22. Juni 2020

22. Juni 2020

Am Wochenende gab es für uns die Berg-Besteigungs-Light-Version. Wir haben noch nie mit Töff-Klamotten auf einem Sesseli den Berg erklommen. Aber alles ist ja das erste Mal. 
Nach einer schönen Tour durch den Naturpark Gantrisch, ein zMorge auf dem Gurnigel (mit tollen Leuten, die wir hier (fast) zufällig trafen) und weiter runter zum Schwarzsee lud uns die Riggisalp ein. Wir hörten sie ganz deutlich rufen. «Komm zu mir! Hier kannst du dein neuestes Spielzeug testen!» Hierzu muss ich kurz ausholen: …

15. Juni 2020

15. Juni 2020

Zu Reisevorbereitungen gehören auch immer wieder kleine Abschiede. Heute zum Beispiel habe ich mein eigenes Riblusa-Projekt an meine Kundin abgegeben. Sie wird künftig selber Ringelblumensalbe herstellen. Heute gab es einen Wissenstransfer mit wunderschönen Gesprächen, toller Salbe und good energy. Zusammen haben wir desinfiziert, abgemessen, gewogen, gerührt und abgefüllt. Und ganz nebenbei hat Sara gelernt, wie sie die Riblusa künftig selbst herstellen kann. Hier eine Idee, dort ein Tipp. Und es falte sich ihr Büchlein mit Rezept und Notizen und und …

14. Juni 2020

14. Juni 2020

Ein Tag voller Geschenke. Nicht die eingepackten in schönem Papier und Schleifchen drum. Eher diese, die man im Herzen trägt, die einen lächeln lassen, worüber man noch Tage und Wochen später spricht. Ein Keller wartet darauf, geleert und Kleiderschränke auf Minimal-Bedarf reduziert zu werden. Und wer das grundsätzlich gern macht: Glückwunsch! Wir sind eher von der anderen Sorte. Nur 2 Stunden später und einigen Diskussionen um die 5. Winterjacke oder dem «van Gogh», der von Keller zu Keller zügelt, ohne …

106 – Grand Tour of Switzerland: Glarus, Graubünden und Berner Oberland

Bevor wir dich in der neuen Episode mit auf unsere spontane Kurzreise nehmen gibt es ein Reise-Update! Pfingsten zog es uns raus. Wir fahren in die Ostschweiz, nach Graubünden. Ganz spontan fahren wir durchs Emmental nach Beckenried, übernachten dort und am frühen Morgen geht es weiter über den Klausenpass nach Glarus. Später führt uns der Weg nach Graubünden, hier “erklimmen” wir den Glaspass und fahren durch die Via Mala. Der Rückweg, 2 Tage später, führt uns durch die Rheinschlucht und …

04. Juni 2020

04. Juni 2020

Auf dem letzten Stück zog es uns dann doch rasch heim. Wir fahren auf den Grimselpass, der mir wieder viel mehr Spass gemacht hat! Oben trinken wir einen Kaffee im Hotel Grimselblick. Und in mir kommen Erinnerungen hoch. Vor fast genau 3 Jahren bin ich ja vom Lago Maggiore nach Bern gelaufen. Zu Fuss. Mit wenig Klamotten, dafür Kocher und Zelt im Rucksack. Als ich damals oben am Grimselpass ankam, war schnell klar, dass ich hier ein Zimmer nehmen werde. …

03. Juni 2020

03. Juni 2020

First time: Furka-Pass. Früh los, die Strassen sind leer, die Aussicht grandios und die Kehren eng. Ab und zu so eng, dass es mir ganz blümerant zumute ist. Aber oben angekommen mit leicht schlotternden Knien dann doch überglücklich. Ganz ehrlich? Wann tritt endlich dieses Gefühl ein, dass man begeistert in den Kurven liegt? Ich fahre ständig irgendwelche Pässe, übe immer wieder die Kurven, rechts rum, links rum. Hoch und runter. Ich geniesse die Aussicht, die Berge, die Energie und die …

