15. Juni 2020

15. Juni 2020

Zu Reisevorbereitungen gehören auch immer wieder kleine Abschiede. Heute zum Beispiel habe ich mein eigenes Riblusa-Projekt an meine Kundin abgegeben. Sie wird künftig selber Ringelblumensalbe herstellen. Heute gab es einen Wissenstransfer mit wunderschönen Gesprächen, toller Salbe und good energy. Zusammen haben wir desinfiziert, abgemessen, gewogen, gerührt und abgefüllt. Und ganz nebenbei hat Sara gelernt, wie sie die Riblusa künftig selbst herstellen kann. Hier eine Idee, dort ein Tipp. Und es falte sich ihr Büchlein mit Rezept und Notizen und und …