grosse reise 🇩🇰 tag 578 bevor wir ganz spontan die faehre nach rostock nehmen haben wir zwei t

16. April 2022

Grosse Reise 🇩🇰 Tag 578 Bevor wir ganz spontan die Fähre nach Rostock nehmen haben wir zwei Tagesordnungspunkte: Ich muss eine Spontan-Schulung für das Grafik-Team eines meiner Lieblings-Projekte geben und wir müssen den südlichsten Punkt Dänemarks anschauen. Das lässt sich wunderbar vereinen, denn wir stellen Felix einfach an Gedser Odde ab. Während ich mich technisch einrichte, das Internet checke (was wie überall in Skandinavien 1A ist!) nimmt sich Gerd unser Steini (sogar unser Fernglas hat einen Namen, tja, so sind …

grosse reise 🇩🇰 tag 577 die insel mon ist eine schwester insel von ruegen. was ja ja damals wa

15. April 2022

Grosse Reise 🇩🇰 Tag 577 Die Insel Møn ist eine Schwester-Insel von Rügen. Was? Ja, ja, damals war es, als es noch keine Ostsee gab und sich die Erde krümmte und aus der Erd-Scheibe eine Erd-Kugel wurde stachen eine Menge Kreidefelsen hervor. Dann wurde Wasser hübsch über die Erde verteilt und nur noch ein paar Kreide-Buckel blieben sichtbar. Einer davon war Rügen, ein anderer eben Møn. Ich seh jetzt schon die Geologen unter den Lesenden den Kopf schütteln, ich hab …

grosse reise 🇩🇰 tag 575576 wir verlassen kopenhagen rollen durchs land schauen kirchen und mus

14. April 2022

Grosse Reise 🇩🇰 Tag 575/576 Wir verlassen Kopenhagen, rollen durchs Land, schauen Kirchen und Museen an. Gehen hyggelig käffelen und landen auf der Ostsee-Insel Møn. Hier wollen wir ein paar Tage bleiben. Unsere Arbeitswoche beschert uns ja auch Struktur, Pausen und Zeit zum Verarbeiten der Eindrücke. Wir finden einen Platz am Ende der Insel, genau genommen auf einem Insel-Zipfel und gleichzeitig Naturschutzgebiet: Nyord. Wir stehen einsam, abends gesellen sich Mini-Rehe und Riesen-Hasen zu uns und tagsüber verlagern wir unser Büro …

grosse reise 🇩🇰 tag 573574 kopfsteingepflasterte wege bunte haeuser kanaele voller romantische

13. April 2022

Grosse Reise 🇩🇰 Tag 573/574 Kopfsteingepflasterte Wege, bunte Häuser, Kanäle voller romantischer Hausboote und immer wieder die vielen Velo-Wege. Tausende Fahrrad-Fahrende umkürvelen uns, wenn wir wiedermal begeistert und verträumt auf deren Wegen stehen bleiben. Statt in eines der vielen Museen zu gehen zieht es uns nach draussen, auf die Strasse, in die Cafés. Kopenhagen fühlt sich überraschend leise und gemütlich an. Kaum Autoverkehr, hier mal ein Lieferwagen, dort mal ein Taxi. Wir beobachten die vielen Familien, die vom Familienvater im …

grosse reise 🇩🇰 tag 573574 wir lassen felix einfach stehen und nehmen die u bahn in die stadt.

12. April 2022

Grosse Reise 🇩🇰 Tag 573/574 Wir lassen Felix einfach stehen und nehmen die U-Bahn in die Stadt. Kaum kommen wir in Christianshavn an, wollen wir den gedrehten Kirchturm der «Vor Frelsers Kirke» besteigen. Der Muskelkater-Gott hat Verständnis für uns und schliesst direkt vor uns die Tür zum Turm. Ach, wie schade. So platzen wir dann wenigstens in eine Massen-Taufe und bestaunen neben getauften Kindern vor allem strahlende Eltern, Grosseltern und noch mehr Paten-Tanten und -Onkels. Ach ja, und die Orgel. …

grosse reise 🇩🇰 tag 5722 achtung jetzt geraten wir in burchchen reisestress. wir verlassen sch

11. April 2022

Grosse Reise 🇩🇰 Tag 572/2 Achtung, jetzt geraten wir in Burch’chen «Reisestress». Wir verlassen Schweden, reisen nach Dänemark und wissen, dass wir hier nicht lange verweilen können. Uns zieht ein Termin in einer Botschaft in Bern heim. Dieser Termin wurde in der Tat 7 mal verschoben. 6 mal von der Botschaft selbst, aus den Gründen, die uns alle die letzten 2 Jahre begleitet haben und einmal haben wir verschoben, einfach, weil wir jetzt länger im Norden bleiben wollten. Dennoch gönnen …