Okt 18, 2018 @ 15:23

35 Kilometer liegen vor uns. Wunderschöne, glatte, leere Strasse bis zu unserem Weberinnen-Guesthaus. Nun noch 34. Und bei Kilometer 33 rattert das Vorderrad, wir haben einen Platten. Wir erinnern uns: ich bin immer noch pitschnass, die Sonne geht langsam unter, es wird hier urplötzlich um 6 stockdunkel. Gerd schiebt unseren Roller. Ich tapere hinterher. Am Strassenrand hilft uns ein Mann mit einer Luftpumpe aus. Die Luft hält keine 500 m. Und dann das Wunder (wir sollten Wundersammler werden!). Es halten …