Dec 31, 2017 @ 16:52

Wir als Reisende haben heute einen unglaublichen Individualtourismus gelebt. Mit etwa 200 Anderen Individualreisenden sind wir am Morgen auf ein Boot gestiegen, sind bei schlechtem Kaffee ️ und lauter Partymusik (dafür viel gratis Bier und Wein!) an Maltas Küste entlanggeschippert, wurden in Gozo in die für uns Individualisten bereitstehenden 3 oder 4 Reisebusse gestopft um dann die Insel Gozo auf ganz individuelle Art kennen zu lernen. Zu einer Reiseart wie der heutigen gehört natürlich auch das Kennenlernen der ortsansässigen Bevölkerung, was wir bei einem schnellen löslichen Kaffee hurtig erledigten. Weiter ging es wieder runter von der Insel, Partymusik an, Bier und Wein gratis und weiter auf die nächste Insel: Comino. Schnell musste noch die einmalige blaue Lagune angeschaut werden. Eine Stunde später hatten auch hier alle Individualisten die Natur zertrampelt und völlig übermüdet, zum Teil schon gut „vorgeglüht“ und voller Vorfreude auf das Silvesterfest heute Abend das Boot ein letztes Mal bestiegen um die 2stündige Heimfahrt anzutreten. Sonnenuntergang inklusive. Was liebe ich doch meine spontane Idee, am Hafen diese Tour gebucht zu haben Wünsche mir fürs neue Jahr: nix mit vorgefertigten Touren… #malta #gozo #comino #party #daswarnix #damussichmalinruhehin

Wo? Hier: Blue Lagoon, Comino, Malta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.