11. Januar 2021

11. Januar 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 131 Seit ein paar Tagen haben wir wunderbares Wetter. Wärme und tatsächlich wenig Wind. Durch den Scirocco, einen heissen Wüstenwind, welcher nicht nur die Wüsten-Wärme, sondern auch feinen Sahara-Wüstensand über das Mittelmeer trägt ist der Himmel irgendwie vernebelt, es gibt kaum noch eine Abgrenzung des Meeres zum Himmel am Horizont. Irgendwie mystisch. #wasmannichtalleslernt #scirocco #wüstenwind

10. Januar 2021

10. Januar 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 130 Die Polylimnio-Wasserfälle. Ein kleiner Schatz, fast am Wegesrand. Der Weg ist durch den vielen Regen in den letzten Tagen komplett überflutet, wir stapfen einfach durch das Wasser. (Ich mehr, Gerd scheint sich für Stein-zu-Stein-Springen entschieden zu haben, er hat ja auch die längeren Beine) Das Wetter ist heute merkwürdig. Diesig. Düppig. Der durch irgendeinen Wind rübergewehte Sahara-Wind lässt den Himmel blass aussehen und versteckt die Sonne. Obwohl keine einzige Wolke am Himmel ist. Und dann …

10. Januar 2021

10. Januar 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 130 Ich sitze auf der «Rückbank» und lass mich durch Griechenland chauffieren. Schaue links, schaue rechts, träume und geniesse. Ab und zu fragt mich Gerd nach dem Weg (eigentlich sollte ich heute dafür zuständig sein) und weiter passiert sonst nichts. Wir wollten auf den kleinsten Wegen, die noch befahrbar sind, nach Kalamata kommen. Plötzlich bremst mein Liebster scharf, hält an und zeigt nach vorne. Direkt vor uns auf der Strasse schleicht eine Schildkröte rüber. Das müssen …

07. Januar 2021

07. Januar 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 128 Was für ein Jahr! 2021 ist MEIN Jahr! Ich weiss es, ich spüre es. Ich habe sogar schon zweimal beim SkipBo gewonnen! Die schon länger Mitlesenden wissen bereits, dass ich mich in den vielen Jahren meiner Ehe eigentlich nur als schmückendes, leider stets verlierendes Beiwerk im SkipBo-Spiel hergegeben habe. Ich habe es gern gemacht. Anfangs. Aber irgendwann dachte ich, es wäre doch auch mal nett, zu gewinnen. Nicht immer, aber mal. Manchmal. Und dann, gleich …

05. Januar 2021

05. Januar 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 124 Sonntag. Schon wieder Markt-Zeit. Langsam schlendern wir über den Markt und treffen mehr Leute, die wir kennen als Leute, die wir nicht kennen. Die Marktfrau begrüsst uns schon und weiss, dass ich die 3 Gurken für einen Euro nehme, der Honig-und-Eier-Verkäufer lässt mich ganz allein die Eier in die mitgebrachten Packungen legen, gibt mir den Wachs, den ich für die Ringelblumensalbe benötige und der Orangen-Mann kennt schon meine Eigenart, ohne seine Plastiktüten einzukaufen. Hier treffen …

04. Januar 2021

04. Januar 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 121 Ein wunderschöner Strandspaziergang an Silvester mit den Motorradweltreisenden Daniela und Wolfgang. Auch am 1. Januar konnten wir tatsächlich noch einmal richtig Sonne tanken, ein richtiger Sommertag! Leider ist seit gestern das Wetter sehr stürmisch und auch frisch, sodass wir es uns drinnen gemütlich machen. Lange mit unseren Familien videocallen und versuchen, Ideen zu spinnen, wohin es geht, wenn der Lockdown vorüber ist. Sicher ist mal, dass wir uns dann Griechenland mal genau anschauen werden. Habt …

31. Dezember 2020

31. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 121 -> 122 «Vier Blätter sind nicht besser als drei – sie sind nur seltener. Aber wenn wir Dinge zu Glückbringern erklären, die selten sind, dürfen wir uns nicht wundern, wenn wir nur selten glücklich sind!» Wenn wir wollen, sehen wir fast überall das Glück. Und wenn nicht, eben auch oft das Unglück. Egal wie die äusseren Umstände dieses Jahr auch waren, wir haben versucht, mehrheitlich das Glück zu sehen. Und zu teilen. Euch allen wünschen …

30. Dezember 2020

30. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 119 Wanderung einmal um Koroni. 4 Stunden kreuz und quer, durch Olivenhaine, an verschiedenen Küsten entlang und durch kleine Dörfer. 15 Kilometer später hatte sich der Rucksack mit Lavendel-, Ringelblumenblüten, Bergsalbei und einer Menge wild gewachsener Mini-Auberginen und Paprikaschoten gefüllt. Neben einem lustig am Stein-Strand dahinbrausenden (und als plötzlich der Strand zu Ende war rasch umkehrenden) Roller-Fahrer und einem fröhlich winkenden Oliven-Bauern auf seinem Rostschutzfarbe-Gefährt trafen wir wirklich keinen Menschen. Scheinbar gehen die Griechen nicht raus …

28. Dezember 2020

28. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 117 Man darf echt nicht schauen, was es alles für Sportarten gibt. Im Sommer habe ich nämlich entdeckt, dass man auf einem SUP Yoga und normale Workouts machen kann. Nachdem ich ja hier das SUP von Uli ausleihen darf, nutze ich die schönen (und nur die wellenfreien) Weihnachts-Sonnentage um zu «Suppen». Und versuche, die wundervollen Yoga-Stellungen Wackelhund, Blindschleiche und Krumme Halbe Vorbeuge auf dem Brett zu zelebrieren. An yogisches Ein- und Ausatmen ist kaum zu denken, …

26. Dezember 2020

26. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 116 Weihnachtsgeschenke auf der Reise. Hin- und herschicken geht ja wohl kaum. Das griechische Postwesen scheint in Chaos und damit in die komplette Untätigkeit versunken zu sein. Dieses Jahr entscheiden wir, also eigentlich unsere Tochter, dass es nichts gibt. Sie möchte spenden. An ein Tierheim oder so. Wir sind sofort dabei, nur an welches? Aber auch da hat sie schon eine Idee. Es soll was mit Katzen sein, etwas in Griechenland. Schliesslich seien wir hier und …

22. Dezember 2020

22. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 112 Montag war unser erster Urlaubstag. Gerd hat Urlaub, so richtig. Mit allem drum und dran. Da er ja noch zu 20% angestellt ist, steht ihm ja auch Urlaub zu, genau genommen 5 Tage pro Jahr (Macht dann 5 Wochen, weil die restlichen Tage der Woche hat er ja eh frei). Also war Montag sein erster richtiger Urlaubstag. Den müssen wir natürlich zelebrieren. Ich nehm mir einfach auch frei, hab die Chefin gefragt, sie hat ja …

22. Dezember 2020

22. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 112 Gestern Abend piepst unser Handy. «Hallo, heute morgen hat die weiße Ziege drei Zicklein geboren, falls Ihr sie sehen möchtet, kommt vorbei!» Das lassen wir uns nicht zweimal sagen, leider ist es schon spät und wir müssen auf den nächsten Morgen warten. Dann jedoch hält uns nichts mehr, wir düsen in die Berge (ihr erinnert euch, da, wo wir vor ein paar Wochen zuvor Oliven ernten durften!). Gleich dürfen wir in den Stall und die …

21. Dezember 2020

21. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 111 Leute, es wird immer besser. Schon beim dritten Selbstauslöser-Versuch schaffe ich es mit aufs Bild. Das lange Üben hat sich tatsächlich gelohnt, was denkt ihr? Übrigens war das ein kleines Picknick an einer schönen Bucht, inklusive Sand im Hummus. Das ist eben der Preis für schnelles hin-und-her-hechten beim Selbstauslöser-Knips-Kurs. #ÜbungmachtdenMeister #selbstauslöser #gehtdoch

