grosse reise 🏍 tag 396 🇹🇷 gerd kappadokien tut mir einfach gut. ich fahre durch diese zaube

09. Oktober 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 396 🇹🇷 Gerd Kappadokien tut mir einfach gut. Ich fahre durch diese zauberhafte Landschaft und bin irgendwie zufrieden. Malou kennt den Weg nach Göreme schon und irgendwie stehe ich wieder vor demselben Hotel wie vor vielen Wochen. Die Abende verbringe ich mit Verena und Edgar. Wir haben uns im Frühling in Bulgarien kennengelernt. Wir schlagen uns die Bäuche voll, sie erzählen ausgiebig von ihrem Van-Life und ich bin ganz Ohr. Solarpanel, Aussendusche, Leben ohne Kühlschrank und …

24. Juli 2021

24. Juli 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 321 Heute entdecken wir Kappadokien ausserhalb von Göreme. Wir besuchen die unterirdische Stadt. Merken aber, als wir nachfragen, dass es nicht «die» unterirdische Stadt gibt sondern derer 116! Wir entscheiden uns nicht, wir lassen entscheiden. Unser Guide, der uns am Morgen abholt, weiss, welche der unterirdischen Städte gut wäre zum Erkunden. Er erzählt uns, dass man zuerst nur das Vieh dort vor den Bösewichten gesichert hatte. Später hat man einfach für «Wohnraum» weiter gegraben und man …

23. Juli 2021

23. Juli 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 320 Der Tag des Helden. Meines Helden. Mein Liebster hat Höhenangst. Nachts sagt er mir noch, er käme nicht mit auf die Ballonfahrt. Nicht das, was ich hören möchte. Ich wünsche mir so sehr, dass er mitkommt, dass wir den Moment in der Luft gemeinsam erleben können. Früh halb 4 bleibt er einfach liegen, will nicht mit. Ein kleines bisschen überrede ich ihn, wenigstens mit zum Start zu kommen, wenigstens für die Fotos. Hoffe, dass er …

22. Juli 2021

22. Juli 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 319 «Once-in-a-lifetime-Momente» in Kappadokien. Einmal im Leben über die Golden-Gate-Bridge fahren, einmal in Rom durchs Colosseum schlendern, einmal durch die Teefelder in Sri Lanka streifen. Und einmal eine Ballonfahrt über Kappadokien. Für uns absolute Gänsehaut-Momente. (Also so stellen wir uns das vor.) Okay, es gibt so viel mehr Wunsch-Orte. Aber dieses Kappadokien hatte eine Anziehungskraft sondergleichen. Wir kommen nach einer langen Fahrt in Göreme an. Ein kleiner, etwas touristischer Ort (dank «C» aber wenig los hier) …