30. Dezember 2020

30. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 119 Wanderung einmal um Koroni. 4 Stunden kreuz und quer, durch Olivenhaine, an verschiedenen Küsten entlang und durch kleine Dörfer. 15 Kilometer später hatte sich der Rucksack mit Lavendel-, Ringelblumenblüten, Bergsalbei und einer Menge wild gewachsener Mini-Auberginen und Paprikaschoten gefüllt. Neben einem lustig am Stein-Strand dahinbrausenden (und als plötzlich der Strand zu Ende war rasch umkehrenden) Roller-Fahrer und einem fröhlich winkenden Oliven-Bauern auf seinem Rostschutzfarbe-Gefährt trafen wir wirklich keinen Menschen. Scheinbar gehen die Griechen nicht raus …

119 – Griechenland, Olivenernte, Sport und so viele Geschenke – Grosse Reise

119 – Griechenland, Olivenernte, Sport und so viele Geschenke – Grosse Reise

Heute haben wir eine Menge auf unser Podcast-Liste: Unser Lockdown, die vielen Bekanntschaften, die wir machen. Wir helfen bei der Olivenernte mit, Gerd füttert sich in die Herzen aller Katzen des Ortes und wir machen viel Sport. Ausserdem berichten wir über unsere Kochkünste “Greek style” und die Weihnachtsdeko in unserer Wohnung. Hast du Fragen, Ideen, Tipps für weitere Touren? Sag Bescheid, schreib uns oder kommentiere auf Insta oder Facebook! Ganz liebe Grüsse –Heike & Gerd Unser Instagram-Account:https://www.instagram.com/leben.pur/

118-griechenland-patras-olympia-und-lockdown-in-koroni--grosse-reise

118 – Griechenland, Patras, Olympia und Lockdown in Koroni – Grosse Reise

Kaum kommen wir in Patras, Griechenland an, erfahren wir vom bevorstehenden Lockdown. Was tun? Zurück? Nach Hause oder doch in Griechenland bleiben? Wir nehmen euch in unsere Entscheidungsfindung mit und, wie ihr dem Titel entnehmen könnt, auch in unser Lockdown-Domizil nach Koroni. Hast du Fragen, Ideen, Tipps für weitere Touren? Sag Bescheid, schreib uns oder kommentiere auf Insta oder Facebook! Ganz liebe Grüsse –Heike & Gerd Unser Instagram-Account:https://www.instagram.com/leben.pur/

13. Dezember 2020

13. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 103 «Wenn du einen völlig sinnfreien Nachmittag in nutzloser Weise verplempern kannst, dann hast du zu leben gelernt.» (Lin Yutang) Jeder kennt wohl dieses Sonntag-Nachmittag-Gefühl. Ein schöner Spaziergang, danach in die warme Stube und lecker Kaffee & Kuchen. Dass wir an einem Samstag dieses Gefühl hatten, ist doch egal. Dass wir mit lieben Menschen zusammen sind, ist so viel mehr wert. (Und für folgendes sehr wichtig). Dass allerdings der (von mir «gebackene») Kuchen die reinste Katastrophe …

09. Dezember 2020

09. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 98 Stundenlang könnte ich zwischen den Olivenbäumen hin- und her wandern. Den Bauern zuschauen, beobachten, wie sie die Ernte einbringen und ihr «Gold» zur Ölmühle fahren. Das mitmachen hat uns mega Spass gemacht, nur sind unsere zarten Körper mit ihnen Laptop-Fingerchen wohl nicht für den Dauer-Ernte-Einsatz geschaffen 🙂 Und ja, auch das frische Olivenöl ist immer wieder ein Genuss. Das ist wirklich was anderes als das Bio-Öl aus dem mitteleuropäischen Supermarkt, auch wenn es die Bauern …

03. Dezember 2020

03. Dezember 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 93 «Telefonieren heißt, seine Stimme zu Besuch schicken.» Und dann kam meine Neugier: beim Abheben des Hörers kam tatsächlich ein Freizeichen. Ob das mit meiner SIM-Karte klappt? Und: welche Telefonnummer habe ich noch im Kopf? #telefonzelle #kartentelefon #koroni

29. November 2020

29. November 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 89 Für das erste outside-Adventskerzchen ist es uns heute zu windig. Dafür bummeln wir am Morgen über den Markt, treffen immer mehr uns bekannte Menschen, lauschen den Empfehlungen «Dort gibt es die besten Mandarinen!» oder «der Kastanienhonig hier, der ist wunderbar fürs Müsli!». Wir stöbern, schauen, schwatzen und füllen unsere Taschen, gehen unseren mittlerweile obligatorischen Sonntags-Markt-Coffee-to-steh-herum (weil leider immer noch kein Restaurant-Betrieb erlaubt ist) trinken und bummeln bei heftigstem Wind und ein paar Regentropfen heim. Dort …

27. November 2020

27. November 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 87 Heute gehen wir auf einen grossen Ausflug. Nehmen wir uns vor. Kurz vor 3 schaffen wir es endlich, unseren heissgeliebten Balkon zu verlassen. Wir wandern die etwa 7 Minuten bis zur Burgruine. Diese wollen wir heute einmal ganz genau besichtigen. Wir planen etwa 20 Minuten ein. Ich sag ja: grosser Ausflug. Was ich wieder einmal unterschätzt hatte: die Brekkies-Tüte in Gerds Jackentasche. Dennoch: die Burg ist wunderschön, alt, urig, fast nix mehr vorhanden ausser den …

26. November 2020

26. November 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 85 Was haben wir doch für ein Glück mit dem Wetter. Das Morgen-Workout auf dem Balkon bei strahlender Sonne, danach einen Strandspaziergang mit einer Runde SUP. Ich finde das einfach megageil, heute waren die Wellen allerdings recht gross. Und ich stelle fest: ich bin lieber Flach-Wasser-Supperin. Die Einheimischen sprechen mittlerweile von einem Traum-Herbst. So viele Tage wirkliches Strandwetter sei im November unüblich. Wir dagegen sitzen auf unserem Ausguck, starren durch unser Fernglas, zählen Boote und fragen …

26. November 2020

26. November 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 84 Nachdem wir von so vielen Seiten angesprochen wurden, doch endlich mit diesen zauberhaften Bildern aufzuhören, das sei schliesslich gemein, wollen wir heute mal eine andere Seite zeigen. (Aber nur einen Post lang, danach gibt es wieder Hübsches, wir können/wollen nicht anders.) Eine Seite, die es hier auch gibt. Zwischen den romantisch daherkommenden Blau-Weiss-Schönheiten stehen Ruinen. Nicht die antiken, nein, Bauruinen. Müll liegt an den Hauptstrassen zuhauf. Matratzen werden einfach an den Strassenrand geschmissen, angezündet und …

25. November 2020

25. November 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 83 Wieder einmal möchte ich aufs Brett, so lange der Sommer-Herbst hier noch volle Kanne dran ist, zieht es uns an den Strand, mich aufs SUP. «Du weisst ja, wo das Brett liegt, nimm es dir einfach!», erfahre ich. Du musst einfach an der Kaktus-Kreuzung links, dann runter zum Strand. Die Kaktus-Kreuzung. Ne, is klar. Strassennamen gibt es kaum, Leute auf der Strasse zum Fragen auch nicht. Aber ist ja egal, die Kaktus-Kreuzung ist absolut eindeutig, …

11. November 2020

11. November 2020

Grosse Reise 🏍 Tag 71 Die Geschenke liegen vor deiner Nase. Du musst nur genau hinschauen. Heute stand Wandern auf dem «Plan». Wir laufen los. Lernen 2 Minuten später an einer fast verlassenen Kreuzung Uli vom Velo-Verleih kennen. Weitere 10 Minuten später wissen wir genau Bescheid. Über die Insel, über den Ort, über den Winter hier und über den Umgang mit dem Lockdown. Und er bietet mir an, sein SUP für eine halbe Stunde auszuleihen. Gesagt, getan. Unsere Wanderung dauert …