21. Dezember 2020

21. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 111 Am Nachmittag: «Ich geh noch rasch die Pinguine fotografieren!» «Du gehst was?» • • • Am Abend am Telefon mit unserer Tochter: «Ich war Leguane fotografieren!» • • • Mein Liebster und auch unser Töchterchen wissen spätestens jetzt: in Bio hatte ich den Fensterplatz. • • • Und ganz ehrlich, die Paviane sind doch recht hübsch in der Abendsonne, oder? #MailandoderMadridHauptsacheItalien #ichwilleinTeleobjektiv #pelikane #Voidokilia  

20. Dezember 2020

20. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 110 Ein Telefonat mit zuhause bringt es ans Tageslicht: wir scheinen (ich scheine?) einen Hang zu Süsskram & Kaffee zu haben. Also nicht, dass mir das schon jemals aufgefallen wäre. Und deswegen kommt jetzt der «wir-essen-auch-herzhaft»-Post für alle Tanten, Onkels und Mamas dieser Welt. Ja, euer Neffe, euer Sohn und Schwiegersohn wird satt! Und wie 🙂 #stifado #sattwerden #fleischlosgehtauch  

119 – Griechenland, Olivenernte, Sport und so viele Geschenke – Grosse Reise

119 – Griechenland, Olivenernte, Sport und so viele Geschenke – Grosse Reise

Heute haben wir eine Menge auf unser Podcast-Liste: Unser Lockdown, die vielen Bekanntschaften, die wir machen. Wir helfen bei der Olivenernte mit, Gerd füttert sich in die Herzen aller Katzen des Ortes und wir machen viel Sport. Ausserdem berichten wir über unsere Kochkünste “Greek style” und die Weihnachtsdeko in unserer Wohnung. Hast du Fragen, Ideen, Tipps für weitere Touren? Sag Bescheid, schreib uns oder kommentiere auf Insta oder Facebook! Ganz liebe Grüsse –Heike & Gerd Unser Instagram-Account:https://www.instagram.com/leben.pur/

19. Dezember 2020

19. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 105 «Fahr mal da rüber, das gibt ein tolles Foto!» Sage ich zu ihm. Er, ganz wunscherfüllender Ehemann, macht das. Und wir landen im fluffigen Sand, Strand eben. Unsere Malou sieht fantastisch aus im Sand, mit eingesackten Rädern. Fotogen ja, beweglich leider nicht mehr. Malou ist bockig und bewegt sich keine Radumdrehung mehr. Was wir zuerst nicht mitbekommen, ist, dass gegenüber das einzige Café ist. Und gerade jetzt trifft sich die Dorfgemeinschaft hier bei einem «Kaffee-to-steh-herum» …

18. Dezember 2020

18. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 105 Einsamer Strand. Nur wir. Natürlich haben wir nichts zum Baden dabei – egal, raus aus den Motorradklamotten und rein ins Meer. Die Sonne knallt, das Meer dümpelt mit leichten Wellen nur so rum. Ich springe am Strand herum und fühle mich ein bisschen wie (Achtung, nur was für die Älteren hier) Emmeline aus der «blauen Lagune». Wir könnten stundenlang, ach, wochenlang hier bleiben. Abgetrocknet wird sich später mit einem T-Shirt, was wir uns teilen (also …

18. Dezember 2020

18. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 105 Ausbruch der heimlichen Rebellen und Heimkommen voller Dankbarkeit Wir waren tatsächlich 2 Tage unterwegs. Wir haben uns so nach Natur, Draussen und Bergen gesehnt. Und die Aussicht, ganz allein unterwegs zu sein und niemanden mit unserer Anwesenheit zu gefährden war so verlockend. Wir waren tatsächlich nahezu allein, weder haben wir viele Autos noch Menschen gesehen. Nur Berge, teils schneebedeckt und das Meer im Blick. Wir zwei auf einem Motorrad, ich hab mich eng angekuschelt und …

118-griechenland-patras-olympia-und-lockdown-in-koroni--grosse-reise

118 – Griechenland, Patras, Olympia und Lockdown in Koroni – Grosse Reise

Kaum kommen wir in Patras, Griechenland an, erfahren wir vom bevorstehenden Lockdown. Was tun? Zurück? Nach Hause oder doch in Griechenland bleiben? Wir nehmen euch in unsere Entscheidungsfindung mit und, wie ihr dem Titel entnehmen könnt, auch in unser Lockdown-Domizil nach Koroni. Hast du Fragen, Ideen, Tipps für weitere Touren? Sag Bescheid, schreib uns oder kommentiere auf Insta oder Facebook! Ganz liebe Grüsse –Heike & Gerd Unser Instagram-Account:https://www.instagram.com/leben.pur/

