10. Januar 2021

10. Januar 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 130 Die Polylimnio-Wasserfälle. Ein kleiner Schatz, fast am Wegesrand. Der Weg ist durch den vielen Regen in den letzten Tagen komplett überflutet, wir stapfen einfach durch das Wasser. (Ich mehr, Gerd scheint sich für Stein-zu-Stein-Springen entschieden zu haben, er hat ja auch die längeren Beine) Das Wetter ist heute merkwürdig. Diesig. Düppig. Der durch irgendeinen Wind rübergewehte Sahara-Wind lässt den Himmel blass aussehen und versteckt die Sonne. Obwohl keine einzige Wolke am Himmel ist. Und dann …

Aug 09, 2018 @ 18:22

Manche gehen nach Basel zum Arbeiten. Ich auch. Und dann in der Mittagspause in einem der zahlreichen Brunnen schwimmen/abkühlen & das Leben geniessen! Genial. Wusstet ihr, dass das in Basel scheinbar schon eine lange Tradition hat? Für mich das erste Mal. Aber sicherlich das letzte. • • •  #brunnenschwimmen #hachwatschön #immomentleben • • • #daserstemal Wo? Hier: Kunstmuseum Basel View this post on Instagram Manche gehen nach Basel zum Arbeiten. Ich auch. Und dann in der Mittagspause in einem der …

Aug 07, 2018 @ 21:19

Heute gab es bei uns Sommer, Sonne, Apfelschorle und zum Dessert Sonnenuntergang-Kitsch. Ganz nach meinem Geschmack. Allein wegen der Sonnen-Wolken-Farbenspiele lohnt es sich, mal vor die Tür zu gehen. Oder, wie wir einfach, aus dem Auto raus zu fotografieren. Und wenn noch Tausend Leute jammern, dieser Sommer ist genau so wie er ist perfekt. Höchst persönlich gemeint. (Und ja, für die Natur wäre Regen ganz nett, der kann ja nachts daherkommen…) #sommer #sonne #sunset #hachwatschön Wo? Hier: Canton of Bern …