03. Juni 2020

03. Juni 2020

Die Pass-Strasse Oberalppass von Disentis nach Andermatt sind 32 km Traumstrecke. Früher, als man noch nicht mit diesen neumodernen Motorrädern innert kurzer Zeit hoch und wieder runter kam war es ein wunderschöner, wenngleich bestimmt mühseliger Säumerpfad. Später, nach den Säumern, kamen dann die Postkutschen. (Und vielleicht auch der ein oder andere Postkutschenräuber.) Heute ist die Strasse sehr gut ausgebaut, für unseren Geschmack ein bisschen zu viel Verkehr (ja, ja, wir wissen, wir sind Teil des Verkehrs!) und rechts und links …

02. Juni 2020

02. Juni 2020

Man nennt sie auch den «Grand Canyon der Schweiz». Das Safiental mit der Rheinschlucht. Naja, kann man so sehen, muss man aber nicht. 
Auf jeden Fall ist diese Rheinschlucht sehr imposant. Unten windet sich der Rhein 14 km lang in bezauberndem blau-grün. Wir fahren oben Kurve um Kurve entlang und bestaunen die mächtigen Felsformationen und den Fluss in der Tiefe. (Ich bestaune und bewundere allerdings auch die vielen Velo-Fahrer, die ohne Motörchen hoch und runter radeln als wenn es keine …

02. Juni 2020

02. Juni 2020

Auf dem Rückweg von Juf fahren wir noch einmal durch die malerische Via Mala. Leider ist sie für Besucher noch geschlossen, aber auch von der Strasse konnten wir den Hinterrhein und sein wildes Treiben beobachten. Die an manchen Stellen bis zu 300 m hohen Felsen lassen nicht viel Platz für den Fluss und bringen Schwung ins Ganze! «Via Mala» heisst übersetzt «Schlechter Weg» (romanisch). Davon kann heutzutage keine Rede mehr sein, wir küvelen auf einer gut ausgebauten Strasse entlang der …

01. Juni 2020

01. Juni 2020

Auf dem Weg nach Juf machen wir einen Abstecher zum Lago di Lei. Der 8 Kilometer lange Stausee liegt eigentlich in Italien, aber die Staumauer befindet sich auf Schweizer Boden. Man kann einfach rüberlaufen und ist in Italien. Während der Grenzübertritt immer einfach war, ist er in der momentanen «C»-Zeit verboten (aber dennoch wäre es hier wahrscheinlich möglich). Warum wir nicht rüber sind? Naja, erstens wollen wir weiter nach Juf und zweitens ist es hier oben auf knapp 2000 müM. …

01. Juni 2020

01. Juni 2020

«Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.» (Susan Sontag) In besagtem Berggasthaus Beverin lernen wir ein Töff-Paar kennen (die gerade mal kurzzeitig mit dem Auto oben sind, sie haben aber auch eine sehr gute Ausrede!) und prompt erfahren wir von ihnen unser heutiges Ausflugsziel. Es geht nach Juf. Juf liegt auf 2126 m ü. M. und damit oberhalb der Baumgrenze. Juf gilt als die höchstgelegene ganzjährig bewohnte Siedlung der Schweiz und eine der höchstgelegenen Europas. Glauben …

01. Juni 2020

01. Juni 2020

Guten Morgen Bündnerland. Gut, dass ich so gern früh aufstehe. #glaspass #graubünden #bündnerland #beverin #naturparkbeverin #berggasthausbeverin #grandtourofswitzerland #traumtag ••••••••••••••••••••••••••••••••••• www.leben-pur.ch Podcast: Spotify + iTunes ?️ www.facebook.com/Leben.pur www.instagram.com/leben.pur ••••••••••••••••••••••••••••••••••• «Leben pur!» ist eine Sammlung unserer ganz persönlichen Reisemomente. Derzeit planen (oder so ähnlich) wir unser grösstes Abenteuer. Wir werden uns im September 2020 auf eine Open-End- und Ohne-Plan-Reise ? auf zwei Motorrädern ?? aufmachen. ••••••••••••••••••••••••••••••••••• #lebenpur #lebenpurunterwegs #lebenpurontheway #rideonmalou #r1250gs #advriders #womanrider #gsadventure #bmwmotorrad #bmwadvriders #gsgirl #grossereise #makelifearide #whyweride #draussenistesamschönsten #travelblogger …

28. Mai 2020

28. Mai 2020

Home-Office ist für mich perfekt! Und mir macht meine Arbeit auch sehr grosse Freude. Um so richtig fit und bei der Sache zu sein, braucht es für mich «Energie-Tankstellen». Eine davon ist der wunderschöne Staudengarten bei uns «um die Ecke». Der Biohof Schüpfenried hat einen zauberhaften, ich glaube sogar preisgekrönten, Staudengarten. Heute morgen, kurz vor 7, Schuhe aus und barfuss durch nasse Gras laufend, die Alpen im Hintergrund und die mit Tau benetzten Geschenke der Natur betrachtend, fülle ich meinen …

27. Mai 2020

27. Mai 2020

«Gegen Zielsetzungen ist nichts einzuwenden, sofern man sich dadurch nicht von interessanten Umwegen abhalten lässt.» (Mark Twain) Ich mach es kurz: es geht los! Die Entscheidung ist getroffen. Nun sind es noch gut 3 Monate. Auf Ende August will die Wohnung übergeben und unser ganzes Zeug verschenkt, verkauft oder eingelagert sein. Einer der interessantesten Umwege war wohl dieses Jahr die besondere Situation der geschlossenen Grenzen. Aber nun haben wir uns auf einer Wanderung zum weltweit bekannten Chutzeturm alle möglichen Varianten …

26. Mai 2020

26. Mai 2020

Irgendwann letztes Jahr in Norwegen geht unser Alles-Verbrenner nicht mehr. Benzin da. Feuer nicht. Kein Kaffee. Kein nix. Nach langen und völlig ergebnisfreien Reparaturversuchen kaufen wir eine Gas-Dings, um überhaupt was kochen zu können. Heute endlich fand der Kocher den Weg aus dem Keller für eine erneute Reparatur. Wir fahren nach Bern, fragen bei @transa.ch nach und werden vorzüglich beraten. Und unserem Kocher wurde der „Schluckauf“ wegrepariert. Nun brennt er wieder. (Was es war, wusste keiner so genau, aber ein …

24. Mai 2020

24. Mai 2020

Das Schönste ist doch, wenn man Menschen um sich herum hat, von denen man lernen kann und sie gleichzeitig noch richtig gern hat. Meine liebe Freundin ist so ein Schatz. Sie wandert mit mir bergauf und -ab, fährt mit uns quer durch die ganze Schweiz und kann Sternemässig kochen. Aber ganz besonders liebe ich sie dafür, dass sie mir Wörter beibringt, die ich bisher nie gebraucht habe und eigentlich auch ganz wunderbar ohne hätte leben können. So zum Beispiel lernte …

24. Mai 2020

24. Mai 2020

Hier sehen Sie die Dokumentation eines oder eher etlicher Versuche, das kleine Wandergrüppchen mit der Funktion «Selbstauslöser» im Bild festzuhalten. Auch sehen Sie, dass es seit geraumer Zeit und vieler Trainings nicht die geringste Verbesserung der Technik gibt. Also beschliesst die Fotografin, darüber nicht unglücklich zu sein. Denn das stresst sie nur. Ziel dieses Fotos war eigentlich: zwei glückliche und zufriedene Wander-Frauen in den Bergen. Die Fotografin bittet nun, diese Intention in die Bilder hineinzuinterpretieren! Nebenbei bemerkt: die Freundin besagter …

23. Mai 2020

23. Mai 2020

Es ist doch wirklich zum Mäusemelken. Einerseits möchte ich so oft wie möglich auf dem Motorrad sitzen, andererseits auf Schusters Rappen durch die Bergwelt flanieren. Und so ein Wochenende ist wirklich viel zu kurz, auch wenn es wie dieses mit Brücke schon recht lang ist. Es wird also endlich Zeit, dass wir uns aufmachen und reisen, denn 7 Tage die Woche Töff-Fahren, wandern, erleben entspräche uns also auch. Gestern war Wandertag. Picknick und Wanderstöcke eingepackt, Kamera um den Hals und …

21. Mai 2020

21. Mai 2020

Hätte hätte Fahrradkette. Wir hätten unsere Töff-Tour durch den Jura fotografieren, wir hätten all die schönen Berge (Weitsicht heute bis in die Alpen!) knipsen oder wir hätten uns in den verschiedenen Cafés (endlich wieder geöffnet, endlich wieder guter Espresso unterwegs!) fötelen können. Hätten wir. Hier unsere heutige Ausbeute der Fotografien: Kurz vor dem Mittagsschlaf (Bild 1) auf unserem fliegenden Teppich (Bild 2). ••••••••••••••••••••••••••••••••••• www.leben-pur.ch Podcast: Spotify + iTunes ?️ www.facebook.com/Leben.pur www.instagram.com/leben.pur ••••••••••••••••••••••••••••••••••• «Leben pur!» ist eine Sammlung unserer ganz persönlichen …

19. Mai 2020

19. Mai 2020

Schräglagentraining mit unseren «Dickschiffen». Ganz ehrlich? Zwei Tage zuvor konnte ich nicht recht schlafen, ständig grummelte eine klitzekleine Angst durch meinen Magen. Ich soll mit diesem grossen Motorrad in Schräglage? Uiuiui. Der Morgen startete dann auch komplett unausgeschlafen, bei Regen. Entsprach also ganz meiner Stimmung. Um es kurz zu machen: Der Ganztages-Schräglagenkurs mit der Fahrschule Mannhard war ein voller Erfolg. Okay, am Ende des Tages schaffte ich es nicht, die Fussraste zum Glühen zu bringen, aber die Vorher-Nachher-Bilder zeigen deutlich, …

105 – Schräglagentraining (auch) mit unseren BMW GS 1250

Zur Vorbereitung auf unsere Reise, die irgendwann startet, und auch um unser Sicherheitsgefühl in Kurven zu stärken haben wir einen Schräglagenkurs absolviert. Und ja, auch um die Zeit bis zur Reise sinnvoll zu überbrücken. Diesmal nehmen wir euch mit zum Schräglagentraining nach Interlaken. Alle Infos hört ihr in der Podcast-Episode, hier nur noch rasch die Links und Bilder: Fahrschule Mannhard (Merci für den tollen Tag!)Video eines Trainings auf SF1 (ab Minute 6:30!) Die ganze Story, wie immer, im Podcast: Und …

10. Mai 2020

10. Mai 2020

Muttertag par excellence. Einen ganzen Tag durfte ich mit unserem Sohn nähen. Also mehrheitlich hat er genäht, ich zugeschaut und ein bisschen geholfen. Die kniffligen Reißverschlüsse eingenäht und den Spulenfaden hochgeholt. Jedes Mal, wenn er mal heimkommt, damit ich was für ihn nähe, muss er mit ran. Mittlerweile klappt das richtig gut und wir haben (meistens) Spass zusammen. Nicht immer werden die Ergebnisse so, wie wir (also er) es sich zuvor vorstellen, aber immer kommt irgendwas Cooles bei raus. Heute …

10. Mai 2020

10. Mai 2020

«Der frühe Wurm fährt auf leeren Strassen». Oder so ähnlich geht doch der Spruch, oder? Samstag morgen, kurz nach 7, wir sitzen bei schönster aufgehender Sonne auf den Motorrädern und wollen los. «Wohin eigentlich?» «Hm, gute Frage, ich such mal rasch was raus.» Nur wenige Minuten später fahren wir am abgeschalteten AKW Mühleberg vorbei. Herrliche Ruhe. Die Natur scheint erst kurz erwacht zu sein, die Strassen sind leer. Wir im Geniesser-Modus. Weiter geht es durch die hügelige Landschaft des Naturpark …

10. Mai 2020

10. Mai 2020

Schuhe putzen & Kaffee trinken in einem Rutsch. ?️ ••••••••••••••••••••••••••••••••••• www.leben-pur.ch Podcast: Spotify + iTunes ?️ www.facebook.com/Leben.pur www.instagram.com/leben.pur ••••••••••••••••••••••••••••••••••• «Leben pur!» ist eine Sammlung unserer ganz persönlichen Reisemomente. Derzeit planen (oder so ähnlich) wir unser grösstes Abenteuer. Wir woll(t)en uns 2020 auf eine Open-End- und Ohne-Plan-Reise ? auf zwei Motorrädern ?? aufmachen. Bis dahin träumen, recherchieren und vor-freuen wir uns. ••••••••••••••••••••••••••••••••••• #lebenpur #lebenpurunterwegs #lebenpurontheway #rideonmalou #r1250gs #advriders #womanrider #gsadventure #bmwmotorrad #bmwadvriders #gsgirl #grossereise #makelifearide #whyweride #draussenistesamschönsten #travelblogger #travelblog #bikersofinstagram #roadtrip …

