grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 658 von wick aus machen wir uns auf das letzte stueck

26. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 658 Von Wick aus machen wir uns auf das letzte Stück entlang der Ostküste. Wir sind ehrlich: so langsam haben wir es gesehen. Flachland, Steilküste, Regen. Der Himmel geht farblich nahtlos über ins Meer: ein einheitliches Grau. Wir merken, dass sogar unser Felix sich perfekt einpasst: Schottland-grau-in-grau. Unsere Stimmung? Ähnlich. So ist das eben im (Van-)Leben: Gibt auch murksige Tage. Wenn es tagelang durchregnet, die Sonne also flüssig scheint und Cafés an der Ostküste den Charme …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 657 manche tage sind still auf unserer reise. wir steh

25. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 657 Manche Tage sind still auf unserer Reise. Wir stehen an schönen Orten, der erste Kaffeeduft wabert durch Felix und ich schaue aus dem Fenster, höre Hörbücher, stricke oder schaue den Regentropfen am an-der-Schreibe-runterrutschen zu. Und dann macht sich Dankbarkeit in mir breit. Dankbarkeit ist so etwas wie unsere Energiespenderin und – ich ahne es ein wenig – vielleicht sogar unsere Gedanken-Basis. Wir sind dankbar für uns. Denn, ganz ehrlich, ohne einander wäre diese Reise wohl …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 6562 wir sind sehr beeindruckt als wir lesen schottlan

24. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 656/2 Wir sind sehr beeindruckt, als wir lesen, Schottland hätte über 3.000 Burgen. Gerd bekommt leichte Panik, weil er (zurecht) vermutet, dass wir alle noch verbleibenden 2.997 besichtigen werden. Schnell jedoch merken wir, dass es Burgen und Burgen gibt. Viele der kleinen Nadeln in unserer Wunschliste entpuppen sich als 2-Minuten-Stopp. Anhalten, «aha» sagen und weiter. Da dauern selbst Pinkelpausen länger. An einer Burg, die in der Beschreibung wirklich interessant tönt, wollen wir übernachten. Steilküste, Burg mit …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 656 hier rechts rufe ich gerd biegt direkt ab und wir

23. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 656 «Hier rechts!» rufe ich, Gerd biegt direkt ab und wir fahren eine der vielen Sackgassen bis ans Ende. Hier sollen sie sein, die «Whaligoe Steps». Der Besucherparkplatz ist fast voll: 2 von den 3 Plätzen sind belegt. Wir machen uns Wander-ready (was hier immer heisst: Regenjacke!) und los geht es: 250 ft den Klippen entlang runter. Das mit den Masseinheiten ist ja auch so ein Ding, ständig müssen wir umrechnen. Ein Fuss (also unsere) sind …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 655 online sitzung.
am anderen ende der leitung sitz

22. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 655 Online-Sitzung.
Am anderen Ende der «Leitung» sitzen sie bei über 30 Grad. Geräuschkulisse: der summende Ventilator. Und die Konzentration lässt nach. Und hier? Gemütliche 11 Grad, die Heizung läuft, der Winterpullover tut seinen Dienst und der heisse Kaffee wärmt die Hände. Geräuschkulisse: der schottische Regen prasselt aufs Dach. Im Gespräch merken wir, dass wir alle übers Wetter meckern. Schon blöd, oder? In der Schweiz ist Sommer, ja, heisser Sommer, aber Sommer. Und in Schottland ist auch …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 654 north coast 500. eine 500 meilen rundstrasse einma

21. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 654 North Coast 500. Eine 500-Meilen-Rundstrasse einmal um den Norden Schottlands. Wir laden uns die App herunter, die wirklich toll ist. Man kann nach Abenteuern, History oder Wanderrouten filtern. Und das wichtigste: die App lässt zu, alles offline zu lesen. Denn das ist schonmal eine Erkenntnis: hier oben wird es wenig Internet geben. Wir sorgen vor: informieren Kunden und Team über den bevorstehenden «Urlaub» ohne Internet, laden uns alle Karten für die Offline-Nutzung herunter und ziehen …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 653 inverness. fuer uns ein wort voller history zauber

20. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 653 Inverness. Für uns ein Wort voller History, Zauber, Traditionen und einem Campingplatz mit Waschmaschine. First things first: wir bummeln durch die Stadt, besuchen das älteste Haus von Inverness, welches Fünzehnhundert irgendwas erbaut wurde, ganz klitzeklein ist (wir sind in 5 Minuten mit dem Rundgang durch) und schwenken dann rüber zum Victorian Market, der, heute ist Sonntag, nicht viel bietet. By the way, was sollten wir auch kaufen? Unsere Lust auf Burgen und Schlösser schwächelt gerade …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 652 wenn du das schottische wetter nicht magst warte e

19. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 652 «Wenn du das schottische Wetter nicht magst, warte einfach 5 Minuten!» Wir verlassen den Cairngorms Nationalpark auf einer wunderschönen Scenic Route. Wir fahren sonnen- und regenbegleitet. Der Wind drückt Felix’ schlanke Silhouette mal nach links, mal nach rechts. Irgendwann wollen wir ja auch mal ankommen, diesmal zieht es uns nach Inverness. Zuvor schauen wir in Cullodon vorbei. Hier schlummert all der Schmerz der Schotten. Hier verloren sie in einer grossen Schlacht gegen die Engländer und …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 651 wenn wir schonmal auf royalem grund und boden sind

18. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 651 Wenn wir schonmal auf royalem Grund und Boden sind, müssen wir auch das Balmoral Castle anschauen. Wir wundern uns ein wenig, dass sooo viele Wohnmobile auf dem Parkplatz stehen und auch Reisebusse fahren in Massen vor. Wir reihen uns einfach ein. Wir zahlen ziemlich viel Einritt, dürfen dann das Schloss von aussen und den Park in Gänze betrachten. Nach etwa 30 Minuten haben wir es gesehen, im wahrsten Sinne des Wortes. Die Queen lebt hier …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 650 mit so wenig koennte ich nicht leben hoeren wir im

17. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 650 «Mit so wenig könnte ich nicht leben!» hören wir immer wieder. Minimalismus. Wobei wir minimalistisch nur auf Dinge beziehen. Nicht an Erinnerungen, Erfahrungen, Gefühlen. Ja, wir besitzen wenig Dinge, tragen Sorge zu ihnen und lieben jedes einzelne Teil. Auch wenn es merkwürdig klingt: es gibt uns Sicherheit. Alles, was wir benötigen, haben wir. Mehr braucht es nicht (neue Wolle mal ausgenommen!). Als wir vor vielen Jahren die Entscheidung für unsere Berufe trafen, war niemals davon …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 649 loch muick. unser erstes loch. oder sagt man unser

16. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 649 Loch Muick. Unser erstes Loch. Oder sagt man: Unser erster Loch? Und nein, wir reden nicht vom Golfen, das ist was für die, die schon erwachsen sind! Ganz nebenbei: Seen heissen hier Löcher, Berge nennen sie hier Glen und richtige Berge, die über 914,4 Meter nennen sie Munros. Kann man ja mal wissen. Wir fahren zum royalen Feriensitz und Jagdschloss am Loch Muick. Wieder Sackgasse, wieder Einspurstrasse. Wieder Schlängellinie und Ausweichmanöver. Den Abend verbringen wir …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 648 die schottischen highlands. zauber in meinen ohren

15. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 648 Die schottischen Highlands. Zauber in meinen Ohren. Rauheit in meiner Fantasie. Flattern in meinem Bauch. Wenn wir doch nur wüssten, ob wir schon in den Highlands sind. Der Eine sagt, in den Bergen nördlich von Perth und Dundee würden die Highlands beginnen, woanders lesen wir, dass erst ab Inverness die richtigen Highland seien. Heute werden wir fragen. Schliesslich sind wir im Cairngorms Nationalpark unterwegs. Fahren über einen der höchsten Strassenpässe Schottlands, den Cairnwell Pass mit …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 647 wir sind innerlich etwas zerrissen. unser schwiege

14. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 647 Wir sind innerlich etwas zerrissen. Unser Schwiegersohn hat in Dundee studiert. Und hat natürlich nur Gutes zu berichten. Sollen wir nach Dundee, sollen wir nicht? Okay, wir fahren mal durch. Natürlich ist Dundee bekannt für sein Design-Museum. Aber fancy Möbel und so Zeug interessieren uns nicht die Bohne. Eigentlich stehen wir gar nicht so auf das ganze Design-Brimbamborium, wenngleich wir es aus beruflichen Gründen wohl müssten. Ich habs! Es gibt hier, Dundee war viele Jahre …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 6462 wir stehen ja absolut auf heimat museen. in griec

13. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 646/2 Wir stehen ja absolut auf Heimat-Museen. In Griechenland, in Bulgarien, in der Türkei und in Georgien haben wir so sehr viel über die Menschen gelernt, was sie früher taten, wie sie ihren Lebensunterhalt bestritten und welche Kleider sie trugen. Wie gewohnt und gearbeitet, wo gekocht und wie Kleidung hergestellt wird. Eben über das Leben bis zum heutigen Zeitpunkt. In St. Andrews finden wir auch eines dieser Heimat-Museen. Beim Eintritt stellen wir allerdings fest, dass es …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 646 nach einer gemuetlichen nacht direkt am kingbarns

11. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 646 Nach einer gemütlichen Nacht direkt am Kingbarns Beach, direkt mit Meerblick und ja, auch mit viel Wind und seitwärts einfliegendem Regen (so wünscht man sich doch Strandspaziergänge, oder?) rollen wir nach St. Andrews. So langsam zieht der Regen weiter und wir flanieren trockenen Fusses durch die kleine Stadt. Merken hier wieder einmal, dass die Innenstädte wenig Grün haben. Bäume finden wir fast gar nicht. Umso mehr erfreuen wir uns an den Gärten oder dem kleinen …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 6442 ich suche uns einen schoenen platz am meer ich mo

10. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 644/2 Ich suche uns einen schönen Platz am Meer, ich möchte endlich gesund werden. 7 Tage dauert so eine Erkältung, also hab ich noch 2 Tage. Die wollen wir nun einfach aussitzen. In St. Abbs stehen wir am Hafen, das Heck von Felix gefährlich nah an der Klippe. Ich verbringe halbe bis eigentlich ganze Tage im Bett mit direkten Meerblick (und algischem Meerwasser-Wind um die Nase), finde den Wechsel von Ebbe und Flut ganz aufregend, unterbreche …

grosse reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 tag 644 schottland. wir haben tausend wunsch punkte auf un

09. Juni 2022

Grosse Reise 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Tag 644 Schottland. Wir haben tausend Wunsch-Punkte auf unserer Schottlandkarte. Und lesen dann das von Theodor Fontane: «Es ist eine Unsitte, die, wie überall, so auch in Schottland herrscht, dem Reisenden gleichsam eine bestimmte Reiseroute, eine bestimmte Reihenfolge von Sehenswürdigkeiten aufzudrängen. Irgendeine Eisenbahn- oder Dampfschiffahrt-Kompagnie findet es für gut, diesen See, diesen Berg, diese Insel als das Schönste und Sehenswerteste festzusetzen; regelmässige Fahrten werden eingerichtet, bequeme Hotels wachsen wie Pilze aus der Erde, Stellwagen und Postillione, Bootsführer …

grosse reise tag 643 die zeit da meine kids in endlosschleife harry potter sahen und ich erst alle r

08. Juni 2022

Grosse Reise Tag 643 Die Zeit, da meine Kids in Endlosschleife Harry Potter sahen und ich erst alle Romane, dann eben auch die Filme «gesuchtet» habe sind schon eine Weile her. Heute besuchen wir einen der Drehorte der ersten Teile von Harry Potter. Was das witzige daran ist: wir wussten es beide nicht. Ich hatte einen kleinen Pin auf meiner Wunschliste, ja, wieder ein Schloss. Schloss Alnwick. Wir lesen dass es das zweitgrösste, noch erhaltene im Königreich ist. Ja, das …

grosse reise tag 642 waehrend in york das volk sich den queen feierlichkeiten hingibt es uns auf dem

07. Juni 2022

Grosse Reise Tag 642 Während in York das Volk sich den Queen-Feierlichkeiten hingibt, es uns auf dem stadtnahen Stellplatz etwas zu eng wird und sowieso alles einmal durchgeputzt wurde (dazu eignen sich Campingplätze hervorragend: beste Infrastruktur) und sogar die Betten einen frischen Anzug bekamen ziehen wir weiter. Wir verzichten auf eine britische Queen-Flagge. Sind nun auch bestens informiert, die Mediathek ist voll von Königin-Repos. Da sich diese blöde Erkältung hartnäckig hält, wollen wir lieber frische Meeresluft schnuppern, hoffen, dass diese …

grosse reise tag 638 ff. wir sind in york. wir koennten stundenlang den briten zuhoeren wie sie york