13. Dezember 2020

13. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 103 «Wenn du einen völlig sinnfreien Nachmittag in nutzloser Weise verplempern kannst, dann hast du zu leben gelernt.» (Lin Yutang) Jeder kennt wohl dieses Sonntag-Nachmittag-Gefühl. Ein schöner Spaziergang, danach in die warme Stube und lecker Kaffee & Kuchen. Dass wir an einem Samstag dieses Gefühl hatten, ist doch egal. Dass wir mit lieben Menschen zusammen sind, ist so viel mehr wert. (Und für folgendes sehr wichtig). Dass allerdings der (von mir «gebackene») Kuchen die reinste Katastrophe …

11. Dezember 2020

11. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 101 Das Ding mit den Zufällen. Oder doch das Ding mit dem Fokus auf Begegnungen? #1 In Koroni, am Hafen, treffen wir bei unserer nahezu täglichen Büsi-Fütter-Runde ein leicht verregnetes Dachzelt-Camper-Paar aus der (meiner) Heimat. Schnell merken wir, dass es irgendwie passt. Wir tauschen mal die Kontakte aus, man weiss ja nie. Und beim Abschied rufe ich noch so: «Falls ihr mal eine heisse Dusche wollt, meldet euch!» Ein, zwei Tage später dann: «Ist bei euch …

10. Dezember 2020

10. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 100 Griechenland & die rätselhafte Post Unsere Weihnachts-Jahreswechsel-Neujahrspost werfen wir wieder in den bekannten Rost-Briefkasten. Vorher holen wir uns aber die Bestätigung, dass dieser noch in Betrieb ist. Während wir in der Post für Briefmarken anstehen beobachten wir etwas Spannendes. Im Postgebäude stehen überall kreuz und quer verteilt Kisten mit gebündelten Briefen. Und die Menschen wühlen in einer Seelenruhe durch die Stapel, blättern Brief für Brief durch und greifen die an sie adressierten Briefe raus. Haben …

10. Dezember 2020

10. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 100 Ein gemütlicher Herbstmorgen in Griechenland. Gerd schläft bis in die Puppen, ich sitze bei Kerzenschein und Kaffee und schreibe die Weihnachtspost oder Jahresendpost oder – vielleicht, je nach Post-Tempo – Neujahrspost. Diese Ruhe beim Reisen wird nicht immer so sein, im Moment jedoch geniessen wir sie sehr. Vielleicht ist auch unser erstes Weihnachten unterwegs genau so richtig. Wir haben Zeit für uns, für unsere Lieben und merken, dass wir immer noch nicht ganz von unserem …

09. Dezember 2020

09. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 98 Stundenlang könnte ich zwischen den Olivenbäumen hin- und her wandern. Den Bauern zuschauen, beobachten, wie sie die Ernte einbringen und ihr «Gold» zur Ölmühle fahren. Das mitmachen hat uns mega Spass gemacht, nur sind unsere zarten Körper mit ihnen Laptop-Fingerchen wohl nicht für den Dauer-Ernte-Einsatz geschaffen 🙂 Und ja, auch das frische Olivenöl ist immer wieder ein Genuss. Das ist wirklich was anderes als das Bio-Öl aus dem mitteleuropäischen Supermarkt, auch wenn es die Bauern …

08. Dezember 2020

08. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 97 Ein halber Arbeitsmontag. Mitten in der Nacht stürmt es. Aber so richtig. Es blitzt und donnert. Die gesamte Wohnung ist im Sekundentakt taghell. Wir stiefeln wieder einmal, Gerd mit Stirnlampe ausgestattet, auf unseren Balkon, räumen das ganze Zeug in Sicherheit, schliessen die Holz-Läden fest zu, fühlen uns in Sicherheit. Und dann macht es recht laut «knack» – die ganze Strasse hat keinen Strom mehr. Uns erst einmal egal, wir krabbeln mit unseren nassen Füßen nochmal …