Leben pur. Unterwegs! – Der Rheinfall

Leben pur. Unterwegs! – Der Rheinfall

«Halte dein Herz, o Wanderer, fest in gewaltigen Händen! Mir entstürzte vor Lust zitternd das meinige fast. Rastlos donnernde Massen auf donnernde Massen geworfen, Ohr und Auge, wohin retten sie sich im Tumult?» Eduard Mörike

Über eine Breite von 150 Metern donnern pro Sekunde mehrere Hundert Kubikmeter Wasser 23 Meter in die Tiefe. Und mittendrin steht ein mächtiger Felsen… Das ist der Rheinfall bei Schaffhausen.

Wir stehen nicht mittendrin, wir bestaunen alles vom Rand aus, hören dem Getöse zu und suchen uns ein kleines Café am Ufer, um gemütlich den Besucherströmen zuzuschauen. 

Leider gelingt uns das nicht, denn es ist

  1. Mittagszeit in der Schweiz – und wir wollen nur kurz päuselen,
  2. Alles ausgebucht und überbelegt – und wir haben nicht reserviert,
  3. Zudem noch ein sonniger Herbst-Sonntag – wenigstens das wussten wir, haben es jedoch ignoriert.

So nutzen wir die Pause zu einem ausgiebigen Spaziergang entlang des Wassers, unser Enkelhund, den wir samt Tochter mit dabei haben, hat grosse Freude am herumtollen. 

Und dann freuen wir uns schon auf gemeinsame Mädchen-Tage (mit Hund, versteht sich!) in den Bergen, während Gerd gemütlich ins Büro fahren wird.

leben pur 221030 12 37 002

leben pur 221030 12 35 001

leben pur 221030 12 35 001

leben pur 221030 12 41 003

Leben pur. Unterwegs! – Der Rheinfall

leben pur 221030 13 40 008

leben pur 221030 13 43 009

leben pur 221030 13 39 007

leben pur 221030 13 52 012

leben pur 221030 13 49 011


Danke fürs Lesen unserer Reise-Erinnerungen.
Du denkst, das könnte auch andere interessieren? Dann kannst du den Beitrag ruhig teilen. Per E-Mail oder wie du das auch immer möchtest.

Ausserdem kannst du, falls du es noch nicht getan hast, unseren Newsletter abonnieren. Hier bekommst du immer, wenn wir etwas Neues veröffentlichen oder einmal die Woche freitags alle unsere Erlebnisse in deine Mailbox: leben-pur.ch/newsletter

Wir freuen uns auch sehr über deine Ansichten, deine Tipps oder deine Fragen. Kommentiere doch einfach auf den Beitrag!

Liebe Grüsse – Heike & Gerd

 

Teilen:

2 Kommentare

  1. Dirk Dautzenberg
    11. November 2022 / 9:28

    Wow, das sind ja wieder atemberaubende Aufnahmen!

    • Heike Burch
      Autor
      14. November 2022 / 11:17

      Ja, auch atemberaubender und ohrenbetäubender Lärm 🤣
      Liebe Grüsse – Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert