Schweiz – Ein paar Wochen in der Heimat – Schweiz

Leben pur. Unterwegs – Ein paar Wochen in der Heimat – Schweiz

Verrückt: unser dritter Urlaub in der Heimat. Und wir stellen Folgendes fest: Wir befinden uns irgendwie nicht mehr auf einer Reise, sondern haben so «naadisnaa», wie man hier in Bärn so sagt, unseren Lebensstil verändert.

Ja, jetzt könnte man sagen, wir sind Vagabunden. Der Begriff Vagabund ist ja herkömmlich negativ konnotiert, kommt aber eigentlich vom Wort herumschweifend. Was ja wunderbar zu uns passt. 

In unserer Wahrnehmungs-Bubble lesen wir oft von Vanlife. Das sind die, die im Van oder Camper leben, ein daheim haben und zudem der Sonne hinterher reisen. Auch das stimmt und könnte fast (bis auf die Ausnahme des vielen Regen in Schottland oder des Winters in Lappland) auf uns zutreffen.

Zudem gäbe es dann noch die digitalen Nomaden. Das sind die, die nur mit einem Laptop bestückt ihrer Arbeit von irgendwoher nachgehen und so für ihren Lebensunterhalt sorgen können.

Jedoch merken wir, dass es uns mehrheitlich egal wird, welchen Stempel wir aufgedrückt bekommen. Wir leben eine Art Leben, welches wir uns selbst so ausgedacht haben. Inspiriert von Digitalen Nomaden, Vanlifern und Aussteigern. Aber doch wieder anders. Und wieder mit ähnlichen Mustern.

Das Beste an allem ist, dass wir das Ganze zusammen machen und jeder Änderung gegenüber offen sind, nicht alles mitmachen und kräftig abwägen, was gerade jetzt für uns passt.

Und wir haben uns überlegt, dass das Zählen der Reisetage ab sofort nicht mehr zu unserem Lebensstil passt. Wir werden weiterhin auf die Reise gehen, wollen jedoch nicht mehr täglich zählen. Vielleicht feiern wir mal den 1000. Tag oder vielleicht auch den Beginn des dritten Jahres. Aber ebenso sicher wie wir ständig Geburtstage und unseren eigenen Hochzeitstag versaubeuteln können wir nicht garantieren, noch genau mitzuzählen.

So werden wir also die nächsten Wochen in der Schweiz verbringen, werden Fondue essen, Familie und Freunde besuchen, Wanderungen unternehmen und unseren Felix voller Dankbarkeit einer Wellnesskur unterziehen. Wir werden den Papierkram (der bei uns digital ist) erledigen und durch ein bisschen mehr Arbeit unsere Reisekasse auffüllen. Pläne schmieden für den Winter.

leben pur 221010 18 12 001

leben pur 221011 17 55 004

leben pur 221011 17 54 003

leben pur 221010 18 12 002

leben pur 221011 20 03 005

Merci fürs «Mitreisen»

Hier findet ihr unsere künftigen Vorträge:

Roadtrip-Realitäten: Wie es uns gelingt, seit Jahren im Camper zu leben.

14. September 2024 in Zellerreit, Mühlthal 1, 83533 Edling, östlich von München globetrotter-treffen.de

27. September 2024 in Basel, Quartierzentrum ELCH, Infos hierzu folgen

24. – 28. Oktober 2024 Zwei Vorträge auf dem Suisse Caravan Salon

Kamele, Kulturen und Kontraste: mit dem Camper durchs geheimnisvolle Persien.

24. – 28. Oktober 2024 Zwei Vorträge auf dem Suisse Caravan Salon

Leben-pur-Vortrag-Vanlife  


Du denkst, unsere Reiseerlebnisse könnten auch andere interessieren? Dann kannst du den Beitrag ruhig teilen. Per E-Mail oder wie du das auch immer möchtest.

Ausserdem kannst du, falls du es noch nicht getan hast, unseren Newsletter abonnieren. Hier bekommst du immer, wenn wir etwas Neues veröffentlichen oder einmal die Woche freitags alle unsere Erlebnisse in deine Mailbox: leben-pur.ch/newsletter

Wir freuen uns auch sehr über deine Ansichten, deine Tipps oder deine Fragen. Kommentiere doch einfach auf den Beitrag!

 

Teilen:
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest

2 Kommentare
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
Rachel Hirt
Rachel Hirt
1 Jahr zuvor

Whow! So schöne Bilder. 💜

Ich kann euch gut verstehen, was das „Tage zählen“ betrifft. 😁
Ich nehme mir ein Beispiel an meiner Katze.
Sie lebt im Moment.
Nicht 3 Minuten vorher und auch nicht in einer Stunde.
Nur im JETZT. 👍
Ich versuche es meinem schwarzen Luder nachzumachen und wenigstens im „Heute“ zu leben. 😂
Nicht easy!
Klar, der Beruf verpflichtet einen an das Datum zu denken.
Aber der Rest ? 🤷
Geburtstage, Hochzeitstag U.s.w. …? 🤔
Na ja, die der Kinder vielleicht. 😁

Noch 1 Jahr…..dann für mich ebenfalls…..Rente und Reisen! 🥰

So ihr zwei lieben Reiseschnecken.
Habt eine wunderschöne Zeit zu Hause.

Und:
Ich freue mich wieder von euch zu lesen.

Herzliche Grüße aus Bayern
vom Racheli

de_DE