06. Juni 2022

Grosse Reise Tag 638 ff. Wir sind in York. Wir könnten stundenlang den Briten zuhören, wie sie «York» sagen. Das ist der Inbegriff von britisch, finden wir. Elegant, vornehm, majestätisch. Wenn wir uns doch nur auch so fühlen würden. Stattdessen stehen wir in der Nähe eines Hunde-Rescue-Centers, schauen während der Büro-Tage den freiwilligen Hunden-Spaziergängern hinterher (und liebäugeln mit den supersüssen Welpen) und ich merke, wie statt fröhlichen Queen-Festtagen eine fette Erkältung Einzug hält. Wer hätte das gedacht? Erkältungen sind auch …

grosse reise tag 6372 die geschichte der medizin. statt in schloesser burgen englische gaerten oder

05. Juni 2022

Grosse Reise Tag 637/2 Die Geschichte der Medizin. Statt in Schlösser, Burgen, englische Gärten oder Wollegeschäften locke ich meinen Mann in das medizinisch-historische Museum. Wieder einmal können wir die Parkgebühr nicht zahlen (keine Bargeldzahlung möglich, nur englische Kreditkarten, Parking-Apps nur im englischen Appstore verfügbar), wieder einmal hilft uns eine freundliche Dame aus der Patsche. Als wir endlich Museums-ready sind, merken wir schnell, wie froh wir sind über die heutige Medizin. Ja, wir sind eher auf alternativen Gesundheitspfaden daheim, dennoch: eine …

grosse reise tag 637 leeds. wir haben in leeds selbst nur ein ziel sassoon. seitdem wir auf der reis 1

04. Juni 2022

Grosse Reise Tag 637 Leeds. Wir haben in Leeds selbst nur ein Ziel: Sassoon. Seitdem wir auf der Reise sind, leide ich an akuter Friseurlosigkeit, schneide mir mit der Nagelschere den Pony selber. Bevor wir jedoch zum Salon kommen bummeln wir durch die Stadt, entdecken wunderschöne Einkaufspassagen aus alten Zeiten mit kleinen, zuckersüssen Läden. Schlendern durch eine Markthalle und bewundern in der alten Korn-Börse eine wunderschöne, eher alternative und deswegen umso angenehmere weitere Bummel-Möglichkeit. Zero-Waste-Läden, Handgemachtes und ein Tattoo-Studio neben …

grosse reise tag 637 leeds. wir haben in leeds selbst nur ein ziel sassoon. seitdem wir auf der reis

04. Juni 2022

Grosse Reise Tag 637 Leeds. Wir haben in Leeds selbst nur ein Ziel: Sassoon. Seitdem wir auf der Reise sind, leide ich an akuter Friseurlosigkeit, schneide mir mit der Nagelschere den Pony selber. Bevor wir jedoch zum Salon kommen bummeln wir durch die Stadt, entdecken wunderschöne Einkaufspassagen aus alten Zeiten mit kleinen, zuckersüssen Läden. Schlendern durch eine Markthalle und bewundern in der alten Korn-Börse eine wunderschöne, eher alternative und deswegen umso angenehmere weitere Bummel-Möglichkeit. Zero-Waste-Läden, Handgemachtes und ein Tattoo-Studio neben …

grosse reise tag 636 unser felix steht im nirgendwo. wieder einmal finden wir einen tollen stellplat

03. Juni 2022

Grosse Reise Tag 636 Unser Felix steht im Nirgendwo. Wieder einmal finden wir einen tollen Stellplatz mit bestem «Am-Morgen-in-die-Ferne» Blick. Wir sind ganz allein, am Abend sind auch die letzten Hunde-Spaziergänger verschwunden. Wir nutzen die Ruhe, um unsere Wäsche zu waschen. Haben jetzt eine Art «Waschmaschine» eingebaut. Und die funktioniert so:
Am Morgen etwas Kernseife in warmen Wasser auslösen, schmutzige Wäsche einfüllen und den Deckel des Fasses schön verschliessen. Nun kommt das wichtigste: englische Strassen fahren (norwegische oder georgische wären auch …

grosse reise tag 635 nach tagen in der gross stadt zieht es uns ins gruene. felix rollt gemuetlich d

