28. April 2021

28. April 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 237 Als wir uns Griechenland «vorgenommen» hatten, habe ich etliche Wuschort-Nadeln in mein google-Maps gepinnt. Diese alle abzufahren war unmöglich. Das war ziemlich schnell klar. Aber wenigstens ein paar, dachte ich. Okay, dann kam der Lockdown und unsere «Plünsche» vereitelten sich von selbst. Aber nun, wo wir wieder reisen, in Richtung Norden mit der Begründung, das Land noch innerhalb der zulässigen 6 Monate zu verlassen, halte ich nach allen Wunschort-Nadeln Ausschau, die auf unserem Weg liegen. …

23. Januar 2021

23. Januar 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 142 Wenn es draussen kalt ist, müssen wir uns entweder warme Gedanken machen (so ein doofer Spruch aus meiner Kindheit) oder ganz pragmatisch in eine warme Wanne steigen. Gut, dass es auf den Peloponnes heisse Quellen gibt. Eine davon sollte uns wärmen. «Heiss» war allerdings etwas zu vollmundig versprochen. Eher warm. Aber dennoch: eine schöne Abwechslung. Den Geruch nach faulen Eiern (Teufelszeug: Schwefel) haben wir nur deshalb ausgehalten, weil es ja bekanntlich sehr gesund sein soll, …