grosse reise tag 480 wir verbringen die festtage in familie. haetten wir uns nicht so vorgestellt. d

26. Dezember 2021

Grosse Reise Tag 480 Wir verbringen die Festtage in Familie. Hätten wir uns nicht so vorgestellt. Das Leben findet immer dann statt, wenn man eigentlich ganz andere Pläne schmiedet. Nun sind wir also in Deutschland, sitzen unterm (eigentlich neben dem) Tannenbaum und futtern uns durch das weihnachtlich-(fast-)traditionelle Menü. Siri lässt den Kamin knistern und die Musik laufen, die Bratäpfel verströmen den «Kindheitserinnerungsduft», ich lasse die Stricknadeln klappern und bei unserer Kaffee-Junkie-Familie stöhnt der Vollautomat unter der Last. Das Stöhnen zeigt …

grosse reise 🇨🇭 tag 476 die groesste sehenswuerdigkeit die es gibt ist die welt – sieh sie d

25. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 476 «Die grösste Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.» Kurt Tucholsky Die letzten anderthalb Jahre war das für uns Programm. Das schönste Programm, was wir uns hätten ausdenken können. An dieser Stelle möchten wir einmal Danke sagen an alle, die mit uns reisen. Ja, wir wissen natürlich, dass es «nur» ein virtuelles Mitreisen ist. Durch eure wunderbaren Kommentare, Tipps und Fragen fühlen wir uns mit euch verbunden, wenngleich wir euch …

grosse reise 🇨🇭 tag 475 wir haben sie gefunden diese strengen langlaeufer. die ihre loipe besc

24. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 475 Wir haben sie gefunden, diese strengen Langläufer. Die ihre Loipe beschützen als wenn es ihre eigenen Kinder wären. «Das ist aber kein Wanderweg!» hören wir sie rufen und spüren den erhobenen Zeigefinger im Nacken ohne dass wir hinschauen müssen. Dabei wäre das ein ganz fantastischer Wanderweg, fänden wir. Also verlassen wir die zauberhaft geraupte Spur um im Tiefschnee zu landen. Und merken, wie viel mehr Spass das macht. Sinken bis zum Knie ein, lachen uns …

grosse reise 🇨🇭 tag 474 und bist du schon in weihnachtsstimmung hoere ich in einem dieser unza

23. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 474 «Und, bist du schon in Weihnachtsstimmung?» Höre ich in einem dieser unzähligen Online-Meetings. «Ja, und wie!» stelle ich fest. Im Chalet Felix ist das (schnell verräumbare) Winter-Weihnachts-Deko-Körbchen nebst Kerze und Räuchermännel eingezogen. Draussen vor der Tür wartet die schönste Winterlandschaft auf uns. Im Radio läuft ununterbrochen «Feliz Navidad» und ja, auch «Last Christmas» gibt es ziemlich oft. Mal schauen, wie lange ich noch verheiratet bin. Dieser Mann hat wirklich Nerven wie Drahtseile! Entweder hört er …

grosse reise 🇨🇭 tag 473 wir wollen ja hoch in den norden bereiten uns bestmoeglich vor. unsere

22. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 473 Wir wollen ja hoch in den Norden, bereiten uns bestmöglich vor. Unsere Strategie: Ich stricke an einem Winterpullover für unsere Reise. Das erscheint uns beiden als sinnvolle Vorbereitung. Um uns an die Temperaturen zu gewöhnen, stricke ich natürlich draussen, in den Bergen, mit winterlicher Umgebung. Erst als wir so darüber sprechen fällt uns auf, dass wir uns mit einem Norweger-Muster auf Schweden vorbereiten. Sollten wir vielleicht doch noch irgendetwas schwedisches in unsere Travel-Prep-Liste packen? Da …

grosse reise 🇨🇭 tag 472 vanlife romantik beginnt beim selbstausbau des bullis. wir bewundern a

21. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 472 Vanlife-Romantik beginnt beim Selbstausbau des Bullis. Wir bewundern all jene, die sich das zutrauen und vor allem diejenigen, die das schon können. Oder währenddessen lernen. Wir sind wieder einmal froh, dass wir uns einen fixfertigen Camper gekauft haben. Denn: heute kam es zu einer dieser Situationen, wegen derer wir unsere Grenzen spüren. Und das kam so: Ich habe Winter-Wetter-Dämm-Schutz-Vorhänge genäht. Diese werden in eine Gardinenstange eingehängt. Soweit noch easy. Aber besagte Gardinenstange muss mit 3 …

grosse reise 🇨🇭 tag 471 der fruehe vogel verfaengt sich im nebel. oder so aehnlich. hinten der

19. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 471 Der frühe Vogel verfängt sich im Nebel. Oder so ähnlich. Hinten der nicht erreichbare weil geschlossene Grimselpass. Direkt neben uns die – leider auch – geschlossene Aareschlucht. Aber vor uns, direkt vor unserer Nase versteckt sich Innertkirchen im tiefhängenden Nebel. Die kleine kurvige Strasse herunter ins Dorf lädt zum Anhalten ein, diese magische Stimmung müssen wir geniessen. Ich steige rasch aus und merke etwas zu spät, dass ich noch im Morgen-Kuschel-Dress und Hausschuhen bin. Ganz …

grosse reise 🇨🇭 tag 4702 aus unserem romantischen eiszapfen schleck und schnee ess winter spaz

18. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 470/2 Aus unserem romantischen Eiszapfen-Schleck-und-Schnee-Ess-Winter-Spaziergang wird nun eine Bildungsreise. So ist das mit unseren Plänen. Man kann sich auch auf nix verlassen. In Guttannen beobachten wir einen Springbrunnen, den sie vergessen haben, abzuschalten. Denken wir. Bis wir nachlesen: Die Idee ist, mit einfachsten Mitteln in der kalten Winterzeit konische Eiskegel herzustellen und so das winterliche Gletscherwasser zu speichern. Man nennt das Eis-Stupa und kommt, man denkt es sich fast, aus Indien. Im Frühling, wenn die Eisschmelze …

grosse reise 🇨🇭 tag 4701 3. advent spaziergang durch das winterwunderland. wir folgen einer id

17. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 470/1 3.-Advent-Spaziergang durch das Winterwunderland. Wir folgen einer Idee, die wir uns vor Jahren selber ausgedacht haben: die grossen Pässe in der Schweiz sind ja wetterbedingt geschlossen. Somit sind viele Dörfer, die im Sommer stark befahren sind, im Winter verträumt ruhig. Ebendiese Dörfer sind unsere Ziele. Die Strassen schlängeln sich in die Höhe, sind nur noch «e chly» geräumt und Kinder schlittern waghalsig auf ihren Schlitten und Bobs die Hänge herunter. Bei manchen Kids können wir …

grosse reise 🇨🇭 tag 469 wir sind ja profis im machen von dingen von denen wir keine ahnung hab

16. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 469 Wir sind ja Profis im Machen von Dingen, von denen wir keine Ahnung haben. Wintercamping gehört dazu. Frei stehen (also ohne gebuchtem Camping-Platz) auch. Statt gemütlich gen Süden zu fahren und in FlipFlops die Strände abzulaufen zieht es uns in die Berge. In den Schnee. Und, nicht zu vergessen: in die Einsamkeit. Denn Camper sehen wir hier wenige. Eigentlich gar keine. Auf den Stellplätzen für die Nacht sind wir mutterseelenallein. Finden jetzt schon Wintercamping toll. …

grosse reise 🇨🇭 tag 468 friert ihr nicht in eurem van geht ihr euch nicht auch manchmal auf di

15. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 468 «Friert ihr nicht in eurem Van?» «Geht ihr euch nicht auch manchmal auf die Nerven, auf so engem Raum?» «Wie, nur so wenig Zeug (Kleidung, Küchenutensilien…) besitzt ihr?» «Fehlt euch denn gar nichts?» «Ist es nicht schwierig, in diesen Zeiten zu reisen?» Merkt ihr was? Diese Fragen, so gut sie auch gemeint sind, haben eines gemeinsam: den Fokus auf den Mangel. Wir versuchen seit über 2’000 Beiträgen über die Geschenke, die uns das Leben bereitet, …

grosse reise 🇨🇭 tag 467 schnee ist auch nur schick aufgemachtes wasser. 
quelle unbekannt un

14. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 467 «Schnee ist auch nur schick aufgemachtes Wasser.» 
(Quelle unbekannt) Unsere Woche im Appenzeller Land neigt sich dem Ende zu. Und wir verlassen diese schöne Gegend eigentlich nur, um uns auf der «Grand Tour of Switzerland» wiederzufinden. Wir glauben allerdings, dass die Rund-Tour mehrheitlich für die schneefreien Zeiten gedacht ist. Die Strecke führt durch die schönen Gegenden der Schweiz, vorbei an wirklich sehenswerten Orten. So oft es geht, nehmen wir statt der Schnellstrasse einen Teil dieser …

grosse reise 🇨🇭 tag 466 gluehweinstimmung und winterliche romantik beim stadtbummel durch appe

12. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 466 Glühweinstimmung und winterliche Romantik beim Stadtbummel durch Appenzell. Nach den Besuchen der offenen Manufakturen schlendern wir durchs abendliche Städtchen. Da muss man nicht viel zu sagen, oder? Die Bilder sprechen für sich. #TeamGlühwein oder #TeamHeissSchoggi ? https://www.instagram.com/p/CXXw41JIR1D/

grosse reise 🇨🇭 tag 465 appenzell. oder wie sie hier liebevoll sagen appezoell. der kleine sch

11. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 465 Appenzell. Oder wie sie hier liebevoll sagen: Appezöll. Der kleine Schweizer Kanton (eigentlich sind es zwei: Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden) hat es geschafft, einige Vorurteile auf sich zu ziehen. Man sagt ihnen nach, am liebsten nackt zu wandern (haben wir bis jetzt noch nicht gesehen), nicht die grössten (Körpergrösse!) oder auch so ein bisschen Starrköpfe zu sein. Sie haben sich auch sehr viel Zeit gelassen, den Frauen ihr Stimmrecht zu geben. Ein Vorurteil jedoch …

grosse reise 🇨🇭 tag 464 hatte ich erwaehnt dass ich mit einem kleinen it fritzen zusammenlebe

10. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 464 Hatte ich erwähnt, dass ich mit einem kleinen «IT-Fritzen» zusammenlebe? Alles, was nur geht, wird mit Apps gesteuert und kontrolliert. Jeder noch so kleine Gedankenblitz wird als Termin im Kalender eingetragen, die Heizung und der Füllstand der Gastanks wird per Handy überwacht (anfangs stündlich, er hatte, glaube ich, Freude dran) und natürlich das Wetter. Das Wetter wird regelmässig kontrolliert und mit der Realität abgeglichen. Wir sitzen also am Abend in unserem Büssli, gemütlich bei italienischem …

grosse reise dhydhy tag 463 guten morgen aus dem appenzeller land gemuetlichkeitsfaktor iidhys

09. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 463 Guten Morgen aus dem Appenzeller Land. Gemütlichkeitsfaktor ️️🚐🧶️ Wir kuscheln uns noch mal ein, drücken unsere Nase an die Heckscheibe und bewundern den vielen Schnee. Dass wir uns um den vielen Schnee auf und um Felix kümmern müssen, verdrängen wir erst einmal. Man muss auch mal Fünfe gerade sein lassen. @appenzellerland #appenzell #camping #wintercamping #Truma sei dank! ••••••••••••••••••••••••••••••••••• www.leben-pur.ch 🖥️ www.facebook.com/Leben.pur www.instagram.com/leben.pur ••••••••••••••••••••••••••••••••••• «Leben pur!» ist eine Sammlung unserer ganz persönlichen Reisemomente. Wir sind auf …

grosse reise 🇨🇭 tag 462 ich koennte ja morgen was fuer uns kochen therese will fuer uns kochen

08. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 462 «Ich könnte ja morgen was für uns kochen!» Therese will für uns kochen, schliesslich arbeiten wir montags. Da sagen wir nicht nein und freuen uns auf den gemeinsamen Abend. Wir sind nun schon zum wiederholten Male Platz-Gastgeber. Gute Entscheidung, 4 Plätze im Van zu haben. Schmeissen die Heizung an, füllen Kannen voller Tee, breiten Decken aus wie richtige Bergbeizen (das mit der Kälte aus dem Fußraum in der Fahrerkabine ist so semi-toll im Winter) und …

grosse reise 🇨🇭 tag 461 wenn du 6 tage die woche fuer andere da bist ist am 7. tag zeit fuer d

06. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 461 «Wenn du 6 Tage die Woche für andere da bist, ist am 7. Tag Zeit für dich.» So oder so ähnlich erzählt uns das der Maroni-Verkäufer. «Und wenn es noch besser kommt, verbringst du Zeit mit Menschen, die gern für dich da sind.» Die Portion Bibelkunde gepaart mit Numerologie tut uns gut. Wir knabbern heisse Maroni, lauschen dem unterhaltsamen Kauz, der innert ein paar Minuten mehr Lebensweisheiten auf uns niederprasseln lässt als wir je auf …

grosse reise 🇨🇭 tag 459 wir sind auf dem weg ins appenzeller land. unser felix hat noch ein pa

06. Dezember 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 459 Wir sind auf dem Weg ins Appenzeller Land. Unser Felix hat noch ein paar Upgrades bekommen, hier ein bisschen Unterbodenschutz, dort noch einen neuen Gastank. Und wir erleben den «Tag der ersten Male»! Sind unterwegs, müssen das erste Mal Gas tanken. Hui, Gas ist ja so ein Ding… Ein bisschen haben wir Respekt davor. Und weil das so ist, rufen wir rasch nochmal bei Steiners an. Schliesslich haben sie uns den Gastank eingebaut und sollten …

grosse reise tag 458 stollen hat sehr wenig vitamine. deswegen muss man sehr viel davon essen. lesen

04. Dezember 2021

Grosse Reise Tag 458 «Stollen hat sehr wenig Vitamine. Deswegen muss man sehr viel davon essen.» lesen wir auf dem Tresen der Bäckerei. Na wenn das keine Aufforderung ist. So ein schöner Nachmittag bei Tee, Kaffee und Dresdner Stollen. Draussen klopft in aller Deutlichkeit der Wintet ans Fenster, wir kuscheln uns ein und sind einmal mehr einfach nur im Moment. Und bemurmeln, ob ein Räuchermännel inklusive Räucherkerzchen im Van eine gute Idee sei. #TeamHeimatgefühl gegen #TeamsaubereLuft #essinddiekleinenDinge #christstollen #abheuteistVorWeihnachtszeit ••••••••••••••••••••••••••••••••••• …

grosse reise tag 436 statt autobahn kreuz und quer durch den schwarzwald. eigentlich eine tolle idee

16. November 2021

Grosse Reise Tag 436 Statt Autobahn kreuz und quer durch den Schwarzwald. Eigentlich eine tolle Idee. Wir sind ja mittlerweile sehr wenig stau-erfahren und haben den folgenden Freitagabend-rund-um-Stuttgart-Verkehr leicht, nur ganz leicht, unterschätzt. Aber erst einmal Schwarzwald. Auch im November eine sehr schöne Gegend. Ab und zu Nebelsuppe, dann wieder Sonne und klare Sicht auf Titisee und Feldberg. Oben auf dem Feldberg gönnen wir uns einen Flammkuchen zu dritt. Wir sind ehrlich gesagt noch sehr sehr satt von unserem üppigen …

grosse reise 🇨🇭 tag 436 wir haben es ja nicht so mit plaene schmieden. und weil das gewisse pe

15. November 2021

Grosse Reise 🇨🇭& Tag 436 Wir haben es ja nicht so mit Pläne-schmieden. Und weil das gewisse Personen unserer Familie wissen, wurden wir von extern geplant. Wir dürfen ein paar Tage nach Bayern, unseren Enkelhund bespielen, verwöhnen, viel zu viel mit Leckerli «erziehen» und auf Werkseinstellung zurücksetzen. Das, was Grosseltern eben so wunderbar können. Die Fahrt – unsere Jungfernfahrt – führt uns durchs neblige Bernbiet ins sonnige Baselland. Hier krauchen wir mit unserem namenlosen Zuhause hoch in die Berge, halten …

grosse reise 🇨🇭 tag 435 wer als kind schon mal auf weihnachten gewartet hat weiss was ich mein

14. November 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 435 Wer als Kind schon mal auf Weihnachten gewartet hat, weiss, was ich meine. Die Zeit kurz davor scheint sich auszudehnen. Und wirkt sehr viel länger als nötig. So in etwa erging es uns mit unserem neuen Zuhause. Dinge, die wir meinen zu brauchen, standen schon Tage zuvor parat, die Wohnung war Übergabe-bereit. Einzig der Abhol-Termin wollte sich nicht nähern. Aber dann, Zeit lässt sich ja nicht austricksen, war es soweit. Gerd wie immer cool, ich …

grosse pause 🇨🇭 tag 430 es schlagen zwei herzen in unser beider brueste sagt man das so wenn m

08. November 2021

Grosse Pause 🇨🇭 Tag 430 Es schlagen zwei Herzen in unser beider Brüste (sagt man das so, wenn man von der jeweiligen Brust in zwei Menschen spricht?) Also, es schlagen zwei Herzen in meiner Brust, aber auch in der von Gerd. So. Besser. Einerseits die Liebe zu unserer Lieblingsstadt Bern, andererseits die Reiselust. Wer sich für Reiselust entscheidet, muss sich gegen die Heimat entscheiden. Temporär. Um so schöner ist, noch einmal durch die Stadt zu bummeln mit ihren roten Strassenbahnen, …

grosse pause 🇨🇭 tag 428 noch 7 x schlafen. 🚐 dann ziehen wir um. in unser erstes gemeinsame

