Grosse Reise Tag 629/3

grosse reise tag 6293 nationaltrust die dritte zum abschluss unseres sonntagsausfluges geraten wir i

NationalTrust, die Dritte
Zum Abschluss unseres Sonntagsausfluges geraten wir in ein zuckersüsses, im Mittelalter entstandenen und seitdem scheinbar vergessenen Städtchen namens Lavenham. Historic Lavenham, um genau zu sein.

Lavenham Guildhall ist eines der schönsten Fachwerkgebäude Großbritanniens und spiegelt den grossen Reichtum der Blütezeit Lavenhams im frühen 16. Jahrhundert wider.

Die Gilde der Tuchindustrie (schon wieder kommt mir mein Roman-Wissen zugute) war in und um London eine der reichsten. Hier in Lavenham sind viele Fachwerkhäuser einfach noch erhalten. Während wir durch die Zimmer gehen, knarrt es überall. Wir müssen die Köpfe einziehen, um sie nicht anzustossen und die Böden sind alles andere als eben.

Ich bin begeistert über die vielen Stickereien, die wir hier allerorts finden. Als man meine Begeisterung bemerkt, wird mir mitgeteilt, dass diese Stickereien allesamt irischen Ursprungs sind. Man weiss selbst nicht genau, wie diese hierher kamen. Aber eigentlich: mir ganz egal. Am Liebsten würde ich mir gleich einen Stickrahmen besorgen und lossticken. Wenn da nicht dieses Platz-Thema wäre.

Im Garten des alten Geldhaus finden wir viele alte Färberpflanzen wie zum Beispiel Färberwaid, aus denen seit Jahrhunderten das berühmte blaue Tuch gefärbt wird. Dass die Pflanze allerdings gelb blüht, nunja, ein Wunder der Natur oder ein Pfiffikus, der nicht die Blüten, sondern die Blätter zum Färben nutzt!

#Lavenham #NationalTrust

 


Danke fürs Lesen unserer Reise-Erinnerungen.
Du denkst, das könnte auch andere interessieren? Dann kannst du den Beitrag ruhig teilen. Per E-Mail oder wie du das auch immer möchtest.

Ausserdem kannst du, falls du es noch nicht getan hast, unseren Newsletter abonnieren. Hier bekommst du immer, wenn wir etwas Neues veröffentlichen oder einmal die Woche freitags alle unsere Erlebnisse in deine Mailbox: leben-pur.ch/newsletter

Wir freuen uns auch sehr über deine Ansichten, deine Tipps oder deine Fragen. Kommentiere doch einfach auf den Beitrag!

Liebe Grüsse – Heike & Gerd

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert