06. April 2020

06. April 2020

Da stehen sie nun, scharren mit den Hufen und wollen los. Dabei werden sie abgestellt, rollen nur kürzeste Runden und stecken die Köpfe zusammen und träumen vom Entdecken der Welt. Wollen beladen werden und von neugierig-reiselustigen Menschen gefahren werden. Wollen ein bisschen ans Limit. Kilometer-Fressen und Pässe-Schrubben. Wollen an den besten Campspots die Halterung für Tarp und Wäscheleine sein. Wollen die grossen, aufregenden Geschichten miterleben. Und sie hoffen, dass ihre Halter nicht noch weicheiiger werden und ihnen eine Regenplane überwerfen. …

05. Juni 2019

Die Flucht aus der Büro-Sauna (oder Sauna-Büro) hat sich gelohnt. Unten 33° Grad im Schatten, oben auf dem Chasseral frische 17° Grad. Und wie das so ist mit den frierenden Frauen: jetzt war es mir zu kalt. Und wir mussten/wollten/durften uns im Restaurant nach drinnen setzen. Gfrüürli sagt mein Liebster zu mir. Im Restaurant angekommen, habe ich ihm die letzten Kapitel des Buches «Sag dem Abenteuer, ich komme!» von Lea Rieck vorgelesen. Wir mussten weinen über die wunderbaren Begegnungen, wir …