29. April 2021

29. April 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 238 Wir kommen an einem kleinen Strandort mit Blick auf den Olymp an. Eine kleine Herberge ist gebucht, wir packen unsere Sachen aus, werden vom Vermieter freundlich mit Kaffee Ellinikó und frischen Orangensaft empfangen. Nein, er hat kein Restaurant. Aber im Ort, da könnten wir was finden. Wir laufen an etlichen geschlossenen Cafés, Restaurants und Schnellimbissen vorbei: nichts geöffnet. Die Jugend läuft aufgebrezelt die Strandpromenade entlang, den obligatorischen Frappé-to-go in der Hand. So langsam werden wir …