19. Juli 2021

19. Juli 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 317 Wir kommen nun wirklich im Land an. Wenn wir über die Dörfer fahren, begegnen uns keine Ausländer mehr. Nahezu alle Menschen auf der Strasse winken uns zu. Das Leben hier scheint ein einfaches zu sein, die Häuser scheinen Lehm-Stein-Bauten zu sein, dem Wetter gnadenlos ausgesetzt. Die Strassen werden holpriger, unser Navi warnt uns ständig, dass das keine Strasse sei, auf der wir fahren. Na das wird ja noch lustig. Wenn uns mal ein Auto überholt, …