Jun 01, 2017 @ 20:57

Es sind die Begegnungen, die eine Reise auch ausmachen. In einem der Dörfchen hörte ich zwischen den Gässchen ein paar Worte schweizerdeutsch. Gleich schlängelte ich mich durchs Gässchen und fragte nach eine Herberge. Die ältere Dame meinte, hier wäre alles zu. Aber ich dürfe nicht weitergehen, bevor ich nicht einen Kaffee ️ angenommen und ihr ausführlich von meiner Wanderung berichtet hätte. Daraus wurden 2 wunderbare, segensreiche Stunden. Weiterwandern war dann nicht mehr. Egal, ab ins Kloster, die haben noch ein Bett für mich. Und da bin ich jetzt. Im Kloster. Ich. #dankbar #begegnungen #geschenke #schwätzchenhalten

Wo? Hier: Rossura, Ticino, Switzerland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.