05. November 2021

Grosse Pause 🇨🇭 Tag 428 Noch 7 x schlafen. 🚐 Dann ziehen wir um. In unser erstes gemeinsames mobiles Eigenheim. (Das mit dem Zelt war eher eine Luftnummer.) Die, die uns (müsste es besser mich heissen?) kennen, wissen, dass hier in der Übergangs-Herberge der Boden voll ist mit komplett durchorganisierten Stapeln. 🏻‍ Ein Stapel Küche: yes, endlich wieder Küche! 🛌 Ein weiterer Stapel Bettzeug incl. vieler Kuscheldecken/Kissen. Ja, unser neues Zuhause wird wohl zeigen müssen, was es wintertechnisch kann. 🛠 …

grosse reise 🇨🇭 tag 424 nach einem langen interessanten spannenden und ja auch knuelle machend

01. November 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 424 Nach einem langen, interessanten, spannenden und ja, auch knülle-machenden Besuch des Suisse Caravan Salons ist Zeit für echte Reisevorbereitung. Wir wühlen uns durch unsere Möbel- und Kisten-Kammer, kramen Kuscheldecken, Kissen und Bettzeug raus. Waschen alles nochmal durch (wer weiss, wie oft wir später waschen können). Inspizieren unsere Küchengeräte auf Camper-Tauglichkeit (und Sinnhaftigkeit) und zu guter Letzt nutzen wir Mamas Küche, um endlich mal wieder eine Ladung Ringelblumensalbe zu rühren. Für mich ist das ja Meditation …

grosse reise 🇨🇭 tag 422 die wanderschweiz macht pause. die kuehe sind schon laengst im tal. au

30. Oktober 2021

Grosse Reise 🇨🇭 Tag 422 Die Wanderschweiz macht Pause. Die Kühe sind schon längst im Tal. Auf den Bergen liegt schon vielerorts schon der neue Schnee. Und die Bäume ziehen ihr Magnesium und andere wertvolle Stoffe als Winterreserve aus den Blättern zurück in den Baum. Zurück bleibt ein buntes Laub. Die Bergbahnen schliessen für mindestens 4 Wochen, es folgt die sogenannte Revision. (Ich kenne das von meiner Nähmaschine, leider blieben nach Revisionen, die ich selbst durchgeführt habe, immer Schrauben übrig. …

grosse reise 🚐 tag 419 lange haben wir ueberlegt. und schliesslich nach ein paar probetagen eine

28. Oktober 2021

Grosse Reise 🚐 Tag 419 Lange haben wir überlegt. Und schliesslich, nach ein paar Probetagen eine Pro- und Kontra-Liste gemacht. Die Kontra-Liste für ein Fahrzeug mit 4 Rädern und Wänden ist lang, hier mal ein kleiner Auszug: 🤓 Gerd sucht ständig seine Lesebrille Furze bleiben viel länger hängen, fliegen nicht so schnell weiter 🏜 Man muss, um die Natur anschauen zu können, schon mal das Fenster öffnen und anhalten 🕺 Mit dem Motorrad ist man sehr viel näher bei den …

grosse reise tag 418 zuerst einmal wir haben derzeit kein reisegefaehrt welches wir unser eigen nenn

27. Oktober 2021

Grosse Reise Tag 418 Zuerst einmal: wir haben derzeit kein Reisegefährt, welches wir unser eigen nennen. Aber bald. Und solange kutschieren wir in Mamas Super-Flitzer herum. Wenn dieses «bald» dann da ist, dann werden wir sicher auch davon berichten. In uns drin kribbelt es schon, in Gedanken planen wir schon Routen und Entdeckungen. Beim Lesen der Kommentare zum «weiterziehen» unseres Motorrades ist uns (einmal mehr) bewusst geworden, was wir hier aussenden. Gedanken, Reiseerfahrungen, unser eigenes kleines Abenteuer und immer wieder …

grosse reise tag 417 halt mal an ich muss noch mal die herbstfarben foetelen. okay ich besorg dann s

26. Oktober 2021

Grosse Reise Tag 417 «Halt mal an! Ich muss noch mal die Herbstfarben fötelen.» «Okay, ich besorg dann schon mal ne neue Festplatte!» Im Moment geht es uns (und wenn ich uns schreibe, meine ich wohl eher mich) so, dass ich diese Farbenpracht einfach pur geniessen muss. Wohlwissend, dass das ganze in ein, zwei Wochen vorbei ist. Früher fand ich Sommer toll. Dann irgendwann, als man mich in die Eidgenossenschaft mit aufnahm, auch den Winter. (Winter in Berlin ist so …