckerei und dann hast du ein Problem. «Was soll ich denn nehmen?» Wir sind zu dritt, jeder könnte mit guter Kondition (kommt Kondition womöglich sogar von Konditorei?) 2 Stücke Torte essen. Macht …

grosse reise tag 436 statt autobahn kreuz und quer durch den schwarzwald. eigentlich eine tolle idee

16. November 2021

Grosse Reise Tag 436 Statt Autobahn kreuz und quer durch den Schwarzwald. Eigentlich eine tolle Idee. Wir sind ja mittlerweile sehr wenig stau-erfahren und haben den folgenden Freitagabend-rund-um-Stuttgart-Verkehr leicht, nur ganz leicht, unterschätzt. Aber erst einmal Schwarzwald. Auch im November eine sehr schöne Gegend. Ab und zu Nebelsuppe, dann wieder Sonne und klare Sicht auf Titisee und Feldberg. Oben auf dem Feldberg gönnen wir uns einen Flammkuchen zu dritt. Wir sind ehrlich gesagt noch sehr sehr satt von unserem üppigen …

grosse reise 🇨🇭 tag 436 wir haben es ja nicht so mit plaene schmieden. und weil das gewisse pe

15. November 2021

Grosse Reise 🇨🇭& Tag 436 Wir haben es ja nicht so mit Pläne-schmieden. Und weil das gewisse Personen unserer Familie wissen, wurden wir von extern geplant. Wir dürfen ein paar Tage nach Bayern, unseren Enkelhund bespielen, verwöhnen, viel zu viel mit Leckerli «erziehen» und auf Werkseinstellung zurücksetzen. Das, was Grosseltern eben so wunderbar können. Die Fahrt – unsere Jungfernfahrt – führt uns durchs neblige Bernbiet ins sonnige Baselland. Hier krauchen wir mit unserem namenlosen Zuhause hoch in die Berge, halten …

grosse reise 🇨🇭 tag 435 wer als kind schon mal auf weihnachten gewartet hat weiss was ich mein

14. November 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 435 Wer als Kind schon mal auf Weihnachten gewartet hat, weiss, was ich meine. Die Zeit kurz davor scheint sich auszudehnen. Und wirkt sehr viel länger als nötig. So in etwa erging es uns mit unserem neuen Zuhause. Dinge, die wir meinen zu brauchen, standen schon Tage zuvor parat, die Wohnung war Übergabe-bereit. Einzig der Abhol-Termin wollte sich nicht nähern. Aber dann, Zeit lässt sich ja nicht austricksen, war es soweit. Gerd wie immer cool, ich …

grosse pause 🇨🇭 tag 428 noch 7 x schlafen. 🚐 dann ziehen wir um. in unser erstes gemeinsame

05. November 2021

Grosse Pause 🇨🇭 Tag 428 Noch 7 x schlafen. 🚐 Dann ziehen wir um. In unser erstes gemeinsames mobiles Eigenheim. (Das mit dem Zelt war eher eine Luftnummer.) Die, die uns (müsste es besser mich heissen?) kennen, wissen, dass hier in der Übergangs-Herberge der Boden voll ist mit komplett durchorganisierten Stapeln. 🏻‍ Ein Stapel Küche: yes, endlich wieder Küche! 🛌 Ein weiterer Stapel Bettzeug incl. vieler Kuscheldecken/Kissen. Ja, unser neues Zuhause wird wohl zeigen müssen, was es wintertechnisch kann. 🛠 …

grosse reise 🇨🇭 tag 424 nach einem langen interessanten spannenden und ja auch knuelle machend

01. November 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 424 Nach einem langen, interessanten, spannenden und ja, auch knülle-machenden Besuch des Suisse Caravan Salons ist Zeit für echte Reisevorbereitung. Wir wühlen uns durch unsere Möbel- und Kisten-Kammer, kramen Kuscheldecken, Kissen und Bettzeug raus. Waschen alles nochmal durch (wer weiss, wie oft wir später waschen können). Inspizieren unsere Küchengeräte auf Camper-Tauglichkeit (und Sinnhaftigkeit) und zu guter Letzt nutzen wir Mamas Küche, um endlich mal wieder eine Ladung Ringelblumensalbe zu rühren. Für mich ist das ja Meditation …

grosse reise 🚐 tag 419 lange haben wir ueberlegt. und schliesslich nach ein paar probetagen eine

28. Oktober 2021

Grosse Reise 🚐 Tag 419 Lange haben wir überlegt. Und schliesslich, nach ein paar Probetagen eine Pro- und Kontra-Liste gemacht. Die Kontra-Liste für ein Fahrzeug mit 4 Rädern und Wänden ist lang, hier mal ein kleiner Auszug: 🤓 Gerd sucht ständig seine Lesebrille Furze bleiben viel länger hängen, fliegen nicht so schnell weiter 🏜 Man muss, um die Natur anschauen zu können, schon mal das Fenster öffnen und anhalten 🕺 Mit dem Motorrad ist man sehr viel näher bei den …

28. Mai 2020

28. Mai 2020

Home-Office ist für mich perfekt! Und mir macht meine Arbeit auch sehr grosse Freude. Um so richtig fit und bei der Sache zu sein, braucht es für mich «Energie-Tankstellen». Eine davon ist der wunderschöne Staudengarten bei uns «um die Ecke». Der Biohof Schüpfenried hat einen zauberhaften, ich glaube sogar preisgekrönten, Staudengarten. Heute morgen, kurz vor 7, Schuhe aus und barfuss durch nasse Gras laufend, die Alpen im Hintergrund und die mit Tau benetzten Geschenke der Natur betrachtend, fülle ich meinen …

26. Mai 2020

26. Mai 2020

Irgendwann letztes Jahr in Norwegen geht unser Alles-Verbrenner nicht mehr. Benzin da. Feuer nicht. Kein Kaffee. Kein nix. Nach langen und völlig ergebnisfreien Reparaturversuchen kaufen wir eine Gas-Dings, um überhaupt was kochen zu können. Heute endlich fand der Kocher den Weg aus dem Keller für eine erneute Reparatur. Wir fahren nach Bern, fragen bei @transa.ch nach und werden vorzüglich beraten. Und unserem Kocher wurde der „Schluckauf“ wegrepariert. Nun brennt er wieder. (Was es war, wusste keiner so genau, aber ein …