grosse reise 🇳🇴 tag 5462 unser traum ist es einmal mit den hurtigruten zu fahren. ich will ein

09. März 2022

Grosse Reise 🇳🇴 Tag 546/2 Unser Traum ist es, einmal mit den Hurtigruten zu fahren. Ich will ein paar Stationen buchen und merke, dass unser kleiner Felix für die Hutigruten zu hoch ist. Den wollen sie nicht mitnehmen. Ein neuer Plan muss her! Rasch finden wir die Lösung: wir gehen einfach ins Hurtigruten-Museum auf der Insel Hadseløya. Hier können wir die alte MS Finnmarken bewundern. Und wieder stehen wir in einem Konstrukt, wo sie einfach ein Schiff in ein Gebäude …

grosse reise 🇳🇴 tag 546 ach was sind wir doch fuer reise profis. denken die ganze zeit wir wae

08. März 2022

Grosse Reise 🇳🇴 Tag 546 Ach, was sind wir doch für Reise-Profis. Denken die ganze Zeit, wir wären auf den Lofoten und haben wohl eine Abbiegung zu früh genommen: sind nun im Westerwald. Oder wie heisst die Inselgruppe nord-westlich der Lofoten? (Womöglich lag es auch am schlechten Wetter, der miserablen Sicht, der Weltpolitik oder unserer Unzulänglichkeit…) Meine Wunsch-Nadeln in google Maps führten uns auf die Vesterålen. Na dann, schauen wir uns die mal an. Eine gemütlich Rundtour über die Inseln …

grosse reise 🇳🇴 tag 545 bei schneegestoeber und stuendlich aenderndem wetter mittlerweile habe

07. März 2022

Grosse Reise 🇳🇴 Tag 545 Bei Schneegestöber und stündlich änderndem Wetter (mittlerweile haben wir ein buntes Potpourri aus Wetter- und Sturmwarm-Apps auf den Smartphones ohne wirklich sinnvollen Nutzen) machen wir uns am Morgen auf zu unserem Traumziel: die Lofoten. Für uns ist diese Inselgruppe ein Sehnsuchts-Ding: einmal auf die Lofoten. Sowas wie: einmal Golden Gate Bridge, einmal Machu Picchu, einmal Kirschblüte in Japan. Irgendwie so. Wir kommen nicht weit, eine Kundin bittet verzweifelt (warum ist eigentlich immer alles so dringend?) …

grosse reise 🇳🇴 tag 544 next stop lofoten. wir schlaengeln uns durch die wunderschoene fjordla

06. März 2022

Grosse Reise 🇳🇴 Tag 544 Next stop: Lofoten. Wir schlängeln uns durch die wunderschöne Fjordlandschaft. (Hatten wir schon erwähnt, dass wir Norwegen recht hübsch finden?) Hier eine hübsche Aussicht, dort ein klitzekleiner Fotostopp. Irgendwann sage ich zu Gerd, bei dem Tempo kommen wir nie auf die Lofoten. Egal, denken wir, dann eben nicht. Am Abend machen wir mal sowas wie Termin-Planung: im April wollen (müssen?) wir mal in der Schweiz vorbeischauen. Bei unserem Schnecken-Tempo geraten wir in Stress. Wie sollen …

grosse reise 🇳🇴 tag 543 pause. durchatmen. ein bisschen arbeiten. und staendig den blick schwe

05. März 2022

Grosse Reise 🇳🇴 Tag 543 Pause. Durchatmen. Ein bisschen arbeiten. Und ständig den Blick schweifen lassen. Was es hier oben gibt? Nichts. Und alles. Wir spazieren, wandern, lesen, arbeiten, stricken, kochen, freuen uns über Besuch in Felix und kochen für Lene. Wir sind dankbar für den megagenialen Stellplatz am Ende der Welt. Beim morgendlichen Kaffeepläuschen steht plötzlich ein Rentier vor unserer Nase am Wasser. Wir beobachten stundenlang «unser» Rentier. Etwas in uns wünscht sich Wale. Als diese nicht auftauchen, beschliessen …

grosse reise 🇳🇴 tag 542 zeit fuer eine pause. zeit fuer fjorde und fjaelle. statt wie richtige

04. März 2022

Grosse Reise 🇳🇴 Tag 542 Zeit für eine Pause. Zeit für Fjorde und Fjälle. Statt wie richtige Winterauskenner stapfen wir ohne Schneeschuhe los. An einem kleinen See treffen wir unseren Retter von gestern wieder und fachsimpeln über Schneemobile, Rentiere, Schneeschuhwanderungen und deutsche Touristen. (Wir vermuten ja immer noch, dass die Menschen hier oben eine geheime Datenbank füttern mit den Missgeschicken aller Touristen. Seit gestern tragen wir auch dazu bei.) Weiter geht es hoch in die Berge. Tiefschneestapfen ist angesagt. Die …

grosse reise 🇳🇴 tag 541 sag mal hier oben wohnt doch lene oder stimmt wollen wir sie mal besuc

03. März 2022

Grosse Reise 🇳🇴 Tag 541 «Sag mal, hier oben wohnt doch Lene, oder?» «Stimmt! Wollen wir sie mal besuchen? Sie sagt ja immer, es sei so schön bei ihr.» Eine Textnachricht später und wir sind verabredet. Fahren die schöne Küstenstrasse nach Mikkelvik. Wo das ist? Hinter Tromsø, Brücke, Insel, langer Tunnel, nächste Insel und dann die Hochebene und schon sei man da. Ab der zweiten Insel ist die Strasse stark vereist, Felix ist mittlerweile Eis-Pro. Irgendwann sehen wir das Schild, …

grosse reise 🇳🇴 tag 540 wir kommen spaet in tromso an. und haben gleich noch einen termin. imm

02. März 2022

Grosse Reise 🇳🇴 Tag 540 Wir kommen spät in Tromsø an. Und haben gleich noch einen Termin. Immer mal wieder freitags treffen wir uns mit Freunden (so schön wenn über die Jahre aus Kollegen Freunde werden) in der virtuellen Kaffeeküche zum Freitag-Schwatz. Gerd rangiert unseren Felix noch rum, ich klappe den Laptop auf und schon sind wir mit Hamburg, Aachen, Berlin und dem weltberühmten Wermelskirchen verbunden. Man (also genau ein Mann) lacht über meine Kaffee-Herstellung. Sofort bekomme ich einen Link …

grosse reise 🇳🇴 tag 539 wir koennen nicht anders wir lieben norwegen einfach. als wir vor zwei

01. März 2022

Grosse Reise 🇳🇴 Tag 539 Wir können nicht anders: wir lieben Norwegen einfach. Als wir vor zweieinhalb Jahren mit unseren Motorrädern den Süden Norwegens bereisten, waren wir wie man heutzutage sagt: schockverliebt. Damals glühte unser Helmfunk unter Kurz-Sätzen wie «Oh, wow!» Oder «Nee, so schön!» Und wenig später, nach der nächsten Kurve «Schau mal, genial, oder?» Dass Norwegen schön ist, wussten wir irgendwie noch. Aber die vielen neuen Erlebnisse hatten die Erinnerungen verbleichen lassen. Am Morgen stehen wir vor der …

grosse reise 🇳🇴 tag 5382 die hauptstrasse fuehrt ueber einen kleinen grenzuebergangs pass. sch

28. Februar 2022

Grosse Reise 🇳🇴 Tag 538/2 Die Hauptstrasse führt über einen kleinen Grenzübergangs-Pass. Schon 20 Kilometer vor der Grenze Strassensperrung. Zu viel Wind. Vielleicht geht es heute (es ist gerade 13 Uhr), vielleicht aber erst morgen weiter. Wir stellen uns in die Schlange, kochen uns Tee und harren der Dinge. Die LKW-Fahrer und wir sind diesmal deutlich im Vorteil, wir haben Bett und Küche dabei. Irgendwann kommt die (das?) Schnee-Schnützi, schiebt Schnee zur Seite und wirbelt tausende Schneeflocken zu Nebel auf. …

grosse reise 🇸🇪 tag 538 danke du wunderbares schweden. wir kommen sicher wieder vielleicht sog

27. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 538 Danke, du wunderbares Schweden. Wir kommen sicher wieder, vielleicht sogar bald! Schweden, wieder ein Land für eine Menge «erste Male»! ️ Wintercamping, also richtiges Winter-Vanlife 🚐 Arbeiten im Van (Grossraumbüro auf 1.5 qm) 🛷 Lappland und der Zauber des Winters ⛸ Eisglatte und gute Strassen ️ Dieses glitzernde Licht tagsüber ☃️ Schnee en masse 🦌 Elche ohne Geweih (Mist, wir sind zur falschen Jahreszeit hier) 🧊 Eingefrorene Leitungen (Ein Hoch auf Kanister und Eimer!) 🌖 …

grosse reise 🇸🇪 tag 537 abisko jetzt aber. wir wandern durch den nationalpark. okay er ist 77

26. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 537 Abisko, jetzt aber. Wir wandern durch den Nationalpark. Okay, er ist 77 km² gross. Klar, alles schaffen wir nicht. Denn es ist Winter und ohne Schneeschuhe ist dieses Tiefschneestapfen echt anstrengend. Im Narurum Abisko, dem Info-Center, erfahren wir viel über die Flora & Fauna. Die Bilder sind beeindruckend, hier muss es in allen Jahreszeiten wunderschön sein. Beim Umher-Lustwandeln entdecken wir die Abisko-Schlucht, wo der Fluss Abiskojåkka die Felswände durchgeschnitten hat. Sehr eindrücklich, besonders im Winter. …

grosse reise 🇸🇪 tag 536 der nationalpark abisko ist unser ziel. weit kommen wir nicht denn 40

25. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 536 Der Nationalpark Abisko ist unser Ziel. Weit kommen wir nicht, denn 40 Kilometer vor Abisko finden wir einen schönen Stellplatz am See. Morgen früh möchten wir hier die Gegend erkunden. Die Idee mit den Wanderwegen haben wir aufgegeben. Wir stapfen durch den Schnee. Wir machen sozusagen eine Stapferung. Dass wir über Nacht noch komplett einschneien und der Neuschnee nochmal 30 Zentimeter aufgetürmt ist scheint nun auch egal. Felix ist im weissen Kleid hübsch anzusehen, wir …

grosse reise 🇸🇪 tag 535 auf so einer langen reise sind wir ja nicht abgeschlossen von der welt

24. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 535 Auf so einer langen Reise sind wir ja nicht abgeschlossen von der Welt. Wir tauschen uns online aus. Halten Kontakt und fragen um Rat. Irgendwann können wir mal mit Rat und Tat zur Seite stehen, bis dahin müssen wir erst einmal alle Fehler selber machen! In Jukkasjärvi trafen wir Silke und Jan, beides Langzeitreisende. Mal gondeln sie mit Motorrädern durch die Weltgeschichte, dann wohnen sie monatelang in einem VW-Passat und derzeit ist ein T4 ihr …

grosse reise 🇸🇪 tag 534 wenn man in kiruna ist kommt man nicht umhin einiges ueber das weltgro

23. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 534 Wenn man in Kiruna ist, kommt man nicht umhin, einiges über das weltgrösste Eisenerz-Bergwerk zu erfahren. In jeder Familie hier vor Ort gibt es mehrere Personen, die in oder für die staatliche Mine arbeiten. Jedes Jahr werden um die 20 bis 30 Millionen Tonnen Erz aus der Grube gebracht. Man gräbt sich derzeit auf über 1360 Meter unter Tage Schächte. Wofür das ganze? Eisen und die Folgeprodukte. Wir machen uns auf und wollen uns das genau …

grosse reise 🇸🇪 tag 533 wunschlos gluecklich sein ist das eine. klitzekleine wuensche zu haben

22. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 533 Wunschlos glücklich sein ist das Eine. Klitzekleine Wünsche zu haben, das Andere. Wir haben uns schon so ein bisschen Rentiere und Elche, Nordlichter und viel Schnee gewünscht. Und all das hat uns Schweden geschenkt. Wir fahren ja sowieso recht langsam, die Beifahrerin sorgt mit ihrer übervorsichtigen Gestik dafür, dass das Gaspedal im Easy-Going-Modus dahindümpeln muss. Einen Vorteil hat die ganze Sache aber: Tiere auf der Strasse haben genug Zeit, sich zu entfernen oder – besser …

grosse reise 🇸🇪 tag 532 ist es anfaengerglueck oder ist winter vanlife wirklich so schoen in s

21. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 532 Ist es Anfängerglück oder ist Winter-Vanlife wirklich so schön? In Schweden begegnen wir deutlich weniger Campern als in den Sommermonaten, auch deutlich weniger Mücken. Beides sehr gute Nebeneffekte des antizyklischen Reisens. Wir lieben und leben von den Begegnungen, auch diese sind deutlich weniger. Unsere Vermutungen dazu: die Menschen «hier oben» sind ein anderer Schlag. Ausserdem findet das Leben nicht unbedingt draussen auf der Strasse statt. Klar, bei den Temperaturen. Und drittens: wir sind jetzt «nur …

grosse reise 🇸🇪 tag 531 wir tauchen ein ins weite wilde ruhige umwerfende beeindruckende und e

20. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 531 Wir tauchen ein ins weite, wilde, ruhige, umwerfende, beeindruckende und eiskalte Lappland weit weg von der Hauptstrasse. Felix’ Heizungsauslass raucht wie von einem Lagerfeuer, wir haben es muschelig warm. Früh am Morgen nach Tee & Kaffee mummeln wir uns in unsere gesamte Kleiderauswahl und stapfen los. Heute wollen wir wieder einmal wandern. Anfangs denke ich noch so, ach schade, dass hier die Schnee-Scooter-Spuren durch den weitläufigen Birkenwald sind. Aber nur 5 Minuten durch den Tiefschnee …

grosse reise 🇸🇪 tag 530 wir fahren raus ins gruene. eine 70 kilometer lange sackgasse fuehrt u

19. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 530 Wir fahren raus «ins Grüne». Eine 70 Kilometer lange Sackgasse führt uns ins Nirgendwo. Ein paar Häuser, 14 Einwohner und ein netter Dorfplatz. Genau richtig, um uns nun endlich mal den Nordlichtern zu widmen. So, liebe Nordlichter, wir wären dann soweit! Wir sind ausgeschlafen (ein Hoch auf den Mittagsschlaf), der Himmel ist klar, die Kamera sehr verwundert, dass wir vom Automatik- in den manuellen Modus wechseln und die Aurora-App zeigt erhöhte Sonnen-Aktivität, die wir brauchen …

grosse reise 🇸🇪 tag 5292 wir machen ferien. haben beschlossen ein paar tage laenger in kiruna

18. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 529/2 Wir machen Ferien. Haben beschlossen, ein paar Tage länger in Kiruna zu bleiben. Dass es dann fast 2 Wochen werden, hatten wir nicht auf dem Schirm. Kiruna selbst ist bekannt wegen seiner Erzmine. Jeder dritte Einwohner arbeitet in oder für die Mine. Ausserdem hat die Stadt vielleicht nicht die bewegendste Geschichte, dafür eine bewegende Zukunft! Denn die Altstadt wird wegen der Mine zügeln müssen. In den nächsten 10 Jahren werden die historische Kirche und eine …

grosse reise 🇸🇪 tag 529 nachts um 3 poltert gerd aufgeregt durch den van. um 4 gleich nochmal.

17. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 529 Nachts um 3 poltert Gerd aufgeregt durch den Van. Um 4 gleich nochmal. Um 5 hält er es nicht mehr aus: «Ich glaube, wir müssen Gas nachfüllen!» Okay, wir stehen auf, kochen uns mit dem letzten Gas Tee & Kaffee, ziehen uns die üblichen Schichten an und Felix sein Mäntelchen aus. Um 7 öffnet die Gastankstelle, kurz vor 7 stehen wir vor der Tür und füllen unsere Gas-Tanks auf. Alles noch mal gut gegangen, die …

grosse reise 🇸🇪 tag 528 eva gunnare ist in jokkmokk und ueber die grenzen hinaus bekannt als k

16. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 528 Eva Gunnare ist in Jokkmokk und über die Grenzen hinaus bekannt als Kräuter-Fee. Sie vereint Naturliebe mit dem Wissen der Samen (Samen ist ein indigenes Volk im Norden Fennoskandinaviens (den Begriff musste ich selbst googeln) und zaubert Unglaubliches aus Baumrinden, Kräutern, Beeren und was sie sonst noch hier draussen in Lappland findet. Sámi, so wie sich die Samen selbst nennen, bedeutet soviel wie Sumpfleute. Von Sumpf ist derzeit bei -23 ° Celsius nichts zu sehen. …

grosse reise 🇸🇪 tag 5272 wer nichts plant erlebt das unplanbare. wir sitzen – voellig wissen

15. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 527/2 Wer nichts plant, erlebt das Unplanbare. Wir sitzen – völlig wissensüberfüllt und tagesermattet – im Museums-Restaurant. Da wir direkt nebenan auf dem Parkplatz der Kirche nächtigen werden, soll hier der Abschluss des Tages stattfinden. Essen, Zähneputzen, ab ins Bett. Aber es kommt anders: wir treffen hier zwei deutsche Reisende mit unfassbarer Schweden-Erfahrung. Sie sprechen sogar schwedisch, es klingt einfach wunderschön! Wir kommen ins Schwärmen für die Region, retten nebenbei noch die tagesaktuelle Weltpolitik aus ihrem …

grosse reise 🇸🇪 tag 527 wir streifen durch das verschneite jokkmokk. hier besuchen wir das sam

14. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 527 Wir streifen durch das verschneite Jokkmokk. Hier besuchen wir das Sámi-Museum, lernen viel über die samische Lebensweise und noch mehr über die Natur, in der sie leben. Wir können berühren, ausprobieren, fühlen, lauschen und selbst entdecken. Auf der Museums-Webseite lesen wir: «Sápmi – Land der Samen – erstreckt sich über vier Nationen ohne Grenzen und umfasst weite Berg-, Wald-, Tundra- und Moorgebiete. Hier haben wir seit vielen tausend Jahren gefischt und gejagt, hier haben wir endlose …

grosse reise 🇸🇪 tag 526 lappland heisst weite stille und einsamkeit. wir fahren langsam. einer

13. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 526 Lappland heisst Weite, Stille und Einsamkeit. Wir fahren langsam. Einerseits, weil derlei Strassenverhältnisse für uns unbekannt sind. Aber mehr noch um diese Weite zu erfassen. Wenn wir aussteigen und die Strasse verlassen ist nichts um uns herum als Ruhe. Wald. Wir beobachten Mischwälder, unaufgeräumte, wilde Mischwälder. Einfach mal kreuz und quer durch die Wälder stapfen geht fast nicht: es wächst überall Gestrüpp. Und dann diese Schneemassen. Und immer wieder: Ruhe. Unsere uralten Skihosen rascheln beim …

grosse reise 🇸🇪 tag 5252 und ploetzlich queren wir den arctic circle oder wie ich es noch gele

12. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 525/2 Und plötzlich queren wir den Arctic-Circle oder wie ich es noch gelernt habe: den Polarkreis. Wir stehen hier und plötzlich pochert es in unseren Herzen: wir sind wirklich hier, oder? Wir haben das nie auf dem Schirm gehabt. Der Polarkreis war irgendwie für uns eine magische Grenze. Wussten nie so richtig warum. Aber als wir plötzlich realisieren, dass wir hier sind, macht sich eine grosse Ruhe und auch eine Art Zufriedenheit breit. Der Polarkreis ist …

grosse reise 🇸🇪 tag 525 wir hatten sowas von keine ahnung wie schweden sein wird. und camper e

11. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 525 Wir hatten sowas von keine Ahnung, wie Schweden sein wird. Und Camper-Erfahrung hatten wir gleich Null. Weder Sommer noch Winter. Hätte uns vor einen Jahr jemand gesagt, dass wir im Schnee mit einem Van hoch im Norden Europas umherreisen: wir hätten nur gelacht. Nie hätten wir gedacht, ️ dass wir bei (in der Spitze) -23 Grad unserem Felix gut zureden, anzuspringen. 🧤 dass wir statt Strandhandtücher ständig unsere Skihosen und Wollmützen trocknen und 🫖 dass …

grosse reise 🇸🇪 tag 524 tief in den wald hineinfahren wollen wir nicht mehr. die bevoelkerungs

10. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 524 Tief in den Wald hineinfahren wollen wir nicht mehr. Die Bevölkerungsdichte hier oben in Lappland ist sehr gering, Autos kommen nur noch wenige. Und ob uns jemand aus dem in der Nacht voraussichtlich fallenden Neuschnee schaufeln und gegebenenfalls ziehen kann ist nicht sicher. So stehen wir ein kleines bisschen abseits der Strasse, etwas geschützt hinter hochgeschobenen Schneebergen und plaudern noch mit LKW-Fahrern, die hier bei schönster Aussicht ein Päuschen machen. Als auch die Herren weg …

grosse reise 🇸🇪 tag 523 gammelstad heisst nichts anderes als alte stadt. dieses schwedisch sch

09. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 523 Gammelstad heisst nichts anderes als «alte Stadt». Dieses Schwedisch scheint gar nicht so schwer zu sein. Die Kirchenstadt Gammelstad liegt auf unserem Weg in den Norden. Und da wir ja irgendwie von diesen Unesco-Listen angefixt sind, steht das auf unserer Wunschliste. Hier finden wir eine mittelalterliche Steinkirche neben Hunderten von kleinen roten Kirchenhäuschen. Und als ob das nicht genug wäre – gleich nebenan befinden sich diese alten, für Nordschweden typischen Holzbauten.  Wir starten im Visitor-Center, bekommen eine …

grosse reise 🇸🇪 tag 522 so langsam fuehlen wir uns richtig wohl in unserem slow travel rhythmu

08. Februar 2022

Grosse Reise 🇸🇪 Tag 522 So langsam fühlen wir uns richtig wohl in unserem Slow-Travel-Rhythmus. Finden einen schönen Spot in einem kleinen Dorf direkt am Bottnischen Meerbusen kurz vor Luleå. Hier hängen wir uns an die überall verfügbaren Steckdosen, erfreuen uns an voller Batterie, laden noch schnell das Internet nach und drehen die Heizung auf 20 Grad. Bis auf -18 Grad soll das Quecksilber (so ein Quatsch, die Temperatur!) draussen sinken. Wir sind ready für eine weitere mehrtägige Reise-Pause in …