Einblicke in meine Alpenwanderung auf dem Blog von “zuFussUnterwegs” – meiner persönlichen Heldin in der Wanderwelt

Ich habe Jana immer schon über Social Media “beobachtet” und war immer begeistert, wie sie wandert. Einerseits wandert sie im Tessin. Schon mal cool. Dann macht sie Weitwanderungen.

Sehr eindrücklich! In diesem Jahr ist sie von Budapest nach Eisenach gelaufen, ganz allein!

Und sie hat das Ganze eben auf Instagram und Facebook begleitet. Sie schreibt so schön. Sie ist so nah dran. Sie ist, und das sage ich ganz ohne Neid und mit grosser Bewunderung, mein Wander-Frauen-Vorbild.

Ausserdem ist sie Ossi. Dafür kann sie nichts, aber es macht sie mir noch einmal sympathischer. 
Und dann durfte ich ihr, also noch mal: ich ihr, ein Interview geben! 

Lesen könnt ihr es auf ihrer Webseite!  Link zum Interview.

Ich hoffe, es gefällt euch!

Euch allen eine ganz wunderbare Weihnachtszeit! Bis bald – dann aus Malta! Seid ihr dabei?

Eure Heike

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.