grosse reise 🏍 tag 331 wir fahren nach hasankeyf. die versunkene stadt. und wieder einmal wissen

03. August 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 331 Wir fahren nach Hasankeyf. Die versunkene Stadt. Und wieder einmal wissen wir nicht so richtig, wie wir das Ganze finden sollen. Der Tigris wird an vielen Stellen gestaut, das riesige Land braucht Strom, viel Strom. Diese vielen Staudämme führen immer zu kontroversen Diskussionen. Ähnliche Probleme hatten wir schon 2017 in Thailand & Laos und dem Mekong wahrgenommen. Jahrzehntelang wurde über den Ilisu-Staudamm gestritten. Einerseits ging es um die Umsiedlung vieler Menschen, um unbeachtete Menschenrechte, anderseits …

grosse reise 🏍 tag 327 mesopotamien. irgendwann in der schule habe ich vom zweistromland gehoert.

31. Juli 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 327 Mesopotamien. Irgendwann in der Schule habe ich vom Zweistromland gehört. Der Klang dieses Wortes war für mich mit «ganz weit weg» und «ganz schön lang her» verbunden. Viel mehr kann ich nicht erinnern, vielleicht noch den Euphrat und den Tigris, die erste Landwirtschaft und irgendwie der Ursprung der «Zivilisation». Irgendwie so. (Der Geschichtsunterricht in der DDR war mehrheitlich nicht so zauberhaft, wie man sich denken kann.) Dennoch: «Mesopotamien» – diesem Wort wohnte ein Zauber inne. …