England – Arbeitstage in Falmouth

Grosse Reise – England – Tag 768

In Falmouth stehen wir am Pier, betrachten Ebbe und Flut, ebenso wie die Surfer und wundern uns. Ständig laufen deutsch- und französisch sprechende Menschen an unserem Felix vorbei. Blinzeln in unser geöffnetes Büro-at-the-Sea und sprechen uns an. 

Woher, wohin und so weiter, das Übliche.

Irgendwann ist meine Neugier übergross und ich frage ein Pärchen, woher plötzlich diese vielen Menschen kommen. Schliesslich ist seit ein paar Wochen hier irgendwie die von uns so geliebte Nebensaison. 

Das Paar gibt Auskunft: Die Aida macht einen Stopp in Falmouth, alle Kreuzfahrt-Passagiere sind auf Landgang. Ach so, na sowas. Ausgestattet mit Plastik-verpackten Lunch-Paketen bummeln sie an der Küste und durch das Städtchen. Sie berichten von den vielen Stopps der 14-tägigen Reise, uns wird schon bei dem Tempo der Erzählung schwindelig. Brauchen wir allein für das kleine Cornwall zwei bis drei Wochen. 

Am Abend dann hören wir ein lautes Hornen, und schon schwimmt sie, die hübsch geschminkte und rot-belippte Aida, wieder los. Hinein in den Sonnenuntergang.

Wir bleiben noch ein paar Tage, bummeln durch das kleine Hafenstädtchen, finden endlich einen Unverpackt- und einen Bioladen. Füllen unsere Vorräte an Dingen auf, die es in England etwas schwerer zu kaufen gibt und überlegen, ob das Marine-Museum wohl etwas für uns wäre.

Kurz schauen wir uns an, finden, dass ein Espresso am Pier die bessere Alternative ist, geniessen die herbstliche Sonne und freuen uns auf morgen früh. Denn dann geht es weiter in Richtung Cornwalls Westen. 

leben pur 220925 11 49 003

leben pur 220925 18 23 009

leben pur 220925 10 38 002

leben pur 220925 10 37 001

leben pur 220925 18 23 010

leben pur 220925 12 23 005

leben pur 220925 13 48 008

leben pur 220925 12 34 006

leben pur 220925 13 16 007

leben pur 220925 12 09 004


Spontan-Info: Am 7. Dezember 2022 sind wir online-live bei den Digitalen Nomaden. Wir sprechen über die Vorbereitung einer Langzeitreise.

Falls du dabei sein möchtest, kannst du gern hier per Zoom dazukommen:
https://us02web.zoom.us/j/89332267437?pwd=S1VkSWEwSTV2alRlQ1J4TllpZFo4Zz09


Danke fürs Lesen unserer Reise-Erinnerungen.
Du denkst, das könnte auch andere interessieren? Dann kannst du den Beitrag ruhig teilen. Per E-Mail oder wie du das auch immer möchtest.

Ausserdem kannst du, falls du es noch nicht getan hast, unseren Newsletter abonnieren. Hier bekommst du immer, wenn wir etwas Neues veröffentlichen oder einmal die Woche freitags alle unsere Erlebnisse in deine Mailbox: leben-pur.ch/newsletter

Wir freuen uns auch sehr über deine Ansichten, deine Tipps oder deine Fragen. Kommentiere doch einfach auf den Beitrag!

Liebe Grüsse – Heike & Gerd

 

Teilen:

2 Kommentare

  1. Olaf Springorum
    21. Oktober 2022 / 16:30

    Hallo ihr lieben.

    Ich kann Euch gut verstehen.
    So eine Kreuzfahrt wäre auch nicht unsere Art, Land und Leute kennenzulernen.

    Tolle Fotos!

    Bis später. ☀Liebe Grüße, Olaf

    • Heike Burch
      Autor
      25. Oktober 2022 / 8:28

      Ach Olaf, wie schön von dir zu lesen und auch wie schön, dich mal wieder on-live gesehen zu haben!
      Kreuzfahrten sind ja bei nachhaltig denkenden Menschen eh nicht mehr so angesagt, das ist auch gut so!

      Liebe Grüsse von uns beiden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DE