28. Dezember 2019

28. Dezember 2019

«Komm, wir gehen ein bisschen in die Berge!» Das Rentner-Programm (ihr erinnert euch, Knöchel-Knick-Zwangspause) entpuppt sich als Hammer-Ausflug. Wir nehmen den Matterhorn-Express (äs Gondeli) hoch aufs kleine Matterhorn, verbringen den halben Tag auf fast 4000 Meter (diesmal kein Kopfweh) und treffen auf ein Zermatter Urgestein, welcher uns mit dem breitesten Lächeln der Welt mit Geschichten über die Berge, über Zermatt und mit seinem Rätsel über die Frauen im Allgemeinen und seine eigene im Besonderen unterhält. Hier oben treffen wir auch …