31. Mai 2020

31. Mai 2020

Auf unserer spontanen Schweiz-Rundreise wollen wir diesmal den Klausenpass passieren. Der ist uns bisher noch nicht unter die Räder gekommen, haben ja schliesslich bei uns im Berner Oberland auch schöne Ecken zu befahren. Wieder einmal schaffen wir es, sehr früh loszufahren. Und die Entscheidung war goldrichtig. Denn wir treffen auf dem Pass, der für viele Töfffahrer wohl ein „Muss“ ist am frühen Morgen nur viele Velo-Fahrer – denen unser ganzer Respekt gilt! – und etliche Kuhherden, die hoch in die …