02. Juni 2022

Grosse Reise Tag 635 Nach Tagen in der (Gross-)Stadt zieht es uns ins Grüne. Felix rollt gemütlich durch England, es zieht ihn und uns immer weiter in den Norden. Wir bekommen oft den Eindruck, durch heckenumsäumte Tunnel zu fahren und lernen, dass England 320.000 Kilometer Hecken an seinen Landstrassen hat. Die Sicht um die Kurve ist nicht immer gegeben, da bin ich als Beifahrerin gefragt. Denn wer in England linksgelenkt fährt, hat nicht immer den besten Blick in der Kurve. …

grosse reise tag 6342 leider sind ja die colleges und ihre wundervollen gaerten fuer besucher geschl

01. Juni 2022

Grosse Reise Tag 634/2 Leider sind ja die Colleges und ihre wundervollen Gärten für Besucher geschlossen. Man will unter sich sein, Covid, Prüfungszeit, Ruhebedürfnis, zu viele Touristen. Man nennt uns eine Menge Gründe. Jonny, unser Guide, gibt uns jedoch den Tipp, dass in King’s College Chapel, was im 15. und 16. Jhd. für ganze 70 Studenten, alles Jungs, gebaut wurde, am späten Nachmittag ein Gottesdienst stattfindet – für das Volk. Evensong nennen sie es in der anglikanischen Kirche. Das Besondere …

grosse reise tag 634 nach einigen tagen cambridge mit gigi unserer vorlese app merken wir dass wir s

31. Mai 2022

Grosse Reise Tag 634 Nach einigen Tagen Cambridge mit Gigi (unserer Vorlese-App) merken wir, dass wir Storys hören wollen. Unser Wissen muss mit Geschichten erweitert werden, sozusagen. Eine Walking-Tour durch das historische Cambridge ist schnell gebucht und wir hören mal zuerst, dass es zwei bekannte Universitätsstädte gibt: Cambridge «and the other place». Klar, dass auch hier kleine Rivalitäten zur Tagesordnung gehören. Wir lernen ein paar der 31 Colleges der Cambridge-Universität genauer kennen und selbstverständlich auch die Pubs, in denen die …

grosse reise tag 633 wir bleiben einige tage in cambridge. tagsueber arbeiten wir an den abenden bum

30. Mai 2022

Grosse Reise Tag 633 Wir bleiben einige Tage in Cambridge. Tagsüber arbeiten wir, an den Abenden bummeln wir durch die Stadt. Merken, dass es eine gute Idee ist, unter der Woche hier zu sein. Leider sind alle Colleges für Besucher geschlossen, sodass wir mit viel Glück ein paar Blicke über die Zäune, durch die Tore oder am Pförtner vorbei erhaschen können. Wir bummeln durch die Stadt, lassen uns treiben, gehen essen und beobachten die Menschen hier. Uns fasziniert die Vielfalt …

grosse reise tag 6293 nationaltrust die dritte zum abschluss unseres sonntagsausfluges geraten wir i

29. Mai 2022

Grosse Reise Tag 629/3 NationalTrust, die Dritte Zum Abschluss unseres Sonntagsausfluges geraten wir in ein zuckersüsses, im Mittelalter entstandenen und seitdem scheinbar vergessenen Städtchen namens Lavenham. Historic Lavenham, um genau zu sein. Lavenham Guildhall ist eines der schönsten Fachwerkgebäude Großbritanniens und spiegelt den grossen Reichtum der Blütezeit Lavenhams im frühen 16. Jahrhundert wider. Die Gilde der Tuchindustrie (schon wieder kommt mir mein Roman-Wissen zugute) war in und um London eine der reichsten. Hier in Lavenham sind viele Fachwerkhäuser einfach noch …

grosse reise tag 6292 ich gebe es zu man darf mich nie am morgen mit einer leeren landkarte allein l

28. Mai 2022

Grosse Reise Tag 629/2 Ich gebe es zu, man darf mich nie am Morgen mit einer leeren Landkarte allein lassen. Schon füllt sich die Wunschliste, allein für diesen Sonntag. Wir fahren durch Essex und Suffolk (allein beim Aufschreiben dieser Regionen kribbelt es in mir, kann es immer noch nicht glauben, dass wir jetzt durch England fahren) und kommen irgendwann in Melford Hall an. Wir wissen zwar nicht, wer die Kinderbuchautorin Beatrix Potter und die Familie Parkers sind aber beide sollen …