111 – Tschechien – Grosse Reise

111 – Tschechien – Grosse Reise

Hui – das ging rasch. Seitdem wir in Tschechien einreisten, änderten wir unsere Pläne ein paar Mal. Und blieben dann nur 7 Tage. Corona sei dank. Und entdeckten dann aber wirkliche Perlen wie den Nationalpark Böhmerwald und die kleine, zauberhafte Stadt an der Moldau: Krumlov. Hast du Fragen, Ideen, Tipps für weitere Touren? Sag Bescheid, schreib uns oder kommentiere auf Insta oder Facebook! Ganz liebe Grüsse –Heike & Gerd Unser Instagram-Account:https://www.instagram.com/leben.pur/ Foto: Norman Klaas

24. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 23 Land Nummer vier: Österreich. Rückblick Tschechien: Fahrzeit: 15 h Gefahrene Kilometer: 585 Verbrauch: 4.6 l/100km Durchschnittsgeschwindigkeit: 53 km/h Hotel: 7 Camping: – Homestays: – Besonderes: Wir haben etliche Gänge runter geschaltet und sind zur Ruhe gekommen. Tschechien hat uns unfassbar überrascht. Die Natur und auch die kleinen Städte sind einfach traumhaft schön. Wir hatten an allen Tagen ausschliesslich strahlenden Sonnenschein. Und: wir haben immer noch nicht unseren neuen Töff-Schlüssel.  

23. September 2020

23. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 22 Letzter Abend in Krumlov. Nur noch einmal durch die Stadt bummeln und was essen gehen. Einmal quer durch die Stadt dauert etwa 7 Minuten, längs 9. Inklusive Schaufensterbummel, versteht sich. Satt, glücklich und ziemlich müde schlendern wir noch eine letztes Mal durch die Gassen und werden von Musik angelockt. Wir stehen in der Tür, lauschen und werden mit einem Lächeln hereingewunken. Setzen uns dazu und sind mittendrin, in der Probe einer Gruppe von Musizierenden. Sie …

23. September 2020

23. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 21 Ich sitze mitten in einer zauberhaften Stadt in Tschechien (von der ich bis vor einer Woche noch gar nicht wusste, dass sie existiert) in einer rustikalen Ferienwohnung mit Blick auf die Altstadt am Esstisch. Mein Liebster mir gegenüber. Wir haben unsere Büros aufgeklappt, rückenschonend haben wir die Laptops auf leere Kochtöpfe gestellt um sie etwas zu erhöhen. In meinen Ohren übertönt meine Spotify-Lieblingsliste die Telko, die er seit Stunden auf französisch führt. Ich arbeite an …

22. September 2020

22. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 21 Wir zuckersüss kann denn bitte ein Städtchen sein? Wir haben den Tipp aus der Motorrad-Fernreise-Gruppe bei Facebook erhalten und sind wieder einmal mehr als begeistert über die tollen Vorschläge. Krumlov liegt im Süden von Tschechien an der Moldau, die hier, ähnlich wie die Aare in Bern, schöne Knicke macht und die Altstadt einrahmt. Nicht weit weg vom Dreiländer-Eck DE-AT-CZ und kurz hinter dem von uns so geliebten Nationalpark Šumava. Und da alle Reiseziele in der …

21. September 2020

21. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 20 Dieser Nationalpark Šumava, auch Böhmerwald genannt, ist einfach ein Traum. Für Wanderer ebenso wie für Zweiradfahrer, egal ob mit oder ohne Motörchen. Wir sind diesmal nicht gewandert (schade eigentlich!) mussten aber immer wieder laaange Pausen einlegen. Um zu geniessen und zu fötelen. Es sieht fast so aus, als wenn unsere Liste «da müssen wir nochmal hin» nicht kürzer, sondern mit jeder Entdeckung länger wird. Irgendwie geht unser Plan nicht auf, alles anzuschauen, was so spannend …

21. September 2020

21. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 20 Die Selbstauslöser-Story geht weiter. Und, was ich bisher nicht wusste, es gibt noch Steigerungen meiner Unfähigkeit. Stufe 1: Fast alles drauf Stufe 2: Fast nichts wirklich Schönes drauf (dafür Parkplätze etc.) Stufe 3 (neu!): Fast nichts drauf und dazu noch extrem unscharf. Diese Stufe erspare ich euch, hätte sie aber bei Bedarf auf dem Rechner. Habe einfach Angst, dass Insta uns irgendwann sperrt. Die Story hinter dem Bild: Er schafft es immer wieder, die schönsten …

21. September 2020

21. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 19 Und plötzlich ist Wochenende. Karlsbad füllt sich und wir flüchten in die Berge. Die Wälder zwischen Karlsbad und Marienbad sind einfach nur traumhaft. Während wir wunderschön dahinrollen, ist unsere Kamera falsch eingestellt und wir müssen die Erinnerungen im Herzen behalten, da all unsere Bilder verwackelt sind. (Dafür hier ein paar Bilder von meinem mir nachfahrenden Lieblings-Paparazzo, der pro Tag etwa eine Million Bilder von Malou, Pünktchen und mir macht.) Dann geben wir ein bisschen Gas …

19. September 2020

19. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 18 Wir landen ein bisschen ungeplant und vor allem völlig uninformiert in Karlsbad. Während unser Low-Low-Budget-Hotel «ganz nett» ist, scheinen sich die anderen Herbergen hier den Kampf «wer glitzert nobler als der andere» zu liefern. Auch drücken wir den Altersdurchschnitt hier erheblich runter. Wer hier Ferien macht, geniesst sein Pensionsalter schon ne Weile. Morgens Kur-Anwendung, nachmittags Sahnetorte (perfektes Kundenbindungsprogramm!). Udo Jürgens «Aber bitte mit Sahne» ist scheint hier seinen Ursprung zu haben. Nehmen wir an. Und …

18. September 2020

18. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 17 Kurzer Stopp. Alte Autoreifen werden schützend ausgelegt, ein Bagger quert die Strasse und schon geht es für uns weiter. Nebenbei plaudern wir über das Kommunikationssystem über die interessante Strassen-Schutz-Technik. #sena

18. September 2020

18. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 17 Nordamerikanische Weiten? Nee, Tschechien. Wir fahren stundenlang auf nahezu menschenleeren Strassen. Das Thermometer steigt auf 29° Celsius an, unsere Kleidung lässt den Wind wunderbar durch und wir fühlen uns ein bisschen wie in der Toskana. Nur die vielen verlassenen Häuser am Strassenrand scheinen typisch für die Gegend hier zu sein. Viele sehen wir davon. Beim Mittagessen lernt Gerd den Unterschied zwischen Crépe und Palatschinken kennen. Auch der Kaloriengehalt scheint beim Palatschinken («Da ist ja gar …

18. September 2020

18. September 2020

Grosse Reise 🏍🏍 Tag 16 Land Nummer drei: Tschechien. Rückblick Deutschland: Fahrzeit: 35 h Gefahrene Kilometer: 1872 Verbrauch: 4.6 l/100km Durchschnittsgeschwindigkeit: 61 km/h Hotel: 4 Camping: 2 Homestays: 10 Besonderes: wir sind immer noch zu schnell unterwegs, müssen ruhiger werden. Planen nun Pausentage ein. Ausserdem mussten wir den ersten kaputten Strumpf stopfen. Und haben gelernt, dass es besser ist, keine Schlüssel zu verlieren.