03. Mai 2020

03. Mai 2020

Ein weiteres Beweisstück für das Projekt „Heike & Selbstauslöserfail“ #selbstauslöser #gutgemeint ••••••••••••••••••••••••••••••••••• www.leben-pur.ch Podcast: Spotify + iTunes ?️ www.facebook.com/Leben.pur www.instagram.com/leben.pur ••••••••••••••••••••••••••••••••••• «Leben pur!» ist eine Sammlung unserer ganz persönlichen Reisemomente. Derzeit planen (oder so ähnlich) wir unser grösstes Abenteuer. Wir woll(t)en uns 2020 auf eine Open-End- und Ohne-Plan-Reise ? auf zwei Motorrädern ?? aufmachen. Bis dahin träumen, recherchieren und vor-freuen wir uns. ••••••••••••••••••••••••••••••••••• #lebenpur #lebenpurunterwegs #lebenpurontheway #rideonmalou #r1250gs #advriders #womanrider #gsadventure #bmwmotorrad #bmwadvriders #gsgirl #grossereise #makelifearide #whyweride #draussenistesamschönsten #travelblogger #travelblog …

03. Mai 2020

03. Mai 2020

Es gibt sie, die ganz ruhigen, zufriedenen, glücklichen Tage. Früh am Morgen für den Liebsten Rhabarber-Kuchen backen, Töff-tauglich verpacken (uns und den Kuchen) und dann los. Einmal Simmental. Schliesslich ist es da ganz wunderschön. Irgendwo zwischendurch ein Picknick-Päuschen am Fluss. Weiter über den Jaunpass. Und dann zum Abschluss noch ein Stopp am Schloss Münchenwiler um beim «Burgfräulein» (für Uneingeweihte: die Schwiegermama) ein paar Tassen Kaffee trinken. Das sind sie, die ganz unaufgeregten, zauberhaften Tage voller Dankbarkeit. #simmental #jaunpass #valdecharmey ••••••••••••••••••••••••••••••••••• …

30. April 2020

30. April 2020

Heute mal ein grosses MERCI an das Restaurant Gabelspitz. Fürs Durchhalten. Für den Unterwegs-Kaffee. Für die Möglichkeit, trotz der momentanen Einschränkungen bei euch Schutz vor dem Gewitter zu bekommen. Für die freundlichen Worte. Fürs Willkommen-Sein. Und für die freundlichen Blicke, wenn wir bei euch «im Schärmä» unser eigenes Picknick machen dürfen. Und versprochen, wenn es wieder losgeht, essen wir alle Erdbeeren-Törtli und Nussgipfeli, die ihr habt. Aber solange gibt es eben Selleriestangen und Humus, Brot und Bärlauchpesto aus dem Picknick-Koffer. …

27. April 2020

27. April 2020

Sonntag morgen kurz nach 9. Das Handy blinkt. „Ich wäre parat!“ Also dann, ich wecke meinen Liebsten mit der lieblichen Musik des Thermomix (Kenner wissen, wie schön das ist) für ein Frühstück. Wir schlüpfen in unsere Kombi (danke Stadler, später werden wir dankbar sein, die Kombi angehabt zu haben) und düsen los. Wir holen unser liebe Freundin ab. Sie ist jetzt nicht so das Töff-Girl, eigentlich eher meine Wander-Freundin. Aber heute will sie mit. Als Sozia für einmal nicht wandern, …

27. April 2020

27. April 2020

Willkommen in der digitalen Welt. Um ein bisschen besser fahren zu können und auch um die Zeit bis zu unserer Abreise sinnvoll zu nutzen, folgen wir einem wunderbaren Motorrad-Fahrlehrer & und einer zauberhaft-verrückten Töff-Fahrlehrerin per Zoom & Youtube. Während der Calls mache ich natürlich Notizen. Hier ein Tipp, dort eine sinnvolle Hilfestellung. Mit den Zetteln laufe ich dann raus zu Malou und übe fleissig. Gestern war wieder so ein Übungstag. Wolle von den Mobilmachern liess nicht locker, uns den Ein-Finger-Jo …