Leben pur. Unterwegs – Erste Tage in der Schweiz

Leben pur. Unterwegs – Erste Tage in der Schweiz

Mit sehnsuchtsvollen Herzen, knurrenden Mägen und einer vollen Kiste zu waschender Wäsche rollen wir in Richtung Murten.

Gerds Mama erwartet uns, verwöhnt uns mit Älplermagronen und selbstgemachtem Apfelmus. Schon während der Vorspeise dreht sich die erste Waschmaschine mit unseren Klamotten und wir räumen schon mal nicht mehr nötiges in den Keller, der unser Heimat-Lager ist. Unser Geschirr wandert einmal komplett in den Geschirrspüler – was für ein Luxus, mal abwaschen zu lassen. 

Die Wäsche trocknet vor sich hin, das Geschirr blitzt und blinkt und wir putzen Felix einmal von vorne bis hinten aus. Räumen um, sortieren neu und finden unser Häuschen immer noch mega.

An einem der Tage fahre ich zu Steiners Wohnmobile nach Konolfingen, wo Felix neue Reifen bekommt und sonst noch das grosse Wellbeing-Programm. Hat er uns doch so wunderbar durch das letzte Jahr getragen, soll er auch verwöhnt werden. 

Einen fancy Wasserhahn in der Küche, eine Komplettreinigung der Wassertanks, der eine Ladebooster hatte etwas geschwächelt und hie und da eine kleine Reparatur sind fällig. Nichts Grosses, aber immerhin soviel, dass ich den ganzen Tag im Steiner’schen Gemeinschaftsraum mein Home-Office bei bestem Service und schönster Aussicht aufschlagen darf. 

Und beim Schreiben hier fällt mir auf, dass ich nicht ein einziges Bild gemacht habe, ich Schussel. So gibt es ein Felix-Foto von einem Ausflug in die Berge der kommenden Tage.

leben pur 221015 15 08 001

Danke fürs Lesen unserer Reise-Erinnerungen.
Du denkst, das könnte auch andere interessieren? Dann kannst du den Beitrag ruhig teilen. Per E-Mail oder wie du das auch immer möchtest.

Ausserdem kannst du, falls du es noch nicht getan hast, unseren Newsletter abonnieren. Hier bekommst du immer, wenn wir etwas Neues veröffentlichen oder einmal die Woche freitags alle unsere Erlebnisse in deine Mailbox: leben-pur.ch/newsletter

Wir freuen uns auch sehr über deine Ansichten, deine Tipps oder deine Fragen. Kommentiere doch einfach auf den Beitrag!

Liebe Grüsse – Heike & Gerd

 

Teilen:

1 Kommentar

  1. Hoffmann Harald
    31. Oktober 2022 / 6:38

    Hallo ihr beiden,

    Ein wundervoller , wahrer Spruch … Lebensweisheit.

    ‚Das Giück des Augenblicks,
    lasst sich nicht für später aufheben!‘

    Schön das ihr Euer Glück weiterhin mit uns teilt.

    Liebe Grüße
    Heike & Harald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert