129 – Bulgarien hat es mit dem Teufel – Grosse Reise

10. Mai 2021

Grosse Reise 🏍 Tag 249 «Die Bulgaren» haben es mit dem Teufel! Die «Dyavolski Most», die Teufelsbrücke im Süden Bulgariens, in den Rhodopen, hat schon ein paar Tage auf dem Buckel, genau genommen schon über 500 Jahre. Und warum Teufelsbrücke? Dimitar, der Erbauer der Brücke, hat von 1515 bis 1518 daran gebaut. Seine Frau ist während der Bauzeit verstorben, man sagt, ihr Geist sei noch in der Brücke gefangen. Nach Sonnenuntergang, wenn sich die Schatten wohlfühlen, kommt sie heraus und …