grosse reise 🏻‍♂️🏻 tag 403 in dem weltenreise buch von @rlangestories steht so oder so a

17. Oktober 2021

Grosse Reise 🏻‍♂️🏻 Tag 403 In dem Weltenreise-Buch von @rlangestories steht (so oder so ähnlich) geschrieben: «Die Welt mag schlechte Menschen haben. Ich habe sie jedoch nicht getroffen!» Wir sind nun über 400 Tage unterwegs. Wir wurden zu Familienfesten eingeladen, uns etliche Male Obst und Gemüse geschenkt. Wir wurden eingeladen, bei bis dahin wildfremden Menschen zu schlafen, wohnen, leben. Auf Kosten der Gastgeber sind wir zu Ärzten gegangen (wir wollten ja bezahlen, aber wir durften nicht!), wir haben Hunderte Tees …

05. Oktober 2019

05. Oktober 2019

Nach einer langen und recht anstrengenden Woche in Berlin und Luxemburg will sich einfach keine gute Verbindung nach Bern ergeben. Die Flüge sind um die 1.000 Euro (Freitag Abend Business Fluggäste), die Bahn will mich in 9 Stunden 6 x umsteigen lassen. Die Rettung: wir treffen uns in Nancy (Lorraine), von Bern etwa 300, von Luxembourg etwa 150 km. Ich fahre das erste mal mit @blablacar.de und bin begeistert. In Nancy suchen wir uns was Nettes zum Schlafen und erkunden …

03. Oktober 2019

03. Oktober 2019

In Luxemburg ist es wie bei uns in der Schweiz – ein Sprachen-Mix. Man spricht luxemburgisch, was sich flämisch anhört. Ich verstehe hin und wieder ein Wort. Zusammenhänge erschliessen sich mir nicht. Dann spricht man viel französisch. Na gute Nacht Marie – ich verstehe nix. Und dann auch deutsch. Gut, dass meine Workshopteilnehmer alle deutsch können. In Cafés und im öffentlichen Bereich scheint deutsch wohl nicht vorhanden (oder ignoriert) zu sein. Das Gute an meiner derzeitigen Arbeit ist, dass ich …

03. Oktober 2019

03. Oktober 2019

Drei Tage Luxemburg. Während die Tage mit Workshops gefüllt sind @moliri.heikeburch streife ich abends durch die Stadt. Die letzten Sonnenstrahlen versuchen, etwas Wärme zu verbreiten. Schaffen es aber kaum. Es ist frisch hier in Luxemburg. Ich erfahre, dass es hier in den letzten Tagen sehr sehr viel geregnet hat. Da habe ich wohl gerade Glück. Luxemburg selbst, als Stadt, hat mich noch nicht so überzeugt. Die Altstadt ist wunderschön, aber irgendwie leer. Ich habe gehört, dass viele Luxemburger tagsüber in …