16. August 2019

Was für ein wunderschöner Abend in Bern. Wir haben unserem Besuch den weltbekannten Aareschwumm gezeigt (wow, er ist echt bei 17 Grad ins Wasser, während ich die Sache, ganz uneigennützig, vom wärmeren Ufer gefilmt habe.) Ein Glace in der Gelateria di Berna und über die abendliche Lorrainebrücke laufen. Bern hat sich aber auch am Abend hübsch gemacht. Und dann – tadaa – im La Choquette einkehren. Wenn das nicht ein zauberhafter Feierabend ist. Ausserdem wieder ein paar bärndüütsche Wörter weitergegeben: …

Jun 21, 2017 @ 18:08

Ich bin gerade (als einzige?) von Eichholz in Richtung Marzili gelaufen (!) und nicht geschwommen. Ist eigentlich noch irgendwer von den Bernern anderswo als in der Aare? Es war gar nicht so einfach, durchzukommen 🙂 Aber ich habe mein selbstbewusstestes Gesicht aufgesetzt, meine imaginären Muckis gezeigt und man hat mich durchgelassen. Und ja, ich wäre auch sehr sehr gern geschwommen. Aber Lady ist nicht wasserdicht. Jetzt gönne ich mir noch ein wenig Erholung und dann geht es heim. In ein …

Jun 20, 2017 @ 19:27

In Bern angekommen. Die letzten Meter nicht zu Fuss sondern geschwommen. Eigentlich, so war der Plan, wollte ich von Bern nach Locarno laufen. Das Wetter hat mich überzeugt, die Tour andersrum zu laufen. Und wer hätte gedacht, dass ich die letzten Meter heimschwimme? Einfach nur toll, sich in der Aare treiben zu lassen, die Füsse abzukühlen, allen Körperteilen danke zu sagen und aufs Bundeshaus schauen, während ich so ohne Dazutun nach Bern treibe. #einfachgeil #aare #aareschwumm #fertig #ichwillnochweiter Wo